Tötet dich dein Job?

Nehmen Sie an diesem Quiz teil und finden Sie heraus, wie sich Ihre Arbeit tatsächlich auf Ihre Gesundheit auswirkt

Von Hannah McWilliams 1 von 8

Enthalten Ihre morgendlichen Meetings Bagels oder Donuts? EIN. Nee. Meine Kollegen sind dafür zu gesundheitsbewusst. [0]
B. Ja, aber ich bekämpfe den Drang, einen zu nehmen. [+1]
C. Ja, und sie sind großartig. [+2]

Zwei wöchentliche Bagels mit Frischkäse könnten Sie über ein Jahr um 10 Pfund schwerer machen. Laut einer Studie der University of Minnesota könnte es ein Risiko für Sie bedeuten, später die Versuchung zu verspüren, sich etwas hinzugeben.

Bleiben Sie also fit, indem Sie gleichgesinnte Kollegen rekrutieren, um an den Meeting-Tagen abwechselnd Obst und Nüsse zu liefern, sagt Jake Koenig, Gründer von FitYourSpace.

5 von 8

Wie lange dauert deine Mittagspause? EIN. 20 Minuten [0]
B. Eine stunde [+1]
C. Brechen? Ich kaue und schreibe gleichzeitig E-Mails. [+2]

Eine 20-minütige Pause reduziert die Arbeitsbelastung erheblich, sagen Forscher in Deutschland. Laut einer Studie in PLoS One sind Sie möglicherweise weniger produktiv, wenn das Mittagessen länger als eine Stunde dauert.

Nehmen Sie sich also Zeit, um Ihr Essen zu genießen, und machen Sie sich dann wieder an die Arbeit. Und denken Sie daran, langsam zu essen: Eine griechische Studie ergab, dass Speed-Eating möglicherweise mit Gewichtszunahme zusammenhängt.

6 von 8

Wenn Ihre Kollegen nach der Arbeit nach Bier greifen, schließen Sie sich ihnen an? EIN. Duh! Ich habe es organisiert. [0]
B. Vielleicht, wenn ich keine Pläne habe [+1]
C. Nee. Diese Jungs sind Idioten. [+2]

In einer israelischen Studie starben Männer ohne Arbeitskameradschaft 2,4-mal häufiger als engmaschige Arbeiter innerhalb von 20 Jahren.

Wenn Ihr Büro kein Ort für eine Happy Hour ist, versuchen Sie, Ihre Kollegen für eine wöchentliche Kaffeepause zu kontaktieren, sagt Vicki Magley, Präsidentin der Society for Occupational Health Psychology.

Und bleib bei einem Nicht-Arbeitsgespräch. "Wenn Sie sich persönlich mit ihnen vertraut machen, können Sie sich beruflich besser verständigen", sagt sie.

7 von 8

Wie viele Stunden arbeiten Sie pro Woche? EIN. 40, regelmäßige Tagesschichten [0]
B. Mehr als 40, lange Wochentagsschichten [+1]
C. Mehr als 40, aber mit einigen Nächten oder längeren Stunden [+2]

Unregelmäßige Schichten, egal ob in einer Fabrik oder einem Einsatzwagen, können das Herzinfarktrisiko um 23 Prozent erhöhen, berichtet das British Medical Journal.

Andere Untersuchungen im Vereinigten Königreich fanden heraus, dass Schichten, die länger als 11 Stunden dauern, die Wahrscheinlichkeit einer Depression mehr als verdoppeln könnten. Klingt bekannt? Dann haben Sie Routineuntersuchungen auf frühe Anzeichen einer Herzerkrankung.

Und denken Sie daran, die Stunden zu reduzieren. Hier sind 5 Zeichen, dass Sie zu viel arbeiten.

8 von 8

Ihre Punktzahl WENN SIE 0-4 WERTEN
Herzliche Glückwünsche! Sie arbeiten auf ein langes Leben hin. Versuchen Sie jetzt, den Menschen in Ihrer Nähe zu helfen. Nach Angaben des American Journal of Public Health kann die Unterstützung von Familien und Freunden - etwa durch einen Umzug - stressbedingte Gesundheitsrisiken abfedern.

WENN SIE BEWERTET haben 5-8
Sie könnten etwas Verbesserung gebrauchen. Beginnen Sie mit den Bereichen, in denen Sie in diesem Quiz am schlechtesten waren. Versuchen Sie auch, sich im Laufe des Tages mehr zu bewegen, sagt Jake Koenig von FitYourSpace. Wechseln Sie zu einem Stehpult, wenn Sie können, oder nehmen Sie die Treppe und nutzen Sie das Badezimmer ein paar Etagen höher.

WENN SIE 9-12 ERWERBEN WURDEN
Vielleicht möchten Sie Ihre Arbeit überdenken. Machen Sie die Schritte, die Sie jetzt können, und schreiben Sie einen Plan für die nächsten sechs bis zwölf Monate auf, sagt Vicki Magley, Ph.D. "Das kann bedeuten, näher an die Arbeit zu kommen, die Firma zu wechseln oder den Karriereweg anzupassen."

Nächste 20 Dinge, von denen Sie wahrscheinlich nicht wussten, dass sie glutenfrei waren