Sex: Die Weltreise

Wenn es um Frauen geht, sind Männer nicht perfekt. Aber vielleicht sind die Jungs selbstloser, als ihre Vertreter meinen.

fragte die Leser aller 35 internationalen Ausgaben - unsere größte globale Umfrage aller Zeiten - welche sexuellen Fähigkeiten sie am liebsten verbessern würden. Die häufigsten Antworten: Eine Frau effektiver verführen und jedes Mal zum Orgasmus bringen.

Natürlich gibt es eine andere Möglichkeit, dies zu lesen. Es könnte sein, dass Männer von Argentinien bis in die Ukraine einfach erkennen, dass unser Vergnügen mit ihren steigt und fällt - dass, indem sie ihr Feuer schürt, sie häufiger heißeren Sex haben werden.

Zu diesem Zweck haben wir hunderte von Frauen und Sex-Experten aus der ganzen Welt interviewt. Das Ergebnis ist das Folgende: eine Expertenstunde in der universellen Sprache der Lust.

Machen Sie es einfach für sie

Du siehst ihren Blick von der anderen Seite des Raumes. Was jetzt? "Das Spielen von Spielen verschwendet die Zeit aller", sagt Nikki Hayia, Sex Editor bei Griechenland. "Frauen bevorzugen einen Mann, der weiß, was er will, vor allem, wenn er uns will."

Nutzen Sie die Körperpositionierung, um Ihr Vertrauen zu bewerben, schlägt Helen Fisher vor, eine Forschungsprofessorin in der Anthropologieabteilung der Rutgers University in New Jersey. Wenn Sie sitzen, halten Sie eine offene Position - Beine auseinander, Kopf nach oben, Brust heraus, Rücken gerade. Wenn Sie stehen, positionieren Sie Ihre Schultern zu ihr, während Sie Ihren Kopf zu Ihrem Gesprächspartner richten.

Spiegeln Sie ihre Handlungen, um Ihre Aufmerksamkeit zu signalisieren - wenn sie trinkt, trinken Sie. Wenn sie ihre Körperposition ändert, tun Sie es auch. Wenn Sie sehen, dass Sie und sie sich im Takt bewegen, dann ist es Zeit, sich zu bewegen. "Ich weiß, ob ich von Ihnen angezogen bin, also brauche ich keine Pickup-Linie", sagt Sara, eine 28-jährige Barkeeperin in Südafrika. "Stell dich einfach vor."

Fertigen Sie eine Einladung, die funktioniert

"Eine Frau, die zum Anziehen gekleidet ist, ist weniger wahrscheinlich, mit Ihnen nach Hause zu gehen", sagt Emily Dubberley, eine britische Sexexpertin und Autorin von Kurze Begegnungen: Der Leitfaden für Frauen zum Gelegenheitssex. "Sie wollen nicht der dritte von 25 Männern sein, die sich an diesem Abend an sie wenden."

Gehen Sie stattdessen für die Frau im Hintergrund. "Sie ist mit einem oder zwei Freunden zusammen, von denen beide heller, böser und lauter sind als sie", sagt Dubberley.

Und denken Sie daran: "Eine Frau muss das Gefühl haben, es sei ein leidenschaftlicher Einzelgänger, der nicht geplant ist", sagt Pam Spurr, eine in Großbritannien lebende Sex-Expertin und Autorin Sinful Sex: Die hemmungslose Anleitung zum erotischen Vergnügen.

Dies hängt davon ab, wie Sie sie bitten, mit Ihnen nach Hause zu kommen. "Kaffee bei mir?" ist zu krass ein Übergang, weil er das Ende der Partei suggeriert. Versuchen Sie stattdessen "Ich habe zu Hause eine Flasche Wein im Kühlschrank. Können wir dieses Gespräch dort fortsetzen?" Dies legt eine Fortsetzung des Spaßes nahe.

"Es ist ehrlich und aufregend, und die Vorstellung von einem Mann mit Wein im Kühlschrank ist ermutigend", sagt Spurr. "Stellen Sie sicher, dass Sie frische Handtücher im Badezimmer und frische Bettwäsche auf Ihrem Bett haben."

Verführen Sie sie früh und oft

Vorspiel ist wie eine Investition. Beginnen Sie früh - lange bevor ihre Kleider ausgehen - und Sie werden größere Belohnungen einfahren. "Je länger wir warten, desto besser ist unser Orgasmus", sagt Spurr.

Beginnen Sie mit Ihrer Werbung, wenn sie unerreichbar ist - Sie sind beide auf der Arbeit. Sie steckt im Verkehr fest; Ihr Vater hat Sie nur gebeten, das Salz zu geben.

Wenn Sie zusammen sind, achten Sie auf die Details. "Statt sich für ihre Brüste zu engagieren, zerren Sie ihr Haar, während Sie sie küssen, in der Nähe ihres Ohres ausatmen oder einfach nur ihre Augenlider küssen", sagt Caroline Hurry, eine Sexualautorin aus Südafrika. "Für Frauen ist eine Kombination aus Kühnheit und Zärtlichkeit entscheidend."

Erwecke alle Sinne

Fast 30 Prozent der Männer, die wir befragten, wünschten sich, sie wären besser und schneller, Frauen zu verführen. Hier ist das Geheimnis: Da Erregung eine kumulative Wirkung hat, versuchen Sie, mindestens drei ihrer Sinne gleichzeitig zu aktivieren. Marta, eine 27-jährige italienische Anwältin, sagte uns: "Es braucht Zeit und viele Zutaten - riecht, schmeckt, klingt -, um uns aufzuwärmen."

Wenn Sie sich das nächste Mal in der Nähe eines Spiegels befinden, ziehen Sie sie an sich und geben Sie ihr die volle Sicht, während Sie ihren Hals küssen und ihren Körper streicheln, schlägt Sonia Parreira Duque vor, eine klinische Psychologin in Lissabon. "Oder spielen Sie ihre Lieblingsplatte, spritz ihren Lieblingsduft im Schlafzimmer und lassen Sie ein paar kleine Obst- und Schokoladenstücke neben dem Bett."

Ein Schritt ohne Erfolg: Geben Sie ihr die Spa-Behandlung. "Wählen Sie ein wohlriechendes Shampoo und schwenken Sie Ihre Fingerspitzen mit dem warmen, schäumenden Wasser um ihre Kopfhaut", sagt Spurr. "Die Massage und der Duft helfen ihr, sich zu entspannen und Oxytocin freizusetzen, ein Wohlfühlhormon, das die emotionale Bindung fördert." Nächster Schritt: physikalische Bindung.

Letztes länger im Bett

"In einem ungarischen Sprichwort heißt es:" Malen Sie den Teufel nicht an die Wand, denn er wird erscheinen ", sagt Agnes Beregszászi, Sexkolumnistin in Ungarn. Übersetzung: Der Bereich des Gehirns, der für den Auslöser des Orgasmus verantwortlich ist, ist damit beschäftigt, ob Sie versuchen, einen zu haben oder einen zu stoppen.

Je mehr Aufmerksamkeit Sie Ihrem Orgasmus schenken, desto wahrscheinlicher ist es, dass er ankommt. Konzentriere dich stattdessen darauf, die Reaktion deines Partners auf jeden Schritt zu messen - hat sie "oooh" oder "ehh"? - bis du ihren süßen Fleck findest.

"Guter Sex ist wie das Fahren in eine weit entfernte Stadt", sagt Beregszászi. "Sie kennen Ihr Ziel, aber Sie müssen sich auf die Straße vor Ihnen konzentrieren. Biegen Sie hier links ab und biegen Sie dort rechts ab. Wenn Sie sich auf das konzentrieren, was jetzt passiert - ihre seidigen Oberschenkel in den Hüften, sagen Sie - Sie können Ihr Licht zerstreuen Freude in Ihrem ganzen Körper. "

Oh, und sie wird es lieben: "Wenn mein Freund sich verlangsamt, fühle ich mich von ihm", sagt Petra, eine 30-jährige Rezeptionistin in Belgien. "Es hilft mir, mich auf das Gefühl zu konzentrieren, und ich bin wirklich überlegen, wenn er wieder schneller wird."

Testen Sie einen heißen Fremdimport

Die am wenigsten erfreuliche Position für Frauen - Missionarin - ist für 48 Prozent der amerikanischen Männer und 42 Prozent der Männer weltweit immer noch das Ziel. Das kannst du besser. Diese Geschlechtspositionen erstrecken sich über die Erde und könnten dazu führen, dass sie sich bewegt.

Spanien: Der abwärts gerichtete Hund Bitten Sie sie, ihre Brust auf das Bett zu legen, während sie ihren Rücken in die Luft hebt. Von den Knien aus, betrete sie von hinten. Drücken Sie leicht nach unten, und die Unterseite Ihres Penis massiert ihre Vaginalwand, wo sich ihr G-Punkt befindet.

"Diese Position verlängert die Scheidenwand", sagt Pedro Otero, ein Sexologe in Spanien, "was sie strafft und Sie sich größer fühlen lässt."

Indien: Die Fusion Setzen Sie sich mit ausgestreckten Beinen auf das Bett oder den Boden. Lehnen Sie sich um 15 Grad zurück und stützen Sie sich mit den Armen. Bitten Sie sie, sich zu Ihnen zu setzen, und helfen Sie ihr, sich auf Ihren Penis zu setzen, während sie sich zurücklehnt und ihren Körper mit den Armen hinter sich abstützt. Ihre Knie sollten gebeugt sein und sich in der Nähe Ihrer Schultern befinden.

"Dies ist eine der wenigen Positionen, in der die Vereinigung der Sexualorgane für beide Partner sichtbar ist", sagt Mahinder Watsa, M.D., ein Sextherapeut in Indien. "Das führt zu einer Steigerung der sexuellen Erregung."

Brasilien: Der Amazonas Legen Sie sich auf den Rücken, die Knie an die Brust. Bitten Sie sie, sich bei Ihrer Erektion in die Hocke zu setzen, und Ihnen einen Fuß auf jeder Seite Ihres Unterleibs und ihre Oberschenkel auf Ihren stellen. Wickeln Sie Ihre Beine um die Taille und halten Sie die Hände, um ihr Gleichgewicht zu halten.

"Das ist perfekt für Frauen, die nicht stark genug sind, um lange Zeit an der Spitze zu sein", sagt Laura Muller, Sexberaterin in Brasilien und Autorin von 500 Fragen zum Sex. "Sie lässt sie eindringen und lässt eine Ihrer Hände frei, um ihre Klitoris zu streicheln."

Ungarn: Die faule Dame Bitten Sie sie in einer Löffelstellung (Sie sind auf der Außenseite und halten sich am Ellbogen hoch), ihr oberes Knie zu heben; dann betrete sie von hinten. Der Eindringungswinkel stimuliert ihren G-Punkt, während Ihre Hand sanft mit ihrer Klitoris spielt.

"Ihre Brust umarmt sie am Rücken", sagt Beregszászi, "damit Sie Ihre Atmung und Ihren Rhythmus anpassen können und sich so in ein sehr sanftes, intimes Zusammensein einlullen können." Und welche Frau konnte dazu nein sagen?