Beängstigende medikamentöse Nebenwirkungen

Nebenwirkungen, der neue Film von Steven Soderbergh, dem Regisseur von Ozean elf, Eröffnet am 8. Februar bundesweit. Darin nimmt eine Frau eine "Wunderdroge" gegen Depressionen, jedoch mit verheerenden Folgen. Mitwirkender Redakteur Jim Thornton erforscht die Wahrheit über die Nebenwirkungen psychoaktiver Drogen und darüber, wie nahe der neue Thriller an die realen Ereignisse herankommt. Das Folgende ist ein Auszug; Klicken Sie hier, um die Geschichte in ihrer Gesamtheit zu lesen.

Der Informant war das erste Drehbuch, das Scott Z. Burns nach Hollywood verkaufte. Als der renommierte Regisseur Steven Soderbergh ihn zu einem Drehbuchberater nach Manhattan einlud, buchte Burns sofort einen Flug von L.A. und packte das Nötigste ein. Dazu gehörten zwei beliebte Rx-Medikamente: Ambien, die ihm beim Schlafen helfen, und einen Betablocker namens Inderal, der in der Regel bei Bluthochdruck verschrieben wird. Der Blutdruck von Burns war in Ordnung - sein Arzt hatte Inderal „off-label“ verordnet, damit Sie nicht sahen, wie Sie psychologische Kosmetik schwitzen. Als starker Adrenalinblocker wusste Burns aus Erfahrung, dass ein einziges Tablett alles von zitternden Händen bis zu einer zitternden Stimme stabilisieren würde, sodass er cool aussehen und sich fühlen konnte, wenn er sich nicht fühlte.

Dank des Ambien schliefen Burns am Abend vor dem großen Meeting kräftig und am nächsten Morgen ließ er einen Inderal erblicken. Er hatte ein Frühstück mit ein paar Freunden in Brooklyn arrangiert, bevor er sich nachmittags mit Soderbergh traf. Aber als er das Diner erreichte, fühlte er sich äußerst seltsam.

"Ich glaube, ich habe vielleicht aus Versehen einen Ambien genommen", gestand er dem Arzt / Ehemann eines seiner Freunde und fügte hinzu, dass beide Medikamente blaue Pillen von ungefähr derselben Größe und Form waren.

"Wenn ja", antwortete der Arzt, "wird es Ihnen sehr schwer fallen, sich an alles zu erinnern, was heute passiert."

Diese Vorhersage erwies sich als Untertreibung. "Ich erinnere mich, dass ich an diesem Morgen ins Restaurant gegangen bin", sagt Burns, "aber ich habe immer noch keine Ahnung, wie ich von Brooklyn zu Soderberghs Büro in Manhattan gekommen bin. Ich erinnere mich an nichts von unserem Treffen. Ich habe keine Erinnerung daran, wie ich von seinem Büro zu meinem Flugzeug bei JFK gekommen bin, wo ich endlich eingeschlafen bin. Die gesamte Erfahrung war im Rückblick ziemlich furchterregend. "

FLASH FORWARD, MEHRERE JAHRE, und die neueste Zusammenarbeit von Burns-Soderbergh, Nebenwirkungen, Der landesweite 8. Februar wird in Theatern eröffnet. In einem zeitgenössischen Noir vor dem Hintergrund der pharmazeutisch-marinierten amerikanischen Kultur spielt der Thriller Rooney Mara als tief betroffene junge Frau und Jude Law als Psychiaterin, die versucht, ihre Selbstmorddepression durch eine Kombination aus Gesprächen zu lindern Therapie und Medikamente. Wenn herkömmliche Antidepressiva ihre Laune nicht heben, verschreibt er ein brandneues Antidepressivum, Ablixa, dessen Namen und Nebenwirkungsprofil Burns für den Film mit Hilfe eines echten forensischen Psychiaters, Sasha Bardey, MD Under Ablixas scheinbarem Einfluss, für sie erstellt wurde Stimmung und Sexualtrieb steigen, während ihr Verhalten schnell in die entgegengesetzte Richtung sinkt.

"Ich habe Sasha eines Tages gefragt", erinnert sich Burns. "Wenn jemand eine psychische Erkrankung vortäuschen und diese als Vertuschung für ein Verbrechen verwenden würde, würde es funktionieren?" Bardey antwortete, dass solche versuchten Betrügereien tatsächlich irritierend üblich waren. Aber es gab auch Fälle, in denen eine echte psychische Erkrankung Patienten tatsächlich kriminelle Verantwortung für ihre Handlungen nimmt. Wenn man auch Medikamente mit starken und oft unvorhersehbaren psychoaktiven Nebenwirkungen in Betracht zieht, so Bardey, sind Fragen der kriminellen Absicht zunehmend komplexer und für Gerichte schwieriger zu entwirren.

"Viele Dinge, die ich in Bellevue gemacht habe, und was ich jetzt in der Privatpraxis mache", erklärt Bardey, "versuchen herauszufinden, was in diesen Situationen wirklich vorgeht. Sie bringen Leute dazu, das System zu schlagen, indem sie behaupten, dass ihnen die Stimmen befohlen wurden töten Sie beispielsweise einen Geschäftspartner, weil er der Antichrist war. Oder sie sagen, dass sie sich nicht helfen können, dass Prozac sie dazu gezwungen hat. "

SELBSTBEWEGUNG, WIE AUSSCHLIESSLICH EXCUSES ERWARTET, manchmal sagt ein Patient wirklich die Wahrheit. "In unserem Strafjustizsystem benötigen Sie zwei grundlegende Komponenten für eine strafrechtliche Verurteilung", erklärt Dr. Michel Cramer Bornemann, Schlafmediziner und leitender Ermittler bei Sleep Forensics Associates in Minneapolis, einem Unternehmen, das sich auf die Einschätzung der Auswirkungen von Schlaf spezialisiert hat. Gehverhalten und Drogen wie Ambien wegen krimineller Schuld. "Die erste Komponente ist actus rea - Sie müssen also mit anderen Worten zeigen, dass die Person die körperliche Tat des Verbrechens begangen hat. Die zweite ist Männerrea oder ein schuldiger Verstand, was bedeutet, dass die Person die Tat absichtlich begangen hat freiwillig."

Die erste ist in der Regel leicht zu beweisen, die zweite problematischer. Viele Hundebesitzer haben zweifellos das Fehlen von Männern aus erster Hand erlebt. Unter normalen Umständen zeigt dir dein bester Freund nichts als bedingungslose Liebe. Aber versuche ihn zu bewegen, wenn er schnell schläft und die Chancen stehen gut, dass er dich reflexartig schnappt, vielleicht sogar Blut zieht. Daher die Maxime: Lass schlafende Hunde liegen.

Obwohl dokumentierte Fälle von reflexiver, unfreiwilliger Gewalt gegen sich selbst oder andere Personen ungewöhnlich sind, wurde in den letzten Jahren eine große Anzahl stark verschreibungspflichtiger Medikamente mit dem Potenzial zumindest für aggressive Ausbrüche bestimmter anfälliger Personen in Verbindung gebracht. Die Liste enthält Medikamente wie Chantix, ein Medikament zur Raucherentwöhnung, das auf Gehirnchemikalien abzielt, die an Antrieb, Belohnung und Vergnügen beteiligt sind; Tamiflu und Singulair, die für Influenza bzw. Asthma verschrieben werden und beide auf entzündliche Wege wirken, um das Selbstmordgedanken bei einigen Patienten zu verstärken; Selbst die allgegenwärtigen Cholesterinsenker von Statinen wie Zocor und Lipitor, die seit Jahrzehnten von Forschern bekannt sind, korrelieren mit einem leicht erhöhten Risiko, gewalttätig zu sterben (Selbstmord, Mord, Autounfälle und dergleichen).

Selbst weit verbreitete OTC-Ergänzungen, wie populäre Muskelaufbau-Fettverbrenner, können Berichten zufolge verwundbare Personen über den Rand bringen. Bardey seinerseits bezeugte erfolgreich im Auftrag eines jungen Mannes, der unter dem Einfluss einer solchen Mischung von Stimulanzien bei der Arbeit "hypersexuell" wurde. "Er ging einer seiner Kolleginnen nach", sagt Bardey, "und als sie ihn abwies, zog er sich aus und begann vor dem ganzen Büro zu masturbieren. Dies war ein Typ ohne zugrunde liegende psychopathische oder sexuelle Deviancy. Es war eine reine Nebeneffekt der Mischung aus 'gerissenem Kraftstoff', die er nahm. "

Das angeblich teuflische Medikament Ablixa basiert auf zwei verschiedenen Klassen von Arzneimitteln, die sich im wirklichen Leben den berühmtesten Ruf von allen erworben haben, die destruktives Verhalten verursachen: SSRI-Antidepressiva (wie Prozac, Celexa, Zoloft und Paxil). und sogenannte "neuartige hypnotische" Schlafmittel (wie Ambien, Sonata und Lunesta). Burns und Bardey erkennen an, dass kein wirkliches Medikament auf dem Markt diese beiden Eigenschaften in einer einzigen Pille vereint. Wenn Ablixa jedoch weiterhin eine vollständig fiktive Chimäre ist, simulieren viele echte Patienten möglicherweise etwas Ähnliches, indem sie einen SSRI für die Stimmung und ein Hypnotikum kombinieren, um die durch Antidepressiva verursachte Schlaflosigkeit zu bekämpfen. Klicken Sie hier, um weiterzulesen.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wirst du diese lieben:

  • Top 10 Zuschläge für Männer
  • 5 kleine Änderungen für große Glücksgewinne
  • Die besten Kerl-Filme für jeden Anlass