4 Möglichkeiten zur Abkühlung

Den Deckel blasen, den Ticker torpedieren? In den 2 Stunden nach einem wütenden Ausbruch erleiden Sie fast fünfmal mehr Herzinfarkt, sagt eine neue Studie der Harvard School of Public Health. Darüber hinaus vervierfacht sich das Risiko eines Schlaganfalls nach einem Ausbruch nahezu.

Der Grund: Wenn Sie wütend sind, beginnt Ihr Herz zu rasen, Ihr Blutdruck steigt und Ihre Blutgefäße werden steifer, sagt Studienautorin Elizabeth Mostofsky, Ph.D. Ihr Blut wird auch klebriger und gerinnt häufiger, was Ihre Chancen für eine Reise in die Notaufnahme erhöht - oder noch schlimmer.

Fühlst du einen Flip-Out? Probieren Sie diese einfachen Tricks aus, um Ihre kurze Sicherung an einer kurzen Leine zu halten.

1. Denken Sie daran, wie großartig Sie sind

"Stellen Sie sich vor, Sie tun etwas, das Sie wertvoller fühlen wird - normalerweise etwas Mitleidiges oder Freundliches", schlägt Scott Stosny, Ph.D., Autor von vor Nach Verrat leben und lieben. Da viele Menschen frustriert sind, wenn sie sich unterbewertet fühlen, stellen Sie sich vor, wie Sie Ihrem älteren Nachbarn Essen liefern oder dem obdachlosen Mann an der Ecke ein paar Euro mehr geben. Sehen? Du bist unglaublich.

2. Einige Witze knacken

Beseitigen Sie das Stand-up-Set, das Sie heimlich geübt haben. Selbstironischer Humor kann Ihnen helfen, die wutauslösende Situation in einem komödiantischen Licht zu sehen, sagt Dr. Ron Potter-Efron, Autor von Das wütende Gehirn heilen. Lachen Sie die Momente aus, die Sie angespannt machen. (Stau im Stauverkehr? Zumindest haben Sie etwas Zeit außerhalb des Büros.) Leute, die sich über sich selbst oder ihre Situation lustig machen können, sind in der Regel weniger wütend, sagt Potter-Efron.

3. Wie ein Anwalt handeln

Wenn Ihr Ärger auf eine bestimmte Person gerichtet ist, denken Sie wie sein Verteidiger, sagt Stosny. Obwohl der Täter möglicherweise schuld ist, Sie zu ärgern, versuchen Sie, seine Handlungen zu rechtfertigen. Visualisieren Sie seine guten Eigenschaften und bestimmen Sie, warum er inakzeptabler handelt. Vielleicht hat er gerade eine traurige Nachricht von einem geliebten Menschen erhalten oder kämpft mit einer unbekannten Krankheit. Eine neue Perspektive zu finden, wird Ihren engen Fokus auf den Mann richten, der Ihnen Kummer bereitet hat, sagt Stosny.

4. Finden Sie Ihren Mr. Miyagi

Wenn Sie langfristige Probleme mit Ärger haben, wenden Sie sich an einen Berater oder Psychologen. Potter-Efron schlägt sogar vor, einen Mentor zu finden. Ihr Vorbild muss kein kluger, alter Karatelehrer sein, aber stellen Sie sicher, dass er ruhig ist und eine positive Einstellung hat. Je mehr Sie um ihn herum sind, desto wahrscheinlicher werden Sie Ihren Ärger ablegen und seine Haltung einnehmen, sagt Potter-Efron.