Warum ist Golf so schwierig?

Als College-Student habe ich mich vom Golf getrennt. Wir hatten gute fünf Jahre zusammen.

Mein Vater und ich hatten einige unserer aufrichtigsten Gespräche in unserem Club vor Ort. Und mein Kumpel Jon und ich haben in den letzten neun Tagen eine Hölle gehoben, ohne dass es gelungen ist, festgenommen zu werden. Ich habe sogar mal anständig Golf gespielt.

Aber mein Spiel erreichte wahrscheinlich ein Jahr nach meinem Start seinen Höhepunkt und wurde dann immer schlimmer, bis ich an dem Tag, an dem ich meine Fahrt durch das hintere Fenster eines Autos durchschnitten hatte, den Kurs verlassen hatte.

Meine Clubs waren wie moderne Antibiotika, und jeder von ihnen verlor im Laufe der Jahre an Wirksamkeit, als meine Schwingmechaniker mutierten.

Das war vor 25 Jahren. Ich habe seitdem keine Runde mehr gespielt, auch wenn mein Artikel-Redakteur Bill Stieg mich immer einlädt.

Bill schrieb das Profil von May von Rory McIlroy, also wäre er ein guter Kerl, mit dem man spielen kann, richtig? Und ein guter verwöhnter Spaziergang ist immer noch Übung. Aber ich zögere

Wissenschaftlich gesehen ist Golf eine fünfstündige Gelegenheit, um zu ersticken, sagt Sian Beilock, Professor für Psychologie an der University of Chicago, der Elite-Golfer studiert. Das liegt daran, dass Sie so viel Zeit zwischen den Spielen haben, um zu grübeln.

Ich fragte sie nach ihren besten Anti-Würg-Strategien, ob Sie Sport treiben oder ein unbeholfenes Schweigen in einem Aufzug mit dem CEO einnehmen. Ihr Rat:

1. Wette mit deinen Freunden. In Beilocks fMRI-Forschung neigen die Anfänger dazu, sich vor einer Katastrophe zu sorgen, während die Gehirne der Profis glückselig ruhig bleiben. Profitieren Sie also von kleinen Einsätzen, um unter Druck in einer Atmosphäre freundlicher Konkurrenz zu üben.

2. Ignorieren Sie die Mechanik. Wenn Sie sich zu sehr auf das "Wie" konzentrieren, werden Sie es vermasseln.

3. Suchen Sie ein Stichwort. Ein einfaches Mantra (z. B. „glatt“ während eines Golfschlags) kann Sie auf das Endergebnis konzentrieren und nicht auf den schrittweisen Prozess. Das schlechteste Schlüsselwort: "Nicht". Wenn Sie "Nicht" denken, tun Sie dies normalerweise.

4. Behalte deine Geschwindigkeit bei. Es ist verlockend, tief durchzuatmen und Ihre Gedanken zu sammeln, sagt Beilock, Autor des Buches Choke. Aber es ist ein Trick. So beginnt das Nachdenken - und es passieren Fehler.

(Zum 2.476 Tipps und Techniken, mit denen Sie Ihre Fitness, Gesundheit, Karriere und Ihr Sexualleben verbessern können, lesen Sie das neue Buch von Bill Phillips. Das Better Man Projekt.)

Meine übliche Lösung zum Nachdenken ist das Nachdenken. Ja, meine Clubs werden im Schrank bleiben.