Wie man die Muskelregeneration beschleunigt, vom Devonta Freeman der NFL

TUR LILLEGRAVEN

Devonta Freeman beginnt am Montagmorgen mit einer Massage. Das Ziel: seine Hüften frei zu halten, denn sie sind der Schlüssel zu seiner explosiven Fähigkeit zur Richtungsänderung. Fünfundvierzig Muskelgruppen heften sich am Becken an. Nur ein fester Muskel kann die Ausrichtung des Beckens abwerfen und den Laufstil subtil verändern - oder in Freemans Fall den Laufschritt zerstören. "Es zieht meinen ganzen Körper in die falsche Richtung", sagt er. Eine Massage richtet seinen Körper neu aus und kann dasselbe auch für Sie tun, solange Sie nicht erwarten, sich zu entspannen. „Meine Masseurin und ich arbeiten zusammen“, sagt er. „Viel reden.“ Keine Masseurin zur Hand? Schaumrolle direkt nach dem Training und am nächsten Tag.

Dann springt Freeman fünf Minuten lang in einen heißen Whirlpool, verbessert die Durchblutung (was seine ermüdeten Muskeln nährt), springt dann sofort für einige Minuten in einen kalten Whirlpool (etwa 50 Grad), um die verbleibenden Schmerzen zu lindern. Er wechselt 20 Minuten zwischen den beiden Wannen. Das so genannte Kontrastbad wird von vielen Spielern zur Linderung von Entzündungen eingesetzt. Versuchen Sie es nach Ihrem nächsten Hinterhofspiel.

Nach Montag-Nachmittag-Teambesprechungen macht sich Freeman auf den Weg nach Hause und holt sein Theragun heraus, ein elektrowerkzeugähnliches Gerät mit leicht pulsierendem Kopf. Das Gefühl hilft, die verspannten Muskeln zu entspannen, ähnlich wie bei einer Massage. (Dies könnte die zweite oder dritte Runde Freemans mit dem Theragun sein - er trägt sie den ganzen Tag herum, manchmal in Besprechungen.) Normalerweise wird er auf seine Oberschenkelmuskulatur zielen, indem er das Werkzeug für einige Minuten an den Hinterbeinen entlangführt.

Am Dienstag, wenn die Spieler frei haben, trainiert Freeman seine Gedanken. Er hatte im Laufe seiner Karriere mehrere Konfrontationen, und wie viele Spieler erkennt er, dass diese Vorfälle langfristige Auswirkungen haben können. In den letzten zwei Jahren besuchte er eine NeuroTracker-Einrichtung, um sich einem "Training" für das Gehirn zu unterziehen. Dort angekommen betritt er einen dunklen Raum und schaut auf einen großen Bildschirm, der mehrere sich bewegende Neonbälle zeigt. Sein Job: Zwei von ihnen für ein paar Sekunden aufspüren und dann ihre Standorte identifizieren. "Je höher Ihre Punktzahl, desto schneller bewegen sich die Bälle", sagt Freeman. Spiel weiter.

Bevor Freeman am Mittwoch das Feld trifft, wird er mit einer Reihe von Widerstandsbandübungen aufgewärmt. Er wird sich bei keiner der Übungen schmerzhaft fühlen, aber das ist beabsichtigt. "Wir versuchen nur, alle Muskeln zum Brennen zu bringen", sagt er. Am Donnerstag und Freitag finden Spielpläne, Übungsübungen und Besichtigungen statt. Und all das hat Freeman für seinen Sonntagsschlag bereit.

Sich nach einem harten Tag müde Beine fühlen? Erholen Sie sich mit diesen Übungen von Freeman.

1) Oberschenkelzeiten


TUR LILLEGRAVEN

Freeman konzentriert sich auf die Entspannung seiner Oberschenkelmuskeln, aber er wird die TheraGun auch dazu verwenden, seine Quads zu lockern. Du hast noch keinen? Schnappen Sie sich eine Schaumstoffrolle, legen Sie sie verdeckt auf den Oberschenkel. Rollen Sie von Oberschenkel zu Knie hin und her und bleiben Sie an allen festen Stellen, die Sie fühlen.

2) Heimstrecke.


TUR LILLEGRAVEN

Freeman lockert seine Schinkenschnüre auf eine Art und Weise, einschließlich dieser Strecke, die überallhin geht: Leg dich hin. Wickle ein Handtuch um deinen Fuß. Ergreifen Sie es mit beiden Händen. Strecken Sie Ihr Bein und ziehen Sie es nahe an Ihren Oberkörper. Stretch soweit es bequem ist.