Die überwältigende Migräne-Heilung

Ein Training am Tag kann Kopfschmerzen fernhalten. Eine neue Studie wurde in der Zeitschrift veröffentlicht Cephalalgie festgestellt, dass 40 Minuten Radfahren dreimal pro Woche die gleiche vorbeugende Wirkung auf Migräne hatten wie Medikamente und Entspannungsübungen. Diese Ergebnisse sind besonders überraschend, wenn man bedenkt, dass jeder fünfte Migränepatient sagt, dass Bewegung tatsächlich lähmende Kopfschmerzen auslöst.

Mehr von : Eine Migräne bekämpfen

Die schwedischen Forscher teilten mehr als 90 Migränepatienten einer von drei Gruppen zu: Eine nahm ein Migränemedikament; ein anderer praktizierte wöchentliche Entspannungs-, Atem- und Stressbewältigungstechniken mit einem Experten; und die letzte Gruppe fuhr dreimal in der Woche für 40-minütige Clips nach Hause. Nach drei Monaten sank die Anzahl der Migräne in allen Gruppen gleichermaßen.

Der Grund? Experten sind sich nicht sicher, denken aber, dass dies etwas mit Endorphinen zu tun hat - "Wohlfühl-Chemikalien", die Ihr Körper so erzeugt, dass er die Stimmung erhöht und Schmerzen lindert, sagt Studienautorin Emma Varkey, Doktorandin an der Sahlgrenska Academy der Universität Göteborg . Diese Endorphine vermindern die Auswirkungen von Depressionen, Stress, Müdigkeit und Angstzuständen, die bekanntermaßen Migräne auslösen, sagt sie.

Wenn Sie Ihre Migräne entlasten möchten, aber nicht jeden zweiten Tag auf einem feststehenden Fahrrad sitzen oder den Gürtel des Laufbandes tragen möchten, versuchen Sie diesen innovativen Cardio-Plan. Powerwalking bevorzugen? Kein Problem - stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu langsam gehen.