4 übliche Drogen, die Sie einschlafen möchten

Könnten Ihre Pillen der Grund sein, warum Sie Ihre Augen nicht offen halten können?

Von Sarah Watts

Pixabay

Während Ihre Medikamente Sie möglicherweise gesund halten, können einige der beliebtesten Medikamente auf dem Markt - einschließlich verschreibungspflichtiger und OTC-Optionen - auch zu einer erschöpfenden Ermüdung führen.

Wenn Sie ausgiebig schlafen, aber trotzdem den ganzen Tag gähnen, kann eines der folgenden Medikamente die Ursache dafür sein.

Verbunden: 7 Gründe, warum Sie die ganze Zeit müde sind

1 von 4

Shutterstock 4.Medikamente gegen Angstzustände

Benzodiazepine gehören zu den am häufigsten verschriebenen Medikamenten der Welt, sagt Dr. Simpkins. "Und alle verursachen Ermüdung."

Diese Medikamente binden an einen Rezeptor im Gehirn, der eine Chemikalie namens GABA freisetzt.

Wenn GABA freigesetzt wird, signalisiert es dem Gehirn und dem Körper, sich zu entspannen, was jemandem mit intensiver Angst kurzfristig Erleichterung verschaffen kann. Es kann jedoch auch etwas zu gut funktionieren, sodass Sie schläfrig werden oder sogar einschlafen können.

Xanax ist die geringste Sedierung der Benzodiazepine, sagt Dr. Simpkins, und funktioniert dank einer kurzen Halbwertszeit nur für einige Stunden.

Das beruhigendste Medikament in dieser Klasse ist Ativan, sagt Dr. Simpkins. Es verursacht so viel Schläfrigkeit, dass Ärzte es normalerweise als Schlafhilfe für Menschen verschreiben, deren ängstliche Gedanken sie wach halten.

Wenn Sie Medikamente gegen Angstzustände zu einem Zeitpunkt benötigen, an dem Sie sich nicht leisten können, schläfrig zu sein - vielleicht bereiten Sie sich auf eine wichtige Arbeitspräsentation vor, anstatt sich auf einen langen Flug einzulassen - Dr. Simpkins empfiehlt zu experimentieren.

Verbunden: Wie kann ich sagen, ob es sich um eine tatsächliche Panikattacke handelt?

"Ich sage den Patienten, sie sollten die niedrigste Dosis von Klonopin oder Valium nehmen und sie in Viertel schneiden", sagt sie. „Das erste Quartal ist im Wesentlichen ein Placebo-Effekt, da nicht genügend Medikamente für eine therapeutische Dosis vorhanden sind. Aber für manche Leute ist das genug. Wenn Sie nach 15 oder 20 Minuten immer noch ängstlich sind, nehmen Sie ein weiteres Viertel. “

Der Artikel 4 übliche Medikamente, die Sie müde machen ursprünglich auf Prevention.com ausgeführt.

Nächste Die Top 5 Bedtime-Fehler, die Sie fett machen