Zerstört Ihr Büro Ihre Augen?

Wenn Sie diese Geschichte lesen, besteht die Chance, dass Sie viel Zeit vor einem Computer verbringen - bis zu 8 oder mehr Stunden pro Tag, wenn Sie wie viele Büroangestellte arbeiten. Dies ist ein Problem, da die gesamte Bildschirmzeit wahrscheinlich irreparablen Schaden an Ihren überarbeiteten Augäpfeln nach sich zieht, sagen Augenheilkundige Experten.

Lange Stunden vor einem Computerbildschirm können zu einer Reihe von unangenehmen visuellen Symptomen führen, darunter juckende oder trockene Augen, Kopfschmerzen, verschwommenes Sehen, Augenrötung oder Augenschmerzen. Jedes dieser Symptome weist auf eine erhebliche Überanstrengung der Augen hin, sagt Dr. Cammie Menendez, ein Epidemiologe der University of Texas-Houston. (Apropos Wehwehchen: Wenn irgendein Körperteil Schmerzen hat, klicken Sie hier, um herauszufinden, aus welchem ​​Grund Sie weh tun.)

Na und? Die jahrelange Augenanstrengung könnte zu einer Vernarbung der Hornhaut, zu chronischen Kopfschmerzen im Zusammenhang mit der Sehkraft oder sogar zu einem teilweisen Sehverlust führen, erklärt Clayton Blehm, ein Augenarzt und Absolvent der Universität von Houston, der Forschungsergebnisse zum "Computer Vision Syndrom" veröffentlicht hat.

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre Peeper jetzt zu schützen und einen späteren Sehverlust zu vermeiden.

Stellen Sie die Höhe Ihres Monitors ein Wenn Sie gerade sitzen, befindet sich die Mitte Ihres Computerbildschirms einige Zentimeter unter der Augenhöhe, empfiehlt Blehm. Dies reduziert die Belastung Ihrer Augen und begrenzt die Oberfläche der Hornhaut, die dem Computerbildschirm ausgesetzt ist.
(Hier sind 17 Probleme, die Sie jetzt beheben können.)

Dimmen Sie die Lichter, reduzieren Sie die Blendung. Bleibt zu viel helles Licht oder Blendung auf Ihrem Computerbildschirm, zwingt Sie dazu, die Helligkeit des Bildschirms zu erhöhen, was Ihre Augen stärker belastet, sagt Blehm. Bringen Sie Ihren Computer unter direkten Lichtquellen und von hellen Fenstern weg. Reduzieren Sie die Helligkeit Ihres Bildschirms so weit wie möglich, ohne dass es unangenehm schwach erscheint, fügt Menendez hinzu.

Machen Sie kurze Pausen Alle 15 Minuten oder wenn Ihre Augen müde sind, drängt Blehm. Sie müssen Ihren Schreibtisch nicht verlassen. Richten Sie Ihre Augen für mindestens 10 Sekunden auf etwas Abstand, um die Augenmuskeln zu entspannen, sagt er. (Schauen Sie sich die Online-Sehtafel an, um zu sehen, wie Sehstörungen aussehen können.)

Oft blinzeln um die Augäpfel gut zu schmieren, empfiehlt Blehm. Er empfiehlt auch die Einnahme eines Omega-3-Supplements, das die Qualität der Lipidschicht Ihres Auges und Augentropfen, die sowohl ein Lipid als auch eine wässrige Schutzschicht wie Alcons Systane Balance enthalten, erhöht. (www.drugstore.com; $ 13)

Mehr von MensHeath.com:

  • 6 Möglichkeiten, Ihre Augen gesund zu halten
  • Wie Videospiele dir beim Sport helfen
  • Seien Sie ein besserer Athlet, ohne einen Muskel zu bewegen