5 Bilder, die genau zeigen, wie Hautkrebs aussieht

Wenn Ihre Haut eines dieser Warnzeichen hat, ist es an der Zeit, einen Dermatologen aufzusuchen

Von Molly Hurford

Shutterstock

Bedenken Sie Folgendes: Die American Skin Cancer Society schätzt, dass jeder fünfte Mensch in seinem Leben an Hautkrebs erkrankt ist.

Allein in den USA werden jährlich über 5,4 Millionen Fälle von Hautkrebs ohne Melanom behandelt. Für jeden, der Zeit in der Sonne schwitzt, ist das mehr als ein bisschen beunruhigend.

Verbunden: 5 Möglichkeiten, Sonnenbrand während Workouts im Freien zu vermeiden

Der beste Weg, um Hautkrebs vorzubeugen, besteht darin, im Freien UV-geschützt und mit Sonnenschutzmitteln oder UPF-Kleidung bedeckt zu bleiben. Dies schließt jedoch nicht die Möglichkeit einer Krebserkrankung aus.

Ebenso wichtig ist es, Ihre Haut zu überwachen und Änderungen daran zu bemerken. Tim Berger, M.D., Dermatologe an der University of California in San Francisco, sagt, dass 60 Prozent der bösartigen Muttermale von Patienten entdeckt werden, nicht von Dermatologen.

Die folgenden Hautveränderungen sind ein Zeichen von Hautkrebs und können leicht übersehen werden. Wenn Sie eines dieser Warnzeichen an Ihrem Körper bemerken, sollten Sie einen Dermatologen aufsuchen.

Wenn Ihre Versicherung keine Dermatologieprüfungen abdeckt, suchen Sie nach kostenlosen Hautuntersuchungen, die von Krebsgesellschaften wie der Skin Cancer Foundation und Organisationen wie der American Academy of Dermatology veranstaltet werden.

1 von 5

Shutterstock-Hautkrebs-Warnzeichen: Erhöhter Wulst oder Warzenartiges Wachstum

Wenn Sie eine Beule haben, die sich wie eine kleine Blase darstellt - eine klare Hautblase -, die über sechs Millimeter groß ist und seit sechs Wochen nicht verschwunden ist, sagt Dr. Berger, dass dies ein weiteres Warnzeichen ist, das es sich lohnt zu überprüfen.

Diese Beulen können sogar ein bisschen bluten und treten häufiger im Nacken und im Gesicht auf. Dasselbe gilt für ein neues, warzenähnliches Wachstum oder Wunden, das nicht heilt.

Bei beiden kann es sich um ein Plattenepithelkarzinom handeln, eine behandelbare Form von Krebs, die meistens bei chronischen Sonnenschäden auftritt. Diese Arten von Wachstum können auch auf ein Basalzellkarzinom hinweisen - eine seltene Art von Hautkrebs, die man jedoch beachten sollte.

Verbunden: Wie vermeiden Sie diese medizinischen Unfälle?

Warum man leicht übersehen kann: Wenn Sie ein Athlet oder jemand sind, der im Freien arbeitet, sind Sie wahrscheinlich aufgrund von verschwitzter, leicht verschmutzter Haut, offenen Poren und Blasen an ungewöhnliche Ausbrüche oder eingewachsene Haare gewöhnt.

Was jedoch wie Akne oder eine kleine Blase aussehen könnte, wenn sie sich zum ersten Mal entwickelt, könnte problematischer sein - halten Sie ein Auge auf Pickel, und wenn sie nach ein paar Wochen nicht auf die Behandlung zu Hause ansprechen, ist es an der Zeit, einen Arzt aufzusuchen .

5 von 5

Shutterstock-Hautkrebs-Warnzeichen: Schuppige Flecken

Dieser schuppige Fleck an Ihrem Arm ist vielleicht nicht mehr als trockene Haut. Wenn es sich jedoch um eine Stelle handelt, die größer als 6 Millimeter ist und länger als sechs Wochen vorhanden ist, ignorieren Sie sie nicht. Dies ist ein weiteres Warnzeichen für ein Basalzellkarzinom, bei dem es sich häufig um eine einzelne Läsion handelt.

Wenn Sie viele dieser Flecken haben, ist es wahrscheinlich nur ein Hautausschlag.

Verbunden: 10 Hautpflege-Must-Haves für Sommertraining

Warum man leicht übersehen kann: Dr. Berger weist darauf hin, dass das Verbrennen so stark ist, dass sich die Haut nicht abschälen lässt, dass Sie an Hautkrebs erkranken. Ein Sonnenbrand mit Peeling kann auch schuppige Stellen maskieren, die auf Hautkrebs hinweisen.

Und was Sie vielleicht denken, ist trockene Haut (von zu viel Chlor im Pool oder zu viel Zeit in der Hitze), könnte tückischer sein. Selbst wenn Sie denken, es ist nur ein Peeling-Brand, lassen Sie es herausfinden, wenn es einige Wochen dauert.

Der Artikel 6 Hautkrebs-Warnzeichen, die leicht zu übersehen sind lief ursprünglich auf Bicycling.com.

Nächster Ernährungswissenschaftler gegen Diätetiker. Optiker vs. Augenarzt. Was ist der Unterschied?