Kreuzheben-Training und vegetarische Mahlzeit

Ich hatte fast eine Schokoladenmilch nach dem Training. Ich ging sogar in den Laden, drehte mich aber um, weil die Aufstellung zu lang war.

Also ging ich nach meinem Training für einen Hippie-Smoothie woanders hin, aber dazu in einer Sekunde mehr ...

Zuerst das Training.

Das Fitnessstudio war heute voll von Dummköpfen, einschließlich des Mannes, der neben Beinpressen und Ausfallschritten mit 15-Pfund-Hanteln 7 Platten nebeneinander machte.

Was auch immer Kumpel.

Und dann da der Trainer, der seinen jungen Kunden Hantelreihen mit rundem Rücken machen ließ. Furchtbar. Ich möchte gar nicht wissen, wie viel dieses Kind den Kerl für seinen schlechten Rat bezahlt.

Heutiges Training:

1) Kreuzheben - 385 x 3

2A) Militärpresse - 3x6
2B) Front Squat - 2x6

3A) Körpergewichtsreihe - 3 × 25
3B) hintere Verlängerung - 2x12

Nach diesem Training war ich durstig, weshalb ich mich beinahe für die Schokoladenmilch entschieden hätte, aber ich entschied mich, ein Café in der Nähe von zu Hause auszuprobieren.

Der Ort heißt "Alternative Grounds" und ich hatte ihn immer als kleines Hippie-Joint abgetan und als ich hineinging, wurde ich nicht enttäuscht. Es fühlte sich an wie die Szene in Star Wars, in der sie mit all diesen merkwürdigen Charakteren in der Bar sind.

Ich fühlte mich, als wäre ich auf einem anderen Planeten gelandet. Es gab Bilder von Che Guevara an der Wand, und in den Fenstern hingen Banner mit der Aufschrift "Fairness" und "Community".

Sie haben jedoch den ganzen Sozialismus mit ihren kapitalistischen Preisen wettgemacht. Ich gab 11 Dollar für eine kleine vegetarische Calzone und einen Smoothie (Orange, Mango, Banane) aus. Und der Smoothie hat sich gelohnt.

Das war also mein kleiner vegetarische Diät Abenteuer heute.

Oh ja, und einer der koreanischen Powerlifter hat mir heute nach meinem letzten Kreuzheben ein paar Daumen hoch im Fitnessstudio gezeigt. Er spricht kein Englisch, also war das ziemlich lustig.

Bleib stark und habe ein schönes Wochenende

Craig

PS: Ich habe noch etwas hinzugefügt Körpergewichtstraining zu meinem anderen Blog