Die Reise, die mein Leben verändert hat

Erkunde die Galapagos

Sven-Olof Lindblad gründete Lindblad Expeditions, spezialisiert auf Öko-Reisen.

Die Galapagos-Inseln in Ecuador sind der magischste Ort der Welt, um mit Kindern zu besuchen. Ich war schon überall auf Safari, aber es gibt keinen anderen Ort, an dem Sie direkt mit Wildtieren interagieren können, wie auf den Galapagos-Inseln. Kinder sind taktil und die Tiere hier sind uralt und exotisch, wie Lavaechsen, Riesenschildkröten und Blaufußtölpel. Es ist der einzige Ort auf der Erde, an dem ein Spottdrossel Ihre Schnürsenkel lösen kann. Egal in welchem ​​Alter, es bringt den Jungen in dir zum Vorschein.

Spitze: Die Tiere sind nicht zahm - sie haben nur herausgefunden, dass Menschen keine Bedrohung für sie darstellen und daher neugierig sind.

Wie: ROW Inter-national bietet Aktivreisen mit Camping und Kajakfahren (rowadventures.com) an. Die Firma Lindblad bietet eine 10-tägige Familienreise an (expeditions.com).


Laufen Sie den Grand Canyon

Donovan Webster, Autor von Die Burma Roadist in mehr als 100 Länder gereist.

Machen Sie den Grand Canyon nicht als halbe Reise. Nimm das ganze 18-Tage-Monster. Und machen Sie es so, wie es ursprünglich erforscht wurde ... in einer hölzernen Dory, nicht in einem großen, langsamen Floß. Sie bewegen sich mit der Strömung des Flusses und werden sanft an das Tempo der geologischen Zeit erinnert - obwohl mehrere kochende Stromschnellen Sie wirklich erschrecken werden. Währenddessen essen Sie gut und sehen eines der großen Naturwunder der Welt. Es half mir zu lernen, langsamer zu werden und mit dem Fluss zu gehen. Nachts können Sie in Seitenschluchten wandern und die Kunst der Ureinwohner Amerikas sehen, bevor Sie ins Camp zurückkehren und auf einer Sandbank mit dem Flüstern des Flusses in den Ohren einschlafen.

Spitze: Gehen Sie im Januar oder Februar. Es kann Schnee auf der Lippe des Canyons geben, aber der Innenraum wird warm sein.

Wie: Melden Sie sich für eine Reise bei grandcanyondories.com an.


Steigen Sie ein in den Rhythmus der Natur

G. Love, Frontmann der Band G-Love & Special Sauce, war auf der ganzen Welt unterwegs.

Ich bin in Städten aufgewachsen, in denen die einzigen Jobs für Jugendliche in Küchen waren, beim Kochen oder beim Abwasch. Als ich 17 Jahre alt war, bekam ich von der Student Conservation Association den Auftrag, Trails im Yellowstone National Park zu bauen und zu reparieren. Es war ein zauberhafter Sommer. Wir waren zu sechst, allesamt Fremde, und wir sind 14 Meilen in das Hinterland von Montana gewandert und haben für einen Monat im Bärenland campiert. Es war harte Arbeit: Protokolle zu schleppen, Brücken zu bauen und "Prüfschritte" zu bauen. Der Wald bot mir viel Zeit zum Nachdenken und Schreiben und erfüllte mein Herz mit Liebe und Inspiration. Ich hatte auch meine Gitarre dabei. Am Lagerfeuer zu sitzen und für Leute zu spielen, mein Songwriting zu üben - obwohl es ein kleines und gefangenes Publikum war - war ich eigentlich musikalisch volljährig. Eines Tages kam ich mit zwei anderen auf den Gipfel des Electric Peak. Ich hatte das Gefühl, ich könnte den gesamten Park sehen. Ich fand ein von der Sonne weiß gebleichtes Elchhorn. "Sollten wir es nehmen?" fragte jemand. Zwanzig Jahre später, wann immer ich meine 7-jährige zu einem Campingausflug in den Wald mitnehme, frage ich mich, ob das Horn noch da ist und auf uns wartet, wenn wir es nach oben schaffen.

Spitze: Planen Sie für einen 10.969 Fuß hohen Electric Peak eine Sommerreise von drei bis sieben Tagen. Betreten Sie den nördlichen Eingang des Parks in Gardiner und machen Sie den Sportsman's Lake zu Ihrem Basislager.

Wie: Student Conservation Association bietet Erhaltungspraktika an (thesca.org).


Entdecken Sie eine Unterwassergalaxie

Buzz Aldrin, Flieger und Astronaut

Als ich nach dem Koreakrieg in der Luftwaffe war, hat mich einer der Offiziere, mit denen ich stationiert war, vom Tauchen fasziniert. Ich habe mich schon immer für das Unbekannte interessiert. Die Leute konzentrieren sich offensichtlich auf meine Reise zum Mond, ein wunderbar verlassener Ort. Es symbolisierte eine solche Errungenschaft der Menschheit, mit Maschinen dorthin gehen zu können, und Menschen mitzunehmen, war ein Triumph von Design und Engagement. Es war grau, leblos und ahnungslos, und die Sonne war so hell, dass man keine Sterne sehen konnte. Der Golf von Aqaba an der Nordspitze des Roten Meeres ist jedoch ein großartigerer, schöner zu besuchender Ort. Das Wasser ist fast 6.000 Fuß tief und hat einen hohen Salzgehalt, der das Wachstum von Riffen fördert, die mit feuerwerkshellen Korallen explodieren.

Spitze: Buchen Sie einen Tauchgang im Topaz-Garten, wo Sie Kaiserfische, Muränen und Rochenrochen sehen und einige der gesündesten Korallen des Roten Meeres sehen können. Aqua Sport ist Tauchausrüster in Eilat mit 45 Jahren Erfahrung (aqua-sport.com).

Wie: Fliegen Sie nach Eilat, an der südlichsten Spitze Israels, und übernachten Sie im Herod's Palace Hotel am Strand (800-346-8357; hotels.com).


Wandern Sie auf dem Appalachian Trail

Bill Bryson, Autor von sieben Reisebüchern, darunter Ein Spaziergang im Wald und In einem sonnenverbrannten Landschätzt, dass er 50 Länder besucht hat.

Als Herausforderung im mittleren Alter versuchte ich, den 2.100 Meilen langen Appalachian Trail zu wandern, der von Georgia nach Maine führt. Ich habe gelernt, dass es Ihnen nicht immer gelingt, das zu erreichen, was Sie wollen, auch wenn Sie sich wirklich bemühen. Ich lernte eine Wertschätzung für die Natur in Amerika und die parallele Welt der Wildnis, die neben uns existiert. Das andere, was Sie davon bekommen, ist eine echte Anerkennung für kleine Freuden wie frisches Essen, ein bequemes Bett und eine heiße Dusche.

Spitze: Wenn Sie eine kleine Rolle spielen, unternehmen Sie den Nationalpark Great Smoky Mountains an der Grenze von North Carolina und Tennessee. Die Aussicht von mehreren Berggipfeln ist unglaublich. Sie können für Meilen und Meilen sehen. Wenn Sie das Ganze machen wollen, brauchen Sie vier Monate. Mein Tipp: Packen Sie so leicht wie möglich.

Wie: Weitere Informationen erhalten Sie unter nps.gov/grsm.

Erleuchtet werden in Bhutan

Mark Jenkins, National Geographic's globaler Korrespondent und der Autor von Das Leben eines Mannes

Bhutan ist das umweltfreundlichste Land der Erde. Geleitet von uralten buddhistischen Geboten, die den Menschen zum Schutz und zur Erhaltung der natürlichen Welt auffordern, sind mehr als 50 Prozent dieses kleinen Königreichs im Himalaya mit jungfräulichem Altwuchs bedeckt. König Wangchuck hat den Holzeinschlag, den Bergbau, das Bergsteigen und sogar das Blumenpflücken verboten und den westlichen Gott des BIP durch GNH: brutto nationales Glück ersetzt. Wenn Sie den Mönchen im massiven Trongsa-Kloster lauschen hören, spüren Sie die Richtigkeit von Bhutans Vision.

Spitze: Sprich mit den Mönchen. Sie sind schüchtern, aber einer von ihnen spricht Englisch und kann Ihnen einen Einblick in das strenge, tief disziplinierte spirituelle Leben geben.

Wie: Unabhängiges Reisen ist in Bhutan verboten. Sie müssen mit einem Reiseleiter gehen. Der Preis beträgt 200 US-Dollar pro Tag (davon entfallen 65 US-Dollar auf Bildung und Umwelt) und umfasst alles: Transport, Hotel und Essen. Wenden Sie sich an Lhomen Tours and Trekking (lhomen.com.bt).


Fordern Sie Ihre Weltanschauung heraus

Wesley Clark, pensionierter Armeegeneral und ehemaliger Rhodes Scholar

Als West Point-Kadett las ich über den sogenannten Golf von Tonkin-Vorfall an einem unwahrscheinlichen Ort: einer Sowjetunion-Zeitung in Moskau im Jahr 1964. "Amerikaner sind so falsch, dort zu bombardieren", schimpfte der staatlich genehmigte Reiseleiter . Das Department of Army hatte meinem 10-tägigen Besuch zugestimmt und ich hatte intensiv Russisch gelernt. Ich habe nicht nur die Stätten gesehen, sondern auch viele junge Leute getroffen - nur gewöhnliche Russen, die in einem totalitären Staat leben, in dem schreckliche Dinge geschehen waren. Die Stärke der Propaganda war unglaublich. Es überzeugte mich, mein Leben der Aufgabe zu widmen, der Welt Frieden zu bringen, anstatt Physik oder Mathematik zu studieren.

Spitze: Lerne so viel wie möglich von der Sprache - sie beseitigt wirklich Barrieren.

Wie: Natürlich können Sie nicht um 1964 in die Sowjetunion gehen, aber Sie werden eine andere Perspektive sehen, wenn Sie den Iran, China oder Kuba besuchen.


Genießen Sie den Tokyo Fish Market

Anthony Bourdain, Chefkoch bei Les Halles in New York, Autor von Vertrauliche Kücheund Gastgeber des Travel Channels Keine Reservierungen

Der Tsukiji-Fischmarkt in Tokio ist der größte Fischgroßhandelsmarkt der Welt - ein fußballstadiongroßer Raum mit 400 Arten von Meeresfrüchten und Meeresbewohnern in elektrischen Farben und exotischen Formen. Es ist, als wären Sie plötzlich auf dem Mars angekommen und von Meereslebewesen bewohnt. Sie sehen Leute, die herumstehen und Thunfischstücke auf Leuchtkästen betrachten, als wären sie Juwelen, und dann 300 Dollar pro Pfund im Großhandel bezahlen. Es stellt alles, was Sie über das Essen zu wissen glaubten, auf den Kopf und zeigt, wie schön, fremd und luxuriös es sein kann. Es ist, als hätten Sie Ihr ganzes Leben nur drei Farben gewußt und plötzlich werden Ihnen 12 weitere Farben vorgestellt.

Spitze: Kommen Sie um 4:30 Uhr dorthin - und tragen Sie keine Flip-Flops.

Wie: Arrangieren Sie eine private Eskorte durch den Concierge Ihres Hotels.


Erobern Sie den Tango in Argentinien

Timothy Ferriss, Autor von Die 4-Stunden-Arbeitswoche: Escape 9–5, Live Anywhere, und trete den neuen Reichen bei

Im argentinischen Buenos Aires, dem Geburtsort des Tangos, nennen die Einheimischen 99 Prozent der Shows "Tango für den Export". In La Viruta, einer echten Milonga (Tango-Tanzhalle), können Sie Zeuge eines atemberaubenden, nicht-reographierten Tangos werden, der oft zwischen völlig Fremden liegt. Tango ist die reinste Form der Körperchemie auf der Welt, außerhalb des Geschlechts, und La Viruta hat mich vom Nicht-Tänzer zum Maestro gemacht, der einen Partner 32 Mal in einer Minute drehen konnte. Hier finden Sie auch die schönsten Frauen Südamerikas (sorry, Medellín).

Spitze: Nehmen Sie an La Viruta (lavirutatango.com) teil, idealerweise bei Horacio Godoy. Bewegen Sie sich immer gegen den Uhrzeigersinn um die Tanzfläche und treten Sie niemals zurück.

Wie: Buchen Sie ein Zimmer im Hotel Alvear (alvearpalace.com). Nehmen Sie ein Taxi nach Armenia 1366, wo sich La Viruta im Untergeschoss des Armenia Cultural Center befindet.


Fangen Sie einen Orangensalamander in den Blue Ridge Mountains

Ken Burns, der preisgekrönte Dokumentarfilmer, der am besten bekannt ist Der Bürgerkrieg, Jazz, Baseball, und Der Krieghat alle 50 Staaten besucht.

Mein nächster DokumentarfilmDie Nationalparks: Amerikas beste Idee- wurde von einer Kindheitserinnerung beeinflusst. Als ich aufwuchs, hatte mein Vater sehr wenig Zeit für meinen jüngeren Bruder und mich. Irgendwann brachte er mich einfach in die Blue Ridge Mountains des Shenandoah National Park in Virginia, und es war der beste Moment meines Lebens. Wir wachten vor Sonnenaufgang auf und fuhren nach Fort Royal, Virginia, am nördlichen Ende des Parks. Wir sprachen über Wissenschaft und meine Mutter, die an Krebs starb. Wir übernachteten in einer Hütte des National Park Service und unternahmen endlos lange Wanderungen im Everest-Stil (obwohl sie im Nachhinein wahrscheinlich nur ein paar Kilometer lang waren), bewaldete Wege entlang, um hellorangefarbene Salamander zu fangen. Vor einigen Jahren brachte ich meine damals 14-jährige Tochter auf derselben Route nach Shenandoah. Sie hörte mit großer Intensität zu, als ich ihr erzählte, was die Reise für mich bedeutet hatte. Wenn Sie diese Art von Verbindung mit einem Ort haben, kann seine Schönheit mythische Proportionen annehmen.

Spitze: Überspringen Sie nicht den Skyline Drive, der den Rücken der Berge herunterfährt. Im Herbst ist es voll mit Autos. Planen Sie stattdessen einen Besuch im Frühjahr, wenn Wildblumen in einem weiten Farbenrausch blühen.

Wie: Die Annehmlichkeiten wurden seit den 1960er Jahren verbessert, aber die Schönheit des Parks ist genauso wie vor Jahren. Besuchen Sie nps.gov/shen, um eine Kabine zu reservieren.

Gipfel dein persönlicher Everest

Ed Viesturs, der erste Amerikaner, der alle 14 der 8.000 Meter hohen Gipfel ohne zusätzlichen Sauerstoff erreichte

Ich habe meinen Anteil an unglaublich blauem Himmel, glitzernden Gletschern und Sägezahngipfeln gesehen, aber als ich im ersten Jahr auf dem Mt. Bergführer war, lernte ich die wichtigste Regel der Berge kennen. Rainier, wo ich nach meinem Abschluss an der University of Washington arbeitete. Die leitenden Führer, Phil Erschler, Eric Simonson und George Dunn, lehrten mich, konservativ zu klettern und sich immer auf etwas vorzubereiten, das passieren könnte. Ich hatte jetzt das Glück, fast 800 Menschen dabei zu helfen, den Gipfel von Rainier zu erreichen. In diesem Moment Energie und Freude über ihre Gesichter strahlen zu sehen, inspiriert mich.

Spitze: Denken Sie nicht nur an einen Gipfel: Genießen Sie den Aufstieg selbst.

Wie: Die meisten Sommer führt Viesturs mit Rainier Mountaineering Inc. (rmiguides.com).


Brechen Sie Brot mit Wüsten-Nomaden

Sir Ranulph Fiennes, der größte Forscher der Welt, unternahm kürzlich seinen zweiten Versuch bei Everest (justgiving.com/sirranulphfiennes).

Ich war in der omanischen Armee in der Dhofar-Region und kämpfte von 1968 bis 1970 gegen marxistische Terroristen. In diesen abgelegenen Bergen zu leben, weckte meinen Wunsch, in ferne Gegenden zu reisen. Ich fand die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Beduinenstämme so inspirierend, dass mir klar wurde, dass ich Leute aus der ganzen Welt treffen wollte, und so wurde ich Entdecker.

Spitze: Lernen Sie ein bisschen Arabisch und tanken Sie Anthisan, die beste Anti-Juckreiz-Creme.

Wie: Geographic Expeditions (geoex.com) führt geführte Reisen in den Oman, um in den Bergen von Salalah zu wandern, die antiken Piraten-Seehäfen entlang der Küste des Arabischen Meeres zu erkunden und in den sandigen Rändern des Leeren Viertels zu wandern, wo majestätische Sanddünen sich bis zum Horizont winden . Alternativ können Sie über Muscat nach Salalah fliegen.


Tauchen mit einem tollen Weiß

Philippe Cousteau Jr., Präsident der Naturschutzorganisation EarthEcho International, hat in allen vier Ozeanen getaucht.

In Südaustraliens südlichen Neptuninseln gibt es die besten Tauchplätze der Welt für Weiße Haie. Trotz des Medienrummels sind Haie keine sinnlosen Killer. In einem Hai-Käfig, einem Augapfel-zu-Augapfel mit einem schlanken, 15 Fuß großen Weiß, wird sich Ihre Wahrnehmung der Natur und der Platz der Menschheit darin ändern. Es gibt Ihnen eine echte Anerkennung für das Wunder, die Gnade und die Schönheit dieser Kreaturen.

Spitze: Tauchen Sie mit Rodney Fox (rodneyfox.com.au), einem Überlebenden von Hai-Attacken, der sich zum Hai-Naturschützer entwickelt hat. Es gibt niemanden auf der Welt, der diese großartigen Tiere besser versteht als er.

Wie: Fliegen Sie nach Port Lincoln South Australia und treffen Sie sich sieben Stunden lang zu den Neptuninseln.


Finden Sie Ihren wahren Wert

Francis Collins, MD, ist der ehemalige Direktor des National Human Genome Research Institute.

Im Juli 1989, als ich 39 Jahre alt war, ging ich in ein Missionsspital in Eku, einem abgelegenen Teil Nigerias. Ich glaubte, dass ich aufgrund meiner westlichen Ausbildung in innerer Medizin möglicherweise einer großen Anzahl von Menschen helfen könnte. Als ich ankam, wurde mir klar, wie naiv ich war. Ich konnte für viele Patienten nur sehr wenig tun, da den medizinischen Einrichtungen und Laboren die Ressourcen fehlten. Ich begann mich zu fragen, warum ich dort war. Ein paar Tage nach dieser Reise diagnostizierte ich bei einem jungen Bauern Tuberkulose und musste ein riskantes Verfahren durchführen, das ich noch nie gemacht hatte. Er schien zu antworten, aber ich fühlte mich immer noch düster, weil ich dort war. Als ich am nächsten Tag nach dem Patienten suchte, sah er mich an und sagte: "Ich habe das Gefühl, dass Sie sich fragen, warum Sie hier sind. Ich weiß warum. Sie kamen wegen mir hierher." Mir wurde klar, wie falsch ich gewesen war. Er hatte recht. Grund genug, nur einer Person auch nur für kurze Zeit zu helfen.

Spitze: Unabhängig von Ihrem Alter oder Ihrer Karriere werden Sie durch eine freiwillige Erfahrung zu einer besseren Person. Seien Sie sich bewusst, wie schwierig es sein wird, sich plötzlich in einer anderen Umgebung und Kultur zu befinden.

Wie: Wenden Sie sich an Ihre Kirche, um zu erfahren, ob Missionsmöglichkeiten verfügbar sind. Oder wenden Sie sich an Doctors Without Borders (doctorswithoutborders.org), das medizinische und nichtmedizinische Freiwillige in mehr als 60 Länder entsendet. Wenn Sie sich näher zu Hause freiwillig engagieren möchten, wenden Sie sich an das Rote Kreuz, um sich über lokale Möglichkeiten zu informieren (redcross.org).


Erwecke dein Urfeuer neu

Josh Bernstein, Gastgeber des Discovery Channel Mit Josh Bernstein ins Unbekannte

Seien Sie ehrlich: Wir sind nicht mehr so ​​hart wie früher. Die meisten von uns wissen nicht mehr, wie sie einen Unterschlupf bauen, ein Tier jagen oder gar ein Feuer machen. Es gibt jedoch einen Ort, an dem Menschen vergessene Wildnisfähigkeiten wieder erlernen und dabei ihre Urfeuer neu entfachen können. 1988 ging ich als Student an die Boulder Outdoor Survival School in Boulder, Utah, und das hat mein Leben verändert. Zwanzig Jahre später besitze ich die Firma. Ich mag BOSS aus Leidenschaft für das, was es für Menschen tut: Primitive Fähigkeiten stellen unsere Verbindung zur Wildnis und zu unserer Menschheit wieder her. Wenn Sie einmal die Erfahrung gemacht haben, dass Sie sich selbst versorgen können, erkennen Sie, dass alles andere, was Sie im Leben vor sich haben - im Freien oder im Sitzungssaal - getan werden kann.

Spitze: Die längeren Kurse sind die stärksten lebensverändernden Erfahrungen. Wenn Sie es sich leisten können, 28 Tage frei zu nehmen, tun Sie es. Du wirst danach nicht mehr so ​​sein.

Wie: Besuchen Sie boss-inc.com.

Konfrontiere das Böse

Sanjay Gupta, Chief Medical Correspondent und Neurochirurg von CNN, und Shaun White, professioneller Snowboarder und Skateboarder, wählten beide Männer in Ruanda Völkermorddenkmäler aus.

Dr. Gupta: Im April 1994 versammelten sich Tausende von Tutsis in einer kleinen Kirche, in der sich jetzt das Ntarama-Völkermord-Denkmal in Ruanda befindet und es für einen Zufluchtsort hielt. Stattdessen schlachtete die Hutu-Miliz sie. Die Kirche bleibt von diesem Tag weitgehend unberührt. Skelette bedecken den Boden. Einige Schädel haben noch Spitzen, die aus ihnen herausragen. Der Völkermord in Afrika kann oft so weit entfernt erscheinen. In den Fernsehnachrichten sagen Reporter oft: "Ich komme aus 6.000 Meilen Entfernung zu Ihnen." Als Zuschauer lösen Sie sich sofort, weil Sie denken: Was hat das mit mir zu tun? Was mir klar wurde, ist, dass es uns mehr gibt, als uns zu zerreißen. Ich habe diese Lektion seitdem in meine Berichte aufgenommen. "Ich habe gerade eine erstaunliche Frau getroffen, mit der sich einige von Ihnen identifizieren werden", könnte ich stattdessen sagen.

Weiß: Ich reiste mit einer Organisation namens Right to Play nach Ruanda, und am ersten Tag besuchten wir das Völkermorddenkmal in Kigali. Es war einer der schwersten Orte, an denen ich je gewesen bin. Wenn ich an einem Wettbewerb teilnehme, sind normalerweise 20.000 bis 30.000 Menschen in der Menge, was sich sehr anfühlt. An dieser Stelle sind mehr als 250.000 Menschen begraben.

Tipp: Dr. Gupta
Lächeln. Ein Mann sagte zu mir: "Dies ist ein elender Ort. Ein Lächeln wird nie erwidert." Ich konnte sehen, dass es viele Kinder gab, aber nur sehr wenige Erwachsene, also beschloss ich, so viele Kinder wie möglich anzulächeln. Ich blieb neun zusätzliche Tage. Kinder wollen immer lächeln. Sie haben Sie vielleicht noch nicht herausgefunden, aber sie lächeln immer wieder zu Ihnen.Es fällt ihnen so leicht.

Tipp: Weiß
Geh mit Freunden. Sie müssen mit jemandem sprechen, wenn Sie gehen.

Wie: Fliegen Sie nach London, dann nach Nairobi, Kenia, und fahren Sie dann mit dem Rwandair Express nach Ruanda. Bleiben Sie in Kigali, um die Gedenkstätte White zu sehen. Das andere Denkmal befindet sich etwa 20 Meilen südlich von Kigali und ist mit dem Auto und dem Bus (museum.gov.rw) erreichbar. Das Hotel Novotel Kigali Umubano ist sauber und zentral gelegen.


Starren Sie in die Augen eines Gorillas

Geoffrey Kent, Vorsitzender und CEO von Abercrombie & Kent, ist in Kenia aufgewachsen und hat 106 Länder bereist.

Ugandas Bwindi Impenetrable Forest ist einer der besten Orte, um gefährdete Berggorillas zu treffen. Weltweit gibt es nur noch etwa 600, und die Hälfte von ihnen ist hier in einem riesigen Urwald geschützt. Sie teilen 98 Prozent unserer DNA, und es ist eine beeindruckende Erfahrung, ihnen in die Augen zu schauen. Als ich das vor fast 40 Jahren zum ersten Mal tat, erkannte ich sofort meine menschliche Verantwortung, um sie zu schützen.

Spitze: Verweilen Sie im Gorilla Forest Camp im Gorilla Forest Camp, einem luxuriösen Zelt-Resort mit Blick auf den Regenwald (sanctuarylodges.com/gorillaforestcamp).

Wie: Fliegen Sie mit einem zweistündigen Charterflug vom internationalen Flughafen Entebbe in Uganda nach Bwindi.


Verfolge deine Leidenschaft

Tommy Chong, Schauspieler und Autor von Cheech & Chong

Es war 1968, und ich war gerade von meinem Job entlassen worden, weil ich keine grüne Karte bekommen hatte. Ich komme aus Vancouver, aber ich lebte mit meiner Geliebten (jetzt meine Frau, Shelby) und meiner Tochter Precious, die 6 Monate alt war, in Detroit. Wir gingen zu I Love You, Alice B. Toklas!, Einem Film über einen Mann in Venice Beach, der sich in ein Hippie-Mädchen verliebt, das Pot Brownies backt. Es hat uns dazu inspiriert, der Unternehmenswelt zu entfliehen. Also habe ich einen Autokinderservice gefunden (man nimmt das Auto einer Person und bringt es ihm nach seinem Umzug). Wir stiegen ins Auto und machten uns auf den Weg nach Venice Beach. Eines der ersten Nächte dort klopfte jemand an unser Wohnungsfenster und streckte eine Hand aus und hielt einen Joint. Ich nahm einen Zug und etwas Magisches passierte. Ich habe mich gleich dazu verpflichtet, ein Hippie zu werden.

Spitze: Die meisten Autoverkehrsleistungen erfordern heutzutage eine erstattbare Kaution in Höhe von $ 350, aber der erste Tank ist kostenlos.

Wie: Details erhalten Sie unter autodriveaway.com.


Rennen in Baja

Jesse James, Besitzer von West Coast Choppers und Star von Spike TV's Jesse James ist ein toter Mann

Ich war 14, als ich zum ersten Mal die Grenze überquerte. Meine Cousins ​​brachten mich aus Long Beach, Kalifornien, nach TJ und machten mich total betrunken. Ich habe keine Ahnung, was ich getrunken habe - wahrscheinlich eine Kombination aus Tequila und Bier. Danach fuhren meine Freunde und ich die ganze Zeit nach Mexiko. Baja war wie ein Magnet. Ein Lieblingsplatz von uns war Loreto, damals noch ein winziger Fischerort: ein Hotel, ein Restaurant, ein Whorehouse. Wir sind viel mit den Einheimischen angeln gegangen, aber vor allem war es nur viel betrunkener Spaß - wirklich Chaos. Ich fahre immer noch die ganze Zeit nach Baja, hauptsächlich um in der Baja 1000 oder der San Felipe 250 zu fahren. Jeder kann diese Kurse vorziehen. Sie sind alle markiert. Es gibt keinen besseren Weg, um das Gelände zu sehen, und das gefällt mir am besten an Baja: die Landschaft. Wenn Sie nach Ensenada ein paar hundert Meilen von der Grenze entfernt sind, sah Kalifornien wahrscheinlich vor 200 Jahren aus: unbehelligt und schön.

Spitze: Das beste Feuerwerk ist in Ensenada. Finde die mexikanischen Scuds - Raketen, die eine Meile in die Luft gehen und wie M-1000 explodieren.

Wie: Fahren Sie von San Diego auf der I-5 nach Süden. Fahren Sie nach Las Rosas in Ensenada, einem großen Hotel am Meer mit einer kleinen Einstellung und sympathischen Angestellten sowie zuverlässigen Sicherheitskräften, die sich um alles kümmern, was Sie auf dem Parkplatz hinterlassen, einschließlich der Rennwagen. Ab $ 535 (lasrosas.com). Für Offroad-LKW-Fahrkurse gehen Sie zu racingschools.com.


Töte dein Abendessen

Michael Pollan ist der Autor von Das Allesfresser-Dilemma und Zur Verteidigung von Lebensmitteln.

Vor einigen Jahren arbeitete ich eine Woche auf der Polyface Farm in Swoope, Virginia. Es ist eine "Grasfarm" - ein Begriff, den ich nicht bekam (wer isst Gras?), Bis Joel Salatin, der Bauer, mich auf einer Weide auf den Bauch brachte, um die Gräser zu treffen, die die Schlüsselarten seiner genialen Operation darstellen. Er wächst ein halbes Dutzend verschiedener Tierarten in einer kugelförmigen Rotation, so dass die Rinder eines Tages das Gras fressen, die Hühner am nächsten Tag Maden aus den Kuhpasteten und dann sechs Wochen später, nachdem das Gras mit frischem Wachstum gebrannt hat ( Dank der geschnittenen Viehhaare und der Hühnermistdüngung ist es wieder alles möglich. Die Beobachtung dieses Prozesses hat das Leben verändert: Die meisten von uns gehen davon aus, dass die menschliche Beziehung zur Natur "Nullsumme" ist, d. H., Damit wir von der Natur bekommen können, was wir wollen, muss die Natur abgebaut werden, also ist das Füttern ein Prozess der Subtraktion. Nicht auf Joels Hof. Sein System schafft mehr Boden, mehr Fruchtbarkeit und mehr Artenvielfalt. Es ist das Ermutigendste, das ich in 25 Jahren erlebt habe, als ich über die Umwelt schrieb. Es schlägt ein Modell vor, wie wir für unsere Bedürfnisse sorgen und gleichzeitig die Natur verbessern könnten.

Spitze: Führe ein Huhn aus. Es klingt intensiv - und ist es auch -, aber ein Huhn zu töten, ist eine tiefgreifende Erfahrung, bei der Sie sofort erkennen, wo Ihre Lebensmittel herkommen.

Wie: Die Polyface Farm (polyfacefarms.com) bietet eine Reihe von Führungen und Ausbildungen an. Finden Sie einen ähnlichen Farmer in Ihrer Nähe, indem Sie eatwild.com besuchen.