Man Killer # 1: Herzkrankheit

Wir haben die häufigsten Mörder der ganzen Woche heruntergezählt und schließlich bringen wir Ihnen die größte Bedrohung für das Leben eines Mannes: die Herzkrankheit. Mehr als jeder dritte erwachsene Mann leidet an einer Herzkrankheit, und 2007 starben laut der American Heart Association mehr als 390.000 Männer an dem Mörder.

Aber du bist ein gesunder Kerl, richtig? Warum würdest du an einer Herzkrankheit sterben? Ob Sie es glauben oder nicht, nicht jedes Opfer der Krankheit ist übergewichtig und inaktiv. Nehmen Sie es von diesem Men's's Health-Redakteur, der schnell gelernt hat, dass Herzprobleme jeden treffen können. Lesen Sie seine herzzerreißende Geschichte in Eine Geschichte von 3 Herzen. Denken Sie immer noch, dass Sie risikofrei sind? Versuchen Sie unser Quiz, um es herauszufinden.

Bist du ein Kandidat für einen Koronar?

Abhängig von Ihrem geistigen Zustand können Sie es sein

Wir wussten, dass Stress unser Herz strapazieren kann, aber wir hatten keine Ahnung, dass es so tödlich war: In einer kürzlich durchgeführten Studie im The Lancet fanden Forscher heraus, dass Stressfaktoren wie Depression, Ärger und Angst ebenso zu Herzinfarkten beitragen können wie Rauchen. Übergewicht, Bluthochdruck und hoher Cholesterinspiegel. Um herauszufinden, ob Ihre Gefühle Sie für einen Infarkt markiert haben, machen Sie diesen Test, erstellt von Sheldon Cohen, Ph.D., Leiter des Carnegie-Mellon-Labors für die Untersuchung von Stress, Immunität und Krankheit.

Quiz starten ‣

Wie oft haben Sie sich im vergangenen Monat wegen unerwartetem Ereignis aufgeregt?

    Nächste Frage ‣

    Wie oft hatten Sie im letzten Monat das Gefühl, Sie könnten die wichtigen Dinge in Ihrem Leben nicht kontrollieren?

      Nächste Frage ‣

      Wie oft haben Sie sich im letzten Monat nervös und gestresst gefühlt?

        Nächste Frage ‣

        Wie oft haben Sie sich im letzten Monat zuversichtlich gefühlt, wie Sie mit Ihren persönlichen Problemen umgehen können?

          Nächste Frage ‣

          Wie oft haben Sie im vergangenen Monat das Gefühl, dass sich Ihre Dinge entwickeln würden?

            Nächste Frage ‣

            Wie oft haben Sie im vergangenen Monat festgestellt, dass Sie mit all den Dingen, die Sie erledigen mussten, nicht fertig werden konnten?

              Nächste Frage ‣

              Wie oft haben Sie im vergangenen Monat Ihre Irritation anhand von Situationen in Ihrem Leben unterdrücken können?

                Nächste Frage ‣

                Wie oft haben Sie sich im letzten Monat gefühlt, dass Sie alles im Griff haben?

                  Nächste Frage ‣

                  Wie oft haben Sie sich im vergangenen Monat über Dinge geärgert, die außerhalb Ihrer Kontrolle lagen?

                    Nächste Frage ‣

                    Wie oft hatten Sie im letzten Monat das Gefühl, dass sich die Schwierigkeiten so stark anhäuften, dass Sie sie nicht überwinden konnten?

                      Ergebnisse bekommen ‣

                      Du hast gepunktet:


                      Wenn Ihre Summe mehr als 12 Punkte beträgt, übernehmen Sie diese Gewohnheiten für ein gesundes Herz. Und wenn Sie nicht mindestens 30 Tage pro Tag an mindestens drei Tagen in der Woche trainieren, machen Sie sich auf den Weg: Eine Studie des Southwestern Medical Center der University of Texas im Jahr 2005 hat gezeigt, dass dieser Schweissgrad depressive Symptome um die Hälfte reduzieren kann.

                      Weitere Möglichkeiten, einen frühen Tod zu vermeiden, finden Sie unter 100 einfache Möglichkeiten, Ihr Herz zu schützen.