New York Fashion Week: Frühling / Sommer 2013

Joseph Abboud


Der Joseph Abboud-Mann hatte vor ein paar Monaten etwas zu bedeuten. Aber im nächsten Frühjahr wird der starke Jetsetter seine Wollanzüge und satten roten Blazer gegen gekühlte gelbe Leinenanzüge und Jeansjacken eintauschen.Keine große Überraschung, wenn Sie den Wechsel der Jahreszeit in Betracht ziehen, aber die Ledertasche, die den Herbst zu Fall gebracht hat, schien bereit zu sein, um im Frühling Rotwein in Südfrankreich zu trinken. Nicht dieser Kerl. Stattdessen treffen blaue und weiße Streifen auf kurze Hosen, karierte Knöpfe und mutige Blautöne für eine Kollektion, die sowohl nautisch als auch jugendlich ist - oder, wie die Marke selbst sagt, „eine unverkennbare Hommage an L.A.“

Spitze: Ziehen Sie zu jeder Jahreszeit einen klassischen Anzug an, indem Sie Ihr weißes Businesshemd durch ein kariertes oder ein heidegraues Hemd ersetzen. Dies ist etwas lässiger und immer unerwartet.

Erhalten Stil-Tipps direkt an Ihren Posteingang gesendet. Melden Sie sich für den The Style Siren-Newsletter an.

Richard Chai


Richard Chai, der seinen unverkennbaren Mix aus Streetwise und Sport zeigt, hielt die Stimmung im Frühling leicht. Sportliche Referenzen spielten sich in leichten (oft transparenten) Stoffen und leichten Passformen ab. Die Farben blieben einfach und solide, mit monochromatischen Looks in blassen Blau- und Beigetönen, die in Kombination mit synthetischen Texturen, Reißverschlüssen und gedämpfter Farbblockierung in T-Shirts, Hosen und Jacken einen futuristischen Effekt hatten. Das allgemeine Gefühl war jung und voller Energie - diese Kollektion wurde für einen Mann in Bewegung gemacht.

Spitze: Wenn Muster nicht in Ihrer Tasche sind, verwenden Sie einfach Farbsperren. Am einfachsten versuchen Sie es mit einem Hemd oder einer Jacke mit zwei ähnlichen Tönen und fügen Sie feste Hosen in einer der gleichen Farben hinzu, wie hier gezeigt.

Nautica


Meine Herren, machen Sie Ihre Sonnenbrille für den Frühling fertig, denn es wird hell sein. Chris Cox 'Vision für den Frühling macht Spaß, Energie und b-o-l-d. "Die Schlüsselkonzepte sind Farbe und Leistung", erklärte er und zeigte auf von Segeln inspirierte Jacken, die in knalligem Rot und Blau geblockt waren. Monochromatische Looks sind auch für den Nautica-Mann unerlässlich, mit knalligen Neongrünen Krawatten und Gürtel. Klicken Sie hier, um unser exklusives Videointerview mit ihm sowie einen Blick hinter die Kulissen der Präsentation zu sehen.

Spitze: Was auf der Piste gut aussieht, funktioniert im wirklichen Leben nicht immer. Fallbeispiel: von Kopf bis Fuß rot. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie keine Elemente davon in Ihre Garderobe integrieren können, gepaart mit Basics, die Sie bereits besitzen: blaue Jeans, braune Chinos oder einen grauen Pullover mit V-Ausschnitt.

Tommy Hilfiger


Der Designer sagte, er habe „Prep Club“ für seine Frühlingskollektion im Sinn, die Chris Bosh aus Miami Heat, den Schauspieler Josh Bowman und den Olympiasieger Bryan Adams anzog. Tommy´s Prep Club, der im Maritime Hotel in Cheslea stattfindet, betonte Streifen. Und viele von ihnen. Sie tauchten auf Lederjacken, Seersucker-Anzügen, Blazer, Hemden und Strickwaren auf und gaben der Kollektion ein maritimes Flair. Die fortlaufende Zusammenarbeit zwischen Hilfiger und dem kreativen Berater Simon Spurr arbeitet an vielen Fronten, von scharfem Schneiden bis hin zu riskanten Entscheidungen in Bezug auf Stil und Palette. Grob gestrickte Strickpullover, Patchwork-Denim und mehrfarbige Mokassins mit kontrastfarbigen Sohlen brachten die Geometrie ab. Hier ist ein Blick hinter die Kulissen der Show.

Spitze: Hier ist der Trick für Streifen: Tragen Sie sie in die Richtung, die Sie betonen möchten. Wenn Ihr Körpertyp dünn bis sportlich ist, werden Sie durch horizontale Streifen breiter wirken. Wenn Sie kurz oder breit sind, entscheiden Sie sich für vertikal, wodurch Sie größer und dünner werden. Möchten Sie die Aufmerksamkeit auf Ihre Brust lenken? Breite horizontale Streifen funktionieren. Klicken Sie hier, um weitere Stilregeln zu erhalten, mit denen Sie am besten aussehen.

Todd Snyder


Die staubige Wüste von Der Englische patient war die Inspiration für die vierte Kollektion dieses aus Iowa stammenden Volkes. Als sich der Staub festgesetzt hatte, fand man in Snyders bezaubernden Essentials, die zumeist in erdigen, sandgeblasenen Tönen gehalten wurden, viel Ruhe. Die Kollektion bot Erfrischungspunkte in Blau- und Zitrusfrüchten wie Mandarinenparka oder zitronengelbe Shorts. Der Tierarzt kennt sich auch mit Maßbekleidung aus, wie seine zweireihigen Sportmäntel und die moderne Version eines klassischen Smoking zeigen. Im Frühling blieb er den militärischen und adretten Elementen treu, die diese Kollektion ebenso zeitlos halten wie der Film, der sie inspiriert hat.

VIDEO: Todd teilt seine Inspiration für die Kollektion und seine Lieblingstipps hier.

Spitze: Machen Sie Details zu Ihrem Mantra. Egal, ob es sich um ein umgeschlagenes Halsband oder eine Manschette handelt, vielleicht eine Lieblingsuhr oder ein ID-Armband. Durch das Hinzufügen einer kleinen Haltung können Sie sogar die einfachsten Looks prägen.

Billy Reid


Der Mastermind im südlichen Stil machte sich auf den Laufsteg, um das unerwartete Duo von Plaidshorts im Alltag neben zweireihigen Jacken zu zeigen. Die Senffarbtöne blieben durchgehend, mit schrulligen Mustern (darunter ein Pullover mit der Flügelspannweite eines Vogels über der Brust), die die Dinge interessant machten. Seien Sie versichert, die Looks sind einfach zu tragen - selbst bei 100 Grad Sommerhitze dank Leinenanzügen und einer entspannten Passform - und Sie können sich leicht vorstellen, auf einer Veranda zu sitzen und einen Cocktail darin zu trinken. Und genau darum geht es bei Billy.

Spitze: Erneuern Sie Ihre Anzuggarderobe, indem Sie einen Tipp von diesem letzten Runway-Look erhalten. Brechen Sie den Anzug auf, aber stellen Sie sicher, dass Hose und Jacke unterschiedlich genug sind, um einen spürbaren Kontrast zu schaffen, und nicht so, als würden Sie sich in Eile anziehen.

Foto: Billy Farrell Agency

Lacoste


Die ikonische Sportswear-Marke wird in ihrem 80. Jahr mit neuen Prints, die von alten Favoriten inspiriert werden, klingeln (machen Sie sich keine Sorgen, der Croc bleibt hier). Betrachten Sie es als eine futuristische Wendung Ihrer Preppy Go-Tos (der Soundtrack hatte sogar einen Einfluss auf die Sciencefiction). Übergroße, weiße Outwear und Regenmäntel aus Kunststoff haben eine beinahe klinische Atmosphäre, während Tennis- und Polo-Prints die Kollektion im Fundament der Marke verwurzeln: dem Court.

Spitze: Weiß ist immer in der Art, aber bereiten Sie sich vor, diesen Frühling noch mehr zu sehen - besonders von Kopf bis Fuß. Nicht in den klinischen Blick? Zerreißen Sie ein komplett weißes Outfit mit einer Jeansjacke (ein weiterer Frühling für den Frühling) oder einem beigen Blazer.

Michael Bastian


Von den Poppy Beats bis zum Donna Summer-T-Shirt durfte das „GQ-Cover aus den 80ern“ nicht fehlen. Diese Interpretation der Neon- und Haarspray-Ära wies Farbnuancen auf, die Sie tatsächlich tragen können - von Rose bis Oliv - und eine neue Version der Farbblockierung. Mr. Bastian blieb in Americana mit einem athletischen Winkel, der mit Badehosen und Rugbystreifen durchkam. Vom Miami-Wochenende bis zu einer Hochzeit bei warmem Wetter berührt die Linie jeden Teil Ihrer (Traum-) Garderobe und sorgt dafür, dass der Bastian-Mann immer der coolste im Raum ist.

Spitze: Mischen Sie Farben von ähnlicher Intensität - wie Rosa und Grün hier. Sie sind beide stumm, also ergänzen sie sich. Der Gürtel, der alles zusammenbindet, tut auch nicht weh. Schauen Sie sich unsere Fragen und Antworten an. mit dem Designer für weitere Möglichkeiten, Ihre Garderobe sofort zu verbessern.

Carlos Campos


Inspiriert von dem minimalistischen Architekten Santiago Calatrava, präsentiert sich die Kollektion von Carlos Campos mit monochromatischen Looks (Blaugrün, Weiß, Gelb und Blau), die durch vereinzelte Punkte und Sterne unterbrochen werden - oder mit auffälligen Körpern. Die einfachen Muster und die Farbpalette sind jedoch nicht langweilig: Die Halsbänder sind groß, die Taschen sind kräftig und die Farben sind reichhaltig - so wird die Kollektion gleichzeitig ansprechend und unkompliziert - ähnlich wie bei seiner Inspiration.

Spitze: Wenn Sie nur eine Farbe tragen, besteht das Risiko, dass Sie flach aussehen. Ebenen sind jedoch eine einfache Möglichkeit, einem einfarbigen Look eine weitere Dimension hinzuzufügen. Beilage A: Diese grüne Jacke lagerte sich über einem grünen Knopf. Hinweis: Wenn diese Farbe für Sie zu laut ist, wirken sich Ebenen auf Ihre Zielgruppen neutral aus.

J.Press York Street


J.Press, die 110-jährige Marke, ist nicht weit von den Wurzeln von New Haven entfernt. Die Vorbereitung ist immer noch da und die Linie wurde im Yale Club von NYC passend gezeigt. Der neue Ableger bringt jedoch eine neue Interpretation von Polos und Marineblazern mit, die von den Designerbrüdern hinter Ovadia & Sons zur Verfügung gestellt wurde. Das in Brooklyn gezüchtete Duo macht die Marke für den Nicht-Ivy-Mann noch passender, indem es klassische Vorbereitungen (Madras, College-Pullover) mit schlanken Tanks, Cargos und Streifen kombiniert, die allesamt passgenauer sind.

Spitze: Sehen Sie, Sie können ein Hawaiihemd ausziehen, ohne wie ein Rentner aus Boca auszusehen. Und so geht's: Fügen Sie eine Jacke hinzu, um das Muster zu beruhigen, und rollen Sie Chinos, um einen jugendlichen Vorteil zu erzielen.

Erhalten Stil-Tipps direkt an Ihren Posteingang gesendet. Melden Sie sich für den The Style Siren-Newsletter an.

Vergoldetes Zeitalter


Nach der Zeit nach dem Bürgerkrieg benannt, ist es keine Überraschung, dass die Sammlung typisch amerikanisch ist. Wildlederwesten, weiße T-Shirts, Moto-Jacken und dunkles Denim verleihen der Kollektion ein unbestreitbar westliches Flair, farbige Chinos und blaues und aprikosenfarbenes Leder wirken modern.

Männer Gesundheit Spitze: Tauchen Sie diesen Frühling mit einer neuen Jeansjacke in Denim ein. . . Aber fürchten Sie sich nicht vor dem "Texas-Smoking". Das ist richtig, Sie können es gerne mit Ihrer Lieblingsjeans tragen - solange es sich um zwei verschiedene Farben handelt. Das Festhalten an einer Farbe ist möglicherweise ein weiterer Trend für den Frühling, wird jedoch niemals für Denim auf Denim angewendet.

J.Crew


Unabhängig von der Jahreszeit macht es die locker kuratierte Haltung von J. Crew leicht zu mögen. Frank Muytjens, Kreativdirektor für Männer, erklärte, dass seine Kollektion für den Frühling von Ellsworth Kelly, einem amerikanischen Maler und Bildhauer, inspiriert wurde, der für seine harten Kanten bekannt ist. Dies spielte sich durch das Blockieren von Farben in Hemden und Shorts sowie ein paar solide Überraschungen (Ringelblumen-Bermudas, jeder?) Aus. Die Kollektion entsprach nicht dem von ihr beherrschten Hi-Low-Mix - stilvoll und dennoch realistisch für jeden Mann. Bedruckte Hemden und Krawatten, die von Bandanas inspiriert wurden, waren eine Metapher für das Mantra seines J. Crew-Mannes, der ein klassisches Kleidungsstück aus seiner Garderobe nehmen kann - wie seine Lieblings-Jeans oder Jeansjacke - und es mit neueren Stücken mischen kann ständig coolen Look.

Männer Gesundheit Spitze: Es ist in Ordnung, ein wenig respektlos zu sein, wenn man Stile mischt. Ein Chambray-Denim-Shirt ist nicht nur für die Freizeit gedacht, sondern mit Krawatte und Jacke, und Sie haben einen coolen Büro-Look. Gleiches gilt für helle Shorts. Speichern Sie sie nicht für das Meer, wenn Sie einen maßgeschneiderten Blazer hinzufügen, der sie stadtsicher macht.

Duckie Brown für Perry Ellis


Designer / Markenkollaborationen dienen zwei Zwecken: Für Designer ist dies eine Gelegenheit, ihre Botschaft einem größeren Publikum zugänglich zu machen. Für eine Marke bedeutet dies eine neue Richtung und Energie. Die Duckie Brown-Designer Steven Cox und Daniel Silver's Debütkollektion für Perry Ellis lieferten beide Seiten. Die Sammlung konzentrierte sich auf eine Farbe: tan - Perry's Favorit -, aber von dieser Stiftung kamen weitere Hits von Senf, Eisblau und Olive hinzu. Einige der herausragenden Punkte: ein kühler, kurzer Trenchcoat, entspannte Anzüge und hauchdünne, strukturierte Strickwaren. Während die Hosen im Schritt für Schritt wahrscheinlich nicht für alle geeignet sind, war es gut zu sehen, wie die Avantgarde-Sensibilität des Design-Duos für eine ausschließlich amerikanische Sportswear-Marke übersetzt wurde. Erwarten Sie Anfang nächsten Jahres mehr über diese Zusammenarbeit, wenn die Kleidung in die Läden kommt.

Männer Gesundheit Spitze: Wir befürworten die Idee der Farbe von Kopf bis Fuß. Es ist der einfachste Weg, Ihren Look zu verstärken. All-Tan, hier gezeigt, wirkt für den frühen Herbst (oder den nächsten Frühling). Wenn das Wetter abkühlt, versuchen Sie es mit dunkleren Farbtönen wie Marine, Kohle oder Burgund.

Michael Kors


Der Typ von Michael Kors trottet normalerweise auf einer Safari oder einem anderen weit entfernten Abenteuer. Seine Kleidung? Immer luxuriös und typisch oliv, braun und braun. (Dito für seinen langbeinigen, blonden Begleiter.) Aber in dieser Saison nahm er einen harten linken Ton und verzichtete auf Erdtöne für eine helle, primäre Palette von Blau, Rot, Gelb und Grün. Kors sagte, er fühle sich zu "Architektur-Politur" hingezogen, was zu kühnen Rugby-Pulli-Pullovern und von Mondrian inspiriertem Colour-Blocking auf Hemden und Chinos führt. Es gab gerade genug Schwarz und Weiß - in Trenchcoats und Anzügen -, um einen Kontrast zu der elektrisch getönten Kollektion zu schaffen. Trotzdem entwarf Kors keine Kleider mit Namen wie "Techno-Twill-Hosen" und "Opti-Check-Shirts" für die Schüchternen.

Männer Gesundheit Spitze: Wussten Sie, dass Ihre Kleidung Ihr Vertrauen stärken kann? Wenn Sie gut aussehen, gehen Sie etwas größer und handeln mit mehr Autorität. Verwenden Sie alle verfügbaren Werkzeuge, um dies zu erreichen: Passen Sie die Passform an, und wenn Sie auffallen möchten, tragen Sie maßgebliche Farben wie Rot oder Schwarz.

Gant von Michael Bastian


Der Wochenendtripper möchte die von Galapagos inspirierte Gant-Kollektion von Michael Bastian erkunden. Wenn die Kulisse eine Insel mit Blaufuss-Dummköpfen ist, kann man leicht die seegrüne Jeans und rote Cargo-Shorts der Feuerwehrfahrzeuge nebeneinander sehen. Fügen Sie weitere südamerikanische Einflüsse hinzu - in Form von Gürteln, Taschen und Stricktechniken aus Ecuador - für einen zusätzlichen Style-Look zu einem perfekt zerknitterten Look. Nylon- und Mesh-Materialien sowie Schuhe für Tagesausflügler und Stadtentdecker (wir haben Sandalen und Merrell-Stiefel bei den Jungs entdeckt) fügen einen technischen Aspekt hinzu und festigen die Entwicklung des Stils, um die Funktion zu berücksichtigen.

Männer Gesundheit Spitze: Zubehör nicht übersehen. Der Gürtel, die Sonnenbrille, die Uhr und das Bandana machen das Outfit aus. Selbst mit der kurzen Jeanshose können sie den ganzen Look tragen.