5 böse Hauterkrankungen, die Sie im Fitnessstudio abholen können

Massive Gewinne sind möglicherweise nicht das einzige, was Sie nach Hause bringen

Von Joelle Smith

Auslöser

Wenn Sie sich das nächste Mal auf diese Bank hocken, denken Sie auch an alle anderen Jungs, die sich durch ihr Training geschwitzt haben.

Zusammen mit diesem Schweißbecken könnten die anderen Jungs eine Menge anderer bösartiger Dinge zurücklassen. Dinge wie Viren, Bakterien und Pilze, die schwere, unbequeme oder sogar schwere Hautprobleme verursachen können, wenn sie in Ihren Körper gelangen.

Hier können Sie 5 böse Hauterkrankungen im Fitnessstudio wahrnehmen - und was Sie tun müssen, um sie zu heilen.

(Für das ultimative Fitnessprogramm, das Sie bequem in Ihrem eigenen Wohnzimmer tun können, besuchen Sie METASHRED EXTREME - das effektivste Trainingssystem in Männer Gesundheit Geschichte.)

1 von 5

James Heilman, Fitnessstudio-Infektion: Follikulitis

Wie Sie wissen, haben Sie Follikulitis: Follikulitis - eine bestimmte Form der Staphinfektion - tritt auf, wenn Bakterien in die Wurzel des Haarfollikels eindringen und eine Entzündung verursachen, sagt Dr. Zeichner.

Sie werden wahrscheinlich rote Beulen und mit Eiter gefüllte Pickel in haarigen Bereichen wie Brust oder Beinen bemerken, sagt er.

Es kann sich unangenehm und zart anfühlen, besonders wenn die Pickel groß sind.

Wie Sie eine Follikulitis bekommen: Ähnlich wie der Pilz mit Ringwurm können die Bakterien, die Follikulitis verursachen, auf einem feuchten, verschwitzten Gerät zurückbleiben.

Sie sind anfälliger, wenn Sie Hautverletzungen oder Risse in der Haut haben - beispielsweise mit Rissen, die von trockener Haut durchzogen sind - und dadurch einen leichten Zugang zu Ihrem Körper haben.

Verbunden: 5 Dinge, die Ihr Dermatologe wissen muss, nur für den Fall, dass Sie es nicht ins Büro schaffen

Wie behandelt man Follikulitis: Tupfen Sie etwas OTC-Bacitracin-Salbe direkt auf die Stelle, sagt Dr. Zeichner. Dieses topische Antibiotikum hilft dabei, die Bakterien abzutöten.

Wenn sich nach einer Woche keine Besserung abzeichnet, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Er oder sie wird ein stärkeres orales oder topisches Antibiotikum verschreiben, um die Infektion auszurotten.

Dann stoppen Sie es nicht wieder: Vermeiden Sie die Rasur vor dem Training, da Bakterien durch Kerben eindringen können.

Verbunden: 7 Überlebenswerkzeuge für Menschen

Wenn Sie eine Wunde haben, verbinden Sie sie und bedecken Sie diesen Bereich mit langen Ärmeln, um Ihren Hautschutz zu maximieren, sagt er.

Sie können Ihr Risiko auch verringern, indem Sie mit antibakterieller Seife oder einem Aknereinigungsmittel mit Benzoylperoxid waschen, wodurch die Bakterien von Ihrer Haut entfernt werden.

5 von 5

shutterstock Fitnessstudio-Infektion: Plantar Warzen

Wie Sie wissen, dass Sie Plantarwarzen haben: Plantarwarzen - die durch das Humanpapillom (HPV) -Virus verursacht werden - sehen aus wie kleine, hautfarbene Höcker, die mit kleinen schwarzen Punkten gesprenkelt sind, sagt Dr. Reichenberg.

Sie können nur einen einzigen Schlag bekommen, aber die meiste Zeit gruppieren sie sich in einem Bereich.

Sie sind in der Regel auch zärtlich bei Berührung und tauchen häufig auf den Fußsohlen oder Handflächen auf.

Wie pflanzen Sie Plantarwarzen ab: Plantar-Warzen können mit kontaminierten Fitnessgeräten kontrahiert werden, ein weiterer Grund, diese Wischtücher bereit zu halten.

Da das Virus an feuchten Orten wie dem Fuß des Athleten gedeiht, können Sie es auch barfuß im Umkleideraum abholen.

So behandeln Sie Plantarwarzen: Verwenden Sie eine rezeptfreie Behandlung wie Verbindung W, die Salicylsäure enthält, sagt Dr. Reichenberg.

Tragen Sie es auf die Warze auf und achten Sie darauf, dass Sie die umgebende Haut nicht treffen. Dies kann zu Verbrennungen und Entzündungen in Ihrem gesunden Gewebe führen.

Verbunden: Wie Sie sich schneller von Warzen, Blasen, Nägeln (und mehr) befreien können

Wenn Ihre Warze nach einigen Monaten nicht verschwindet - oder wenn sie beginnt, sich zu verletzen oder sich auszubreiten -, schleifen Sie Ihren Dermatologen ein.

Er oder sie kann ein Gefrierspray oder ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel für Salicylsäure anwenden. Beide Medikamente werden das Immunsystem Ihres Körpers stärken, um die Infektion zu bekämpfen.

Nächste 7 zufällige Dinge, die deine Stimmung und den Rest deines Tages zerstören