Warum Sie kein pflanzliches Viagra nehmen sollten

Thinkstock

Im Oktober wurde der ehemalige NBA-Star Lamar Odom in einem Bordell in Las Vegas bewusstlos vorgefunden.

Der mutmaßliche Täter? Ein mehrtägiger Schock, zu dem rezeptfreie sexuelle Leistungsverstärker gehörten, der informell als "pflanzliches Viagra" bezeichnet wird.

Im Gegensatz zum echten Viagra benötigen Sie für diese Pillen kein Rezept. Sie können sie in Ihrer Apotheke, an einer Tankstelle oder sogar online abholen.

Verbunden: Das Männer Gesundheit Leitfaden für erektile Dysfunktion - die umfassende Ressource, die Sie benötigen, um Ihren Penis endgültig davon abzuhalten, flach zu fallen.

Sicher, diese Ergänzungen sind oft billiger als das, was Ihr Arzt bestellen kann, und Sie müssen nicht mit ihm oder ihr über Ihr Sexualleben sprechen, um sie zu beschaffen. Aber Sie gefährden Ihre Gesundheit, wenn Sie sie einnehmen, sagt Landon Trost, M.D., Urologe der Mayo Clinic in Rochester, Minnesota. Hier ist der Grund.

Sketchy Zutaten

Im Gegensatz zu verschreibungspflichtigen Medikamenten oder OTC-Medikamenten müssen Kräuterergänzungen nicht vor der Zeit von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) getestet oder genehmigt werden.

Tatsächlich gab die Agentur Anfang Oktober eine Erklärung ab, in der die Verbraucher vor der Verwendung pflanzlicher Viagra-Produkte gewarnt wurden, noch bevor das Ereignis von Odom eintrat.

Darüber hinaus hat die FDA den Verbrauchern 2013 empfohlen, Reload nicht zu kaufen. (Möchten Sie wissen, was die FDA von einem Supplement hält? Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie FDA.gov/ForConsumers überprüfen.)

verbunden: Wie oft sterben Jungs in Bordellen?

Das Problem? "Wir wissen nur nicht, was in diesen Verbindungen steckt", sagt Philip Werthman, M.D., Direktor des Zentrums für männliche Reproduktionsmedizin und Umkehrung der Vasektomie in Los Angeles.

FDA-Labortests haben ergeben, dass mindestens 300 Arten pflanzlicher Viagra Inhaltsstoffe enthalten, die nicht auf dem Etikett stehen.

Zu den nicht deklarierten Zusatzstoffen gehören häufig synthetische Versionen von Tadalafil oder Sildenafil, den Wirkstoffen der verschreibungspflichtigen ED-Medikamente Cialis und Viagra. Laut einer Studie aus dem Jahr 2013 in der Bundesrepublik Deutschland hat eine Beilage das 31-fache der Dosis von Tadalfil in Cialis eingepackt Zeitschrift für sexuelle Medizin.

Woher wissen Sie, ob Ihr Präparat potenziell gefährlich ist, wenn die Zutaten nicht einmal auf dem Etikett stehen?

Befolgen Sie die fünf Faustregeln der FDA: Sie versprechen, innerhalb von 30 bis 40 Minuten schnell zu arbeiten. Sie behaupten, eine "natürliche" oder sichere Alternative zu Viagra zu bieten; Sie kommen in Einzelportionen. Sie haben Fremdsprachen auf dem Etikett. oder sie werben über Spam.

Wenn Ihre Pille eines dieser Kriterien erfüllt, möchten Sie es aufheben.

Verbunden: Das Better Man Projekt- mehr als 2000 Möglichkeiten, Ihr gesünderes Leben zu führen

Schwere Nebenwirkungen

Wenn Ärzte ein Rezept für ED-Medikamente wie Viagra schreiben, prüfen sie sorgfältig Ihre Gesundheit und Ihre aktuellen Medikamente, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Dosis einnehmen und dass der Nutzen die Risiken überwiegt.

Pop Kräuter-Viagra auf eigene Faust, und Sie haben nicht die gleichen Sicherheitsvorkehrungen.

Verschreibungspflichtige orale ED-Medikamente üben ihre Magie aus, indem sie Ihre Blutgefäße entspannen, sodass Blut in Ihren Penis strömen kann, um Sie hart zu machen. So wirken pflanzliche Viagra-Präparate, die heimlich einige der Wirkstoffe dieser verschreibungspflichtigen Medikamente enthalten, auf dieselbe Weise.

"Aber sie erweitern nicht nur die Blutgefäße bis zum Penis - sie können die Blutgefäße in anderen Teilen des Körpers erweitern", sagt Dr. Werthman.

Ähnliches Video:

​ ​

Lax Gefäße bedeuten weniger Blutströme zu kritischen Organen wie Gehirn und Herz. Ihr Blutdruck kann gefährlich sinken, was dazu führt, dass Sie ohnmächtig werden - oder wenn Ihr Gehirn so sehr absinkt, dass es überhaupt keinen Sauerstoff bekommt, könnten Sie sogar innerhalb von vier oder fünf Minuten sterben, sagt Dr. Werthman.

Diese Risiken sind bei älteren Männern oder Männern, die andere blutdrucksenkende Medikamente wie Nitrate einnehmen, die häufig bei Brustschmerzen verschrieben werden, höher.

Das ist der Grund, warum Ärzte diese ED-Medikamente Männern in der Hochrisikogruppe möglicherweise nicht vorschreiben, und warum sie Höchstwerte für die Dosierung festlegen, wenn sie ein Skript schreiben. Und sie überwachen die Leute eng auf Nebenwirkungen und potenziell schädliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.

Wenn Sie sich jedoch selbst mit Kräuter-Viagra selbst behandeln, wissen Sie wahrscheinlich nicht, dass Sie eine gefährliche Kombination herstellen.

Verbunden: 6 seltsame Nebenwirkungen von Sex

Außerdem gibt es Risiken, die über das hinausgehen, wenn Sie nur das Rezept nehmen. Legitäre Medikamente werden in von der FDA zugelassenen Einrichtungen hergestellt, sagt Dr. Trost.

Obwohl es manchmal als „natürlich“ bezeichnet wird, wird pflanzliches Viagra normalerweise auch synthetisch hergestellt - in nicht lizenzierten Labors ohne Garantie auf Reinheit, sagt er.

"Das Problem bei Medikamenten im Allgemeinen ist, dass ein Medikament mit einem anderen chemisch fast identisch aussieht, aber eine kleine Änderung einer hier hinzugefügten Stickstoffgruppe oder eine hier hinzugefügte Sauerstoffgruppe kann einen großen Unterschied im Körper haben", sagt Dr. Trost.

Wie für die optimierten Verbindungen in faux Viagra? "Wir haben keine guten Daten über die Sicherheit eines dieser", sagt er.

Darüber hinaus identifizierten die FDA und andere Tests zufällige, nicht deklarierte Bestandteile wie Koffein und andere Stimulanzien in diesen Ergänzungsmitteln. Diese können schädliche Nebenwirkungen wie unregelmäßige Herzschläge verursachen, insbesondere wenn Sie einen angeborenen Herzfehler haben, sagt Dr. Trost.

Noch schlimmer ist es, natürliche ED-Pillen mit Alkohol oder anderen Erholungsmedikamenten zu mischen, wie Odom dies auch tat.

Depressiva und Stimulanzien können die Funktion Ihres Herzens und Ihrer Blutgefäße beeinträchtigen, was zu niedrigem Blutdruck und anderen Herzproblemen führen kann.

Kombinieren Sie dies mit einem verlangsamten Atmungssystem, das Sie häufig bekommen, wenn Sie zu viele Opioide oder Kokain nehmen, und es besteht das Risiko eines Atemstillstands, sagt Dr. Werthman.

Unter dem Strich wissen Sie einfach nicht, was in diesen Pillen steckt und was sie mit Ihrem Körper tun.

"Es ist, als würden Sie Ihre Hand in eine Auffangtasche legen und am Ende ein beliebiges Medikament bekommen", sagt Dr. Trost. "Sie nehmen es und warten, um zu sehen, was passiert."

Was sollten Sie tun, wenn Sie an einer erektilen Dysfunktion leiden?

Vermeiden Sie zunächst diese verschreibungsfreien Ergänzungen, die Ihnen "natürliche sexuelle Verbesserung" versprechen.

Konzentrieren Sie sich als Nächstes auf Ihre allgemeine Gesundheit, indem Sie Schritte wie Gewichtsabnahme und Alkoholkonsum einleiten, sagt Dr. Trost. (Finden Sie heraus, wie diese Lifestyle-Optimierungen - und andere - Ihren Penis schützen und Ihre Erektionen steigern können.)

Wenn Sie versucht haben, Änderungen am Lebensstil vorzunehmen und immer noch keine Erektion bekommen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Auch bei jüngeren Männern kann ED auf größere Gesundheitsprobleme hinweisen, einschließlich Diabetes oder Herzerkrankungen, sagt Dr. Trost.

Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass Sie aufgrund von vorübergehendem Stress oder schwankendem Sex mit Leistungsangst zu kämpfen haben. Eine kurze Behandlung mit verschreibungspflichtigen ED-Medikamenten oder Psychotherapie kann Sie wieder in Aktion bringen, sagt Dr. Trost.

verbunden: 6 Gründe, warum Ihr ED-Medikament nicht funktioniert

„Wir müssen nur die Patienten aus diesem Kreislauf herausbrechen und dort für eine gewisse Zeit zuverlässige Erektionen bekommen“, sagt er. "Dann können sie oft zurückkehren und brauchen keine Therapie."