Eine verrückte Gewichtsabnahme-Wette gewann diese Brüder mit $ 150.000

Instagram / Jaime Heftklammern

Einer hatte über 50 Pfund an Gewicht zu gewinnen, der andere über 100 Pfund zu verlieren. Mit 150.000 US-Dollar haben die Brüder Matthew und Jaime Staples einen Weg gefunden, um dies zu erreichen.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Vor und nach #ultimatesweat mit @matthew_stapless was für eine erstaunliche Reise. Gestartet 304 und 135LB. Derzeit sind beide 188.3. 115,7 GBP Verlust und 53,3 LB Gewinn. Wir haben es geschafft, Matt. Wir haben es tatsächlich gemacht.

Ein Beitrag, den Jaime Staples (@jaimestaples) auf geteilt hat

Sie mögen zwar Brüder sein, aber vor einem Jahr sahen die beiden Pokerprofis aus Lethbridge, Alberta, Kanada, aus wie zwei sehr unterschiedliche Jungs. Der 21-jährige Matthew wog 135 Pfund, und der 26-jährige Jaime wies 304 auf. Dann wurde ihnen ein unorthodoxer Vorschlag angeboten: Innerhalb eines Jahres innerhalb eines Pfunds zu gewinnen und 150.000 $ zu gewinnen. Sprechen Sie über die Motivation, das Fitnessstudio zu besuchen.

Obwohl es nicht einfach war, gelang es den Staples-Brüdern, die kolossale Leistung zu erreichen, die beide ein Jahr nach der Wette mit einem Milliardär bei 188,3 Pfund lagen. Jaime verlor 115 Pfund, während Matt 53 gewann. Jetzt sind beide in einem gesünderen, stärkeren Ort ... und um 150.000 USD reicher.

Alles begann auf einem Boot. Im vergangenen März haben die beiden Brüder ein Pokerspiel auf einem Boot von Bill Perkins, einem Hedge-Fonds-Manager und Pokerspieler, live gestreamt. Während des Streams schlug ein Zuschauer vor, es wäre verrückt, wenn Matt und Jaime das gleiche Gewicht erreichen könnten. Perkins, der den Ruf hatte, eine gute Prop-Wette zu lieben, hielt dies für eine großartige Idee. "Er gab uns 50: 1-Quoten, und wir setzten die maximale Wette auf 3.000 $", sagte Jaime, ein PokerStars-Botschafter. "Das war am 25. März des letzten Jahres."

Die Regeln waren einfach: Keinesfalls durfte man menschliches Wachstumshormon oder Steroide einnehmen oder sich irgendeiner Art von Gewichtsabnahme unterziehen.Abgesehen davon hatten die beiden ein Jahr Zeit, um innerhalb eines Pfunds des jeweils anderen zu kommen. "Wenn wir nicht mehr als 1,3 Pfund voneinander entfernt wären, hätten wir die Wette verloren", erklärte Jaime.

Die beiden gewannen schnell die Hilfe des Personal Trainers Mike Vacanti, der mit zwei sehr unterschiedlichen Körpertypen mit zwei sehr unterschiedlichen Zielen konfrontiert wurde.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

@jaimestaples und ich buchten eine verrückte Prop-Wette gegen @billperkins, über die Sie hier lesen können: http://www.pokercentral.com/articles/jamie-and-matt-staples-weight-bet-bill-perkins 150k auf der Linie Ich muss 📈📈 und Jaime muss 📉📉 Lassen Sie mich wissen, was Sie in den Kommentaren denken, wenn Sie den Artikel lesen.

Ein Beitrag, den Matt Staples (@matthew_stapless) auf geteilt hat

"Wir wussten sofort, dass wir versuchen mussten, Jaime mindestens 100 Pfund zu verlieren", sagte Vacanti. "Also haben wir Jaime in ein extremes Kaloriendefizit gesetzt, weil er sehr schnell abnehmen musste."

Vor der Herausforderung sagte Jaime, dass er ein emotionaler Esser sei. Er wende sich an Nährstoffe und Pizza, um zu feiern, dass er sich besser fühle. „Ernährung war definitiv die größte Herausforderung“, sagte Jaime. „Ich habe immer mit einem gesunden Lebensstil zu kämpfen. Ich wusste, dass ich viel lernen musste. “

Vacanti setzte Jaime auf eine Diät mit etwa 1.400 Kalorien pro Tag. Er tauschte Pizzas gegen Salate und zum Mitnehmen gegen gesundes Eiweiß wie Huhn.

Jaime erzeugte ein noch größeres Kaloriendefizit, indem er täglich zwei Stunden lang Cardio mit niedriger Intensität erhielt, was normalerweise darin bestand, die Stadt, die er gerade besuchte, zu Fuß zu erkunden. Er absolvierte auch zwei Ganzkörper-Gewichtheben-Sitzungen pro Woche, die hauptsächlich aus zusammengesetzten Bewegungen bestanden, um die Gesamtkraft des Körpers zu steigern.

„Ich habe das Training wirklich genossen. Cardio mit niedriger Intensität war für mich großartig “, sagte Jaime.„ Die Ernährung war definitiv die größte Herausforderung, vor allem in den letzten Monaten, aber es war leicht, motiviert zu bleiben, weil ich wusste, dass ich es nicht durchstehen konnte. Mein Bruder war auf mich angewiesen. “

Jaime erklärte auch, dass es viele externe Motivatoren gab, die ihm helfen konnten. „Wir haben die gesamte Reise auf YouTube dokumentiert… eine Gruppe von Leuten hat sich für uns entschieden. Es gab auch Leute, die gegen uns wurzelten, und ich wollte sie wirklich als falsch beweisen “, sagte er.

Auf der anderen Seite hatte Matt eine ganz andere Herausforderung. "Wir wussten, dass Matt ungefähr 45 Pfund an Gewicht gewinnen musste, um uns einen Sieg zu ermöglichen, vielleicht näher an 50", erklärte Vacanti. "Wir wussten von Anfang an, dass er Körperfett in der Haut bekommen musste verarbeiten. Das Ziel war, so viel Muskeln wie möglich zu gewinnen, aber es war von Anfang an eine schmutzige Masse. “

Während Jaime hart daran arbeitete, so sauber wie möglich zu essen, aß Matt die kalorienreichsten Nahrungsmittel, die er finden konnte, zusätzlich zu fünf bis sechs intensiven Trainingseinheiten pro Woche. "Ich wollte etwa 3.000 bis 3.500 Kalorien pro Tag essen", sagte Matt.

Während das vielleicht lustig klingt, sagte Matt, dass er so viel er konnte, jeden Tag der Woche anstrengend wurde. „Die letzten vier Monate der Wette waren die schwierigsten. Ich hatte schon viele Kilo zugenommen und ich war es sehr müde, jeden Tag den ganzen Tag essen zu müssen “, sagte er. "Ich würde mich am Ende des Tages so satt und ausgelaugt fühlen."

Aber die Monate harter Arbeit zahlten sich buchstäblich aus, als sie ein Jahr später auf die Waage traten und genau das gleiche Gewicht von 188,3 Pfund wogen.

Jaime Heftklammern

Während die beiden mit den Ergebnissen begeistert waren, sagte Jaime, er sei nicht überrascht, dass sie es getan hätten. "Als wir die Wette zum ersten Mal begannen, dachte ich, dass wir einen Weg finden würden", sagte er. „Als die Wette fortschritt und wir etwas strukturiert hatten, wusste ich, dass wir es hatten. Nach vier Monaten gab es keinen Zweifel. Wir haben uns aufeinander verlassen, so dass es leicht war, motiviert zu bleiben. “

Jetzt, da die Wette vorbei ist, verpflichten sich beide Brüder, ihren gesunden Lebensstil fortzusetzen, wenn auch nicht ganz so extrem wie im letzten Jahr. "Ich werde nicht in einem Kaloriendefizit bleiben", sagte Jaime. "Ich werde mich ein paar Wochen ein wenig entspannen, aber als nächstes möchte ich meinem Körper etwas mehr Kraft verleihen."

Und Matt Er freut sich darauf, weniger zu essen und die Muskeln zu zeigen, die sich unter seinem Körperfett verstecken. "Ich betrete definitiv eine Schnittphase, viel weniger Kalorien", sagte er. "Ich freue mich darauf zu sehen, wie mein Körper mit all meinen Muskeln aussieht, die ich angelegt habe."