Warum haben Sie Schuppen im Bart?

Unsplash

Oh, die Freuden des Bartwachstums. Sie kommen an dieser unbeholfenen "Stoppeln-Plus" -Phase vorbei und plötzlich schwelgen Sie in einer Decke aus Männlichkeit. Sie sonnen sich in Komplimenten. Sie denken: "Ja, das ist jetzt mein Leben." Dann trägst du eines Tages ein schwarzes T-Shirt, zerkratzt deinen Bart und der Horror beginnt: Bartschuppen.

Bartschuppen sind nicht wie andere Schuppen. Es ist eher ein Korn, weniger eine Flocke. Zuerst können Sie versuchen, es abzuweisen. Vielleicht müssen Sie diesem Bart nur ein gutes Ausrütteln geben, aber wenn Sie zerkratzen, kehren die Streusel zurück.

"Es ist in der Regel eine feine, weiße Schuppe", sagt Hooman Khorasani, Chefarzt für Dermatologische und kosmetische Chirurgie an der Icahn School of Medicine des Mount Sinai in New York. "Bei älteren Männern kann es gelblicher sein. Es ist eine Art salzige, schuppige Haut."

Sie haben noch nicht einmal das Schlimmste gehört. Lesen Sie weiter für alles, was Sie über Bartschuppen wissen müssen - hilfreich, von furchterregend bis nützlich.

Es könnte mit Fehlern auf Ihrem Gesicht verbunden sein

Die Ursachen von Bartschuppen werden immer noch diskutiert, aber hier ist eine Theorie. Mikroskopische Spinnentier-Milben bekannt als Demodex folliculorum Sie kriechen in Ihren Haarfollikeln herum - besonders auf Ihren Wangen, Augenbrauen ... Sie bekommen es.

Zahlreiche Studien haben bei Patienten mit verschiedenen Formen der Hautreizung zu einer erhöhten Population dieser Gesichtskräfer geführt. In Khorasanis Worten: "Es ist im Grunde eine Art Milbe, die auf unserer ganzen Haut lebt, und einige von uns sind allergischer als andere."

Es wird immer noch daran gearbeitet, diese achtbeinigen Follikelfreaks zu verstehen, und ob sie Bartschuppen verursachen oder nur zeigen, wo sie sich befinden. Aber jetzt wissen Sie davon. Und kann nicht über sie wissen.

Es ist allgemeiner als Sie erwarten würden

Der klinische Zustand hinter Bartschuppen ist als Seborrheic Dermatitis bekannt. Ignorieren Sie den extravaganten Namen, denn er ist unglaublich verbreitet.

"Ich würde sagen, bis zu 40% der Jungs haben es", sagt Khorasani. "Es sind Schuppen im Bart - und manchmal zwischen der Stirn, um den Nasenbereich oder sogar auf der Brust."

Beim Rasieren geht es weg

Einfachste Möglichkeit, es loszuwerden? Rasieren.

Während die genaue Ursache der Seborrheic Dermatitis immer noch nicht bekannt ist, hat die klinische Beobachtung gezeigt, dass sie bei Männern auftreten kann, die zuvor nicht betroffen waren. (Oder vielleicht sammelt der buschige Bart ihn einfach und macht es offensichtlicher.)

Wenn Sie sich wieder mit Ihrem Rasiermesser vertraut machen, werden Sie wahrscheinlich sehen, dass er verschwindet. Aber das ist eine schlechte Nachricht für Bartliebhaber. Glücklicherweise gibt es einen besseren Weg.

Sie können es mit Schuppen-Shampoo behandeln - wenn Sie es richtig machen

Nun zu den guten Nachrichten: "Es ist wirklich leicht zu beseitigen", sagt Khorasani.

Ihre Waffe: ein normales Schuppenshampoo wie Head & Shoulders oder Selsun Blue. Aber beeile dich nicht.

"Der Schlüssel ist, es fünf Minuten ruhen zu lassen", sagt Khorasani. "Es dauert eine Weile, bis der Wirkstoff auf die Haut gelangt."

Also duschen Sie gemütlich, versuchen Sie nicht, über Milben zu denken, und spülen Sie nach fünf Minuten ab. Wiederholen Sie den Vorgang ein paar Mal pro Woche zusammen mit der allgemeinen Bartpflege. Stellen Sie sicher, dass Sie anschließend mit Feuchtigkeit versorgt werden, um die Haut glücklich und gesund zu erhalten.

Und lächeln, bärtig. Sie haben gerade ein weiteres Argument von Hasser eliminiert, die denken, dass sie sich rasieren sollten.