Las Vegas Diebe stehlen $ 10.000 in Sexspielzeug und 30.000 Kondomen

Lelo

Ein paar Las Vegas-Diebe kamen an einem Memorial Day mit einer teuren Punktzahl heraus - und einer sexy auch. Im Laufe von zwei Tagen führten zwei Männer einen zweiteiligen Überfall aus, um 30.000 Kondome und weitere 10.000 Dollar Sexspielzeug aus dem Lagerhaus von Lelo, einem Sexspielzeugunternehmen, zu stehlen. Schlimmer noch: Lelo sollte in nur wenigen Tagen Tausende Kondome verschenken.

Die großen Diebe brachen am Freitagabend zum ersten Mal in das Lagerhaus ein, als sie ein hinteres Tor betraten und einfach mit zwei Versandkartons mit je 15 120 Kondomen davon gingen CNBC. Sie kehrten dann zurück, um sich ein paar 36 Packungen zu schnappen - weil man anscheinend wirklich nie genug Kondome haben kann.

Nur einen Tag später rammten zwei Diebe einen Mietwagen durch die Laderampe des Lagers. Sie luden drei große Kisten mit Sexspielzeug in das Auto, die 33 Prostatamassagen und 48 Hilfsmittel für Kegelübungen enthielten.Was in der dritten Kiste war, ist unklar, und die Polizei ist sich nicht ganz sicher, ob es sich bei beiden Raubüberfällen um dieselben Diebe handelt. Sie gehen jedoch davon aus, dass es sich um dasselbe Paar handelte.

Lelo bat die Öffentlichkeit um Hilfe bei der Identifizierung der Diebe, zeigte aber auch einen Sinn für Humor bei der ganzen Sache. "Welche Art von Party haben diese Leute?", Fragte das Unternehmen in einem Blog-Post. „Wir hätten die Patenschaft übernehmen können oder so. Eine friggin'-Einladung war vielleicht nett gewesen. "