Badass Arms: Phase 2: Woche 8: Tag 2

Getty Images

Überblick

  • Übungen: 3
  • Gesamtmenge: 9
  • Gesamtminuten: 30
  • Beste für: Muskel
  • Körperziele: Rücken, Brust, Trizeps

    Anleitung

    In den Wochen 5 und 6 trainieren Sie dreimal pro Woche mit nur drei Übungen pro Trainingseinheit. Dies ist ein schweres Training der alten Schule, bei dem eine Langhantel für Pressen, Reihen, Kniebeugen und Kreuzheben, sowie gewichtete Klimmzüge und Dips verwendet wird. Sie werden mehr Sets für niedrige Wiederholungen mit so viel Gewicht wie möglich verwenden, wobei Sie lange Pausen dazwischen nehmen.

    Die Wochen 7 und 8 sind eher gleich, aber mit einem vierten Training, das wir Bro Day nennen, am Ende der Woche. Bro Day umfasst sechs Übungen, die Sie als Zirkel absolvieren (Sie müssen einen Satz jeder Übung abschließen, bevor Sie eine kurze Pause machen, und dann den Kreislauf wiederholen). Die Übungen treffen Ihre Arme und Bauchmuskeln. Sie machen alle Übungen für 15 bis 20 Wiederholungen mit relativ leichten Gewichten und einer minimalen Pause dazwischen.

    Wie es geht

    Dies sind harte und schwere Trainingseinheiten. Bei jedem Satz jeder Übung möchten Sie einer maximalen Anstrengung ziemlich nahe kommen. Es ist okay, eine Wiederholung im Tank zu beenden. Es ist auch okay, eine Wiederholung des Ziels zu unterschreiten. Was Sie nicht tun möchten, ist, diese Parameter zu verlassen, dh zwei oder mehr Wiederholungen im Tank zu lassen oder zwei oder mehr Wiederholungen zu unterschreiten.

    Wenn Sie wissen, dass Sie an jedem Tag Ihre maximale Anstrengung haben, wird dies ein bewegtes Ziel sein. An manchen Tagen haben Sie mehr als Sie erwarten, aber an manchen Tagen haben Sie weniger. Ein guter Weg, um herauszufinden, was für ein Tag es sein wird, besteht darin, für die meisten Übungen mindestens ein Aufwärmset zu machen. Starten Sie das Licht, um die Bewegung zu üben und sicherzustellen, dass Ihr Körper für die Arbeitssets bereit ist.

    Wenn es um Bro Day geht, wissen nur wenige von Ihnen, wie viel Gewicht Sie für Sätze von 15 bis 20 Wiederholungen verwenden müssen. Ich empfehle Ihnen, auf der niedrigen Seite zu raten, da Sie fünf Runden mit fünf verschiedenen Armübungen machen, mit nur 30 Sekunden Pause zwischen den Übungen und 2 Minuten zwischen den Runden. Das sind 75 bis 100 Wiederholungen von jeder Übung. Selbst wenn Sie die pastellfarbenen „Handgewichte“ Ihrer Oma kräuseln, werden Sie wahrscheinlich schon nach 90 Wiederholungen Ermüdung verspüren.

    1. Kurzhantel-Schrägbankdrücken - Gerade Satz x5

    6 Wiederholungen • Pause für 3 Minuten

    Mehr erfahren


    2. Superset x4