Wie man mit dem Psychopathen arbeitet

Von Gil Schwartz, Wirtschaftsexperte und Männer Gesundheit Büro politischer Kolumnist

Und nun zu den neuesten "no-duh" -Nachrichten: Laut einer aktuellen Studie in Verhaltenswissenschaften und das Gesetz, Chefs sind viermal häufiger psychopathisch als der durchschnittliche Arbeiter.

Das ist kaum schockierend. Tatsächlich sollte die eigentliche Nachricht lauten, dass irgendjemand irgendjemand einen gefunden hat, der das gefunden hat ist nicht psychopathisch. Unsere Arbeitsplätze wählen die verrücktesten Menschen aus, die uns genau deshalb führen, weil sie es sind sind Psychopathen, ein Zustand, der viele großartige Geschäftsattribute mit sich bringt: Boshaftigkeit, Narzissmus, Zwangsstörungen und wilde Stimmungsschwankungen, um nur einige zu nennen. Und diejenigen, die keine Psychopathen sind, wenn sie Chef werden? Der Job macht sie zu einem.

Mehr von : 4 Möglichkeiten, mit Bürorucksachen umzugehen

Psychopathen haben in den letzten Jahren einen schlechten Ruf erhalten, weil ein sehr kleiner Prozentsatz von ihnen Menschen tötet. Das hat leider Probleme für die freundlichen, witzigen, hart arbeitenden Psychopathen gemacht, die unsere Unternehmen, Universitäten und die Nation leiten. Keiner von ihnen wird wahrscheinlich Menschen töten. Sie gehen einfach ihren Geschäften nach, sind charmant, wenn sie sein müssen, und bei Bedarf rücksichtslos. Sie sind nicht beunruhigt über Zweifel an sich oder ihrer Zukunft und sie haben kein Gewissen.

Kurz gesagt, diese Leute sind alles, was ein erfolgreicher Geschäftsmann sein sollte, und sie haben ein enormes Bein gegenüber denen, die keine Psychopathen sind. Deswegen werden sie im evolutionären Sinne so oft als unsere Chefs ausgewählt.

Mehr von : Wenn dein Chef dein Feind ist

Die gute Nachricht für diejenigen unter Ihnen, die keine Psychopathen sind, ist, dass Wahnsinn Schwäche ebenso wie Stärke vermittelt. Und die nachdenkliche, kluge, strategische Person, die nicht den Vorteil hat, verrückt zu sein, kann den Chef manipulieren, der es ist. Verwenden Sie diese Tools, um mit dem verantwortlichen Psycho umzugehen.

1. Hören Sie zu
Der Psychopath hat eine gute Beziehung zu den Menschen, die sich mit seinen unablässigen andauernden Gerüchten über sich selbst ertragen können. In meiner Karriere habe ich die Gesellschaft vieler Psychopathen genossen, die stundenlang darüber rasseln, was sich in ihnen herumtreibt. Ich höre. Und irgendwo da drinnen, wenn ich zuhöre, schaffe ich es, eine Pflicht, ein Ziel, eine Sache zu erarbeiten tun. Psychopathen haben oft Ideen, die der Verwirklichung bedürfen. Wenn Sie gut genug zuhören, können Sie dazu beitragen, die Träume Ihres Chefs zu verwirklichen - und die Vorteile zu nutzen.

2. Verwenden Sie Ihren Hebel
Einer dieser klassischen griechischen Jungs sagte es: Gib mir einen Hebel lange genug und ich werde die Welt bewegen. Der Unternehmensstratege sagt es anders: Geben Sie mir einen Chef, der verrückt genug ist, und ich werde die Organisation kontrollieren. Die Geschichte ist voll von Rasputins, die eine lustige Zeit hatten, während ihr Psychopath von den Wänden hüpfte. Als Präsident Nixon im Oval Office brodelte und fulminierte, waren es zwei wahnsinnige Werbemänner, die einen Großteil der Geschäfte der Nation leiteten. Weil jeder in der Organisation den Psychopathen fürchtet, tragen Sie diese Angst in Ihrem Arsenal an Unternehmenswaffen jedes Mal, wenn Sie aus seinem Büro in die Welt treten.

3. Besiege ihn in seinem eigenen Spiel
Das Einzige, was für Sie am schwierigsten und notwendigsten ist, ist, eine entscheidende Lektion zu lernen: Der Psychopath hat nur mit sich selbst zu tun. Sie können einen Psychopathen nicht schlagen, manipulieren oder auf andere Weise verwalten, indem Sie sich gegen sich selbst stellen. Sie müssen von sich selbst - Ihren Gefühlen, Ängsten und Ambitionen - Abstand nehmen und sich dem Psychopathen als coole, konzentrierte, selbstlose Verkörperung der Pflicht nähern. Ich weiß, das klingt wie ein Topf, aber glauben Sie mir, es funktioniert. Es ist wie Jiu-Jitsu. Ihre Kraft liegt nicht in Ihrem Gewicht und Ihrer Größe. Es ist so, wie man das Gewicht und die Größe des Wahnsinns des Monsters gegen sich selbst ausnutzt. In diesem Krieg ist Ihre Kälte und Weisheit Ihr bestes Vergehen. Ich denke, das macht dich auch ein bisschen zu einem Psychopathen, oder? Schön für dich.

Mehr von : Drehen Sie die Tische auf Ihren Chef