Überraschende, zahnbrechende Lebensmittel

Zuckerfreie Leckereien sind vielleicht nicht das Geheimnis für ein hohlraumfreies Halloween. Das liegt daran, dass eine neue Studie in der British Dental Journal Berichten zufolge enthalten einige zuckerfreie Kaugummis und Süßigkeiten zusätzliche Inhaltsstoffe, die den Zahnschmelz zerfressen und zu Hohlräumen beitragen.

Hier ist das Skinny: Saure Nahrungsmittel und Getränke - denken Sie an Zitrusfrüchte und Soda - ändern den pH-Wert in Ihrem Mund. Sobald die Umgebung dort zu sauer wird, leckt das Kalzium aus den Molaren und Schneidezähnen und schwächt die Zähne. Dieser Prozess wird als Zahnerosion bezeichnet und ist irreversibel, sagt John C. Comisi, D.D.S., M.A.G.D., Sprecher der Akademie für allgemeine Zahnheilkunde.

Während frühere Forschungen gezeigt haben, dass einige künstliche Süßstoffe Zahnerosion neutralisieren und verhindern, weist die neue Studie darauf hin, dass Hersteller potenziell schädliche saure Aromastoffe und Konservierungsmittel hinzufügen zurück in einige zuckerfreie Speisen und Getränke.

Mehr von : 12 Lebensmittel, die Ihr Zahnarzt nicht isst

Die meisten der Hauptstraftäter sind mit Fruchtgeschmack oder sauer, sagt Studienautor Sok-Ja Janket, D.M.D., M.P.H., Professor für Zahnmedizin an der Boston University. Bewaffnen Sie sich mit diesem Wissen diese anderen Zahnspitzen, um Ihr Perlweiß zu schützen.

  • Wenn Sie zuckerfrei sind, schmecken Sie nach Minze und Butterscotch anstelle von fruchtigen Aromen. Und wählen Sie Kauart anstelle von langsam schmelzenden Lutschern. Je länger Säuren mit den Zähnen in Kontakt sind, desto schlimmer ist die Erosion, sagt Janket.
  • Nach dem Verzehr einer Fruchtsüßigkeit (oder anderer saurer Nahrung) 15 bis 20 Sekunden mit Wasser spülen. Sie stoppen den Säureangriff und regen die Speichelproduktion an, den ursprünglichen Neutralisator der Natur. Sie brauchen nicht einmal Mundwasser - tatsächlich können Marken, die Alkohol enthalten, Ihren Mund stattdessen trocknen, sagt Comisi.
  • Die meisten amerikanischen zuckerfreien Kaugummis werden mit dem Zuckeralkohol Sorbit gesüßt, weil sie billig sind. Studien belegen jedoch, dass Xylit bei der Bekämpfung von Hohlräumen überlegen ist. Kauen Sie nach jeder Mahlzeit einen Stock mit Xylit, um maximalen Nutzen zu erzielen, empfiehlt Comisi.

    Mehr von : 4 Regeln für hellere, weißere Zähne