Ein Muster erkennen

1. Der visuelle Kortex erkennt Symmetrie, sagt James T. Enns, Professor für Psychologie an der University of British Columbia. Das dezentrale Muster dieser Krawatte fällt auf, während die großen Karos und der blaue Farbton des Shirts einen beruhigenden Hintergrund bieten. Nautica-Shirt ($ 40) und Krawatte ($ 35), (877) 628-8422

2. Der flache Hintergrund dieses Hemdes hilft dem Gehirn, die illusionsartige Krawatte zu verarbeiten. Es "stärkt auch die Feinheiten der nuancierteren Arbeit", sagt V.S. Ramachandran, M.D., Ph.D., Direktor des Zentrums für Gehirn und Kognition an der University of California in San Diego. BCBG - Max Azria - Hemd (80 USD), BCBG - // Haltungsbindung (45 USD), bcbg.com

3. Das Gehirn mag es, herausgefordert zu werden - aber nicht besiegt zu werden, sagt Enns. Diese Kombination hält Ihren Cortex auf Trab, aber die klobigen, einfachen Streifen lassen sich leicht von dem engen Gitter trennen, um Erschütterungskonflikte oder schwindelerregende Interferenzen zu vermeiden. Charles Tyrwhitt-Hemd ($ 140) und Krawatte ($ 110), (212) 764-4697

4. Dezente Farbgruppen regen die Nervenimpulse des Gehirns an, sagt Dr. Ramachandran. Hier werden die orange Streifen der Krawatte in den vertikalen Streifen des Hemdes widergespiegelt, wodurch die Verbindung zwischen den beiden verstärkt wird. Reaktion von Kenneth Cole Shirt ($ 50), (800) 536-2653; Seaward & Stearn of London Unentschieden ($ 175), (800) 451-3985

5. Elemente, die ähnlich erscheinen, werden vom Gehirn in einer Gruppe zusammengefasst, sagt Enns. Hier helfen die schwachen Karos dieser dunklen Krawatte, sich von den dunkleren vertikalen Streifen des Hemdes abzuheben, und fügen dem Paar ein weiteres Element hinzu. Claiborne-Shirt (70 $), (800) 581-7272; Thomas Pink Krawatte ($ 100), (212) 838-1928