Das Geheimnis, das ich in meiner Nähe behielt

David und ich hatten uns seit zwei Wochen miteinander verabredet, als wir zu einem kritischen Moment kamen: am Morgen nach einer unserer ersten Übernachtungen, bei der wir uns in der strengen Morgensonne sahen und unsere Einschätzungen der vergangenen Nacht gaben. Haltig gestand er: "Ihre Brüste sind so perfekt, dass ich zuerst dachte, sie wären nicht echt."

Ich schlug auf seinen Arm und rief: "Sie dachten, meine Brüste wären falsch?"

Aber diese Reaktion war nicht so ehrlich. Meine Brüste sind total gefälscht. Ich hatte es ihm gerade noch nicht erzählt, weil es ein kompliziertes Thema ist. Obwohl ich jetzt eine große, schlanke 28-jährige Frau bin, habe ich vor ein paar Jahren 100 Pfund verloren. Das brachte mich mit einigen schwerwiegenden Wackelpuddingern zusammen, weshalb ich einen plastischen Chirurgen sah. Zehn Gramm später hatte sich mein Vermögen verdoppelt. Es war gut angelegtes Geld.

Ich habe dies bereits neuen Freunden gesagt, aber alles, was sie zu hören schienen, war der gefürchtete Ausdruck "Körperprobleme". Dann versprechen sie zu sehen, was wir gegessen haben, oder besuchen mich im Fitnessstudio. Es ärgerte mich zum Teufel. Dies war nicht das Problem, mit dem sie sich auseinandersetzen mussten. es war meines. Ich mochte David sehr, also beschloss ich, mich zurückzulehnen und mich so wie ich bin kennenzulernen, ohne ihn mit meiner Vergangenheit zu belasten. Als er jedoch unbewusst das Ziel traf, geriet ich in Panik und log.

Sicher, einige Frauen haben dunkle Geheimnisse ihrer Angelegenheiten oder Sucht, aber so geht es den meisten von uns: Wir bewahren ein Geheimnis nicht aus Bosheit, sondern weil wir eine saubere Schiefertafel wollen. Was macht es für einen Unterschied, wenn wir mit ein paar Jungs mehr schlafen, als wir sagten, oder zwei andere Typen gesehen haben, als wir zum ersten Mal mit Ihnen ausgehen? Keine wirklich, außer dass wir oft zu unsicher oder nervös sind, um Ihnen davon zu erzählen. Aber wenn wir uns vor unserer Vergangenheit schützen, enden wir oft damit, Sie zu betrügen - und dann entscheiden Sie dumm, dass wir Sie vor dem Lernen schützen müssen, dass wir gelogen haben, damit Sie nicht durch den Verrat verletzt werden.

So hat es sich schnell mit David entwickelt. Meine merkwürdig wohlgeformte Brust wurde zu einem inneren Scherz von uns. "Sollen echte Brüste sich wie Wasserballons anfühlen?" er würde scherzen, und nach einem toben würde ich lächeln und sagen: "Nicht schlecht für Strippertitten." Es war wie eine spätabendliche Cinemax-Komödie der Irrtümer. Ich fühlte mich jedes Mal schlecht. Aber ich fühlte mich schlechter, als ich darüber nachdachte, wie er reagieren würde, wenn wir uns, während wir uns gegenseitig scherzten und prügelten, abrupt rief: "Wir leben eine Lüge!"

Es dauerte 4 Monate auf diesem Weg. Ich wusste, dass die Wahrheit schließlich herauskommen würde, aber ich war so damit beschäftigt, ihm zu sagen, dass ich nie die Alternative in Betracht gezogen hätte: David würde es von jemand anderem erfahren. Und so geschah es - die Freundin seines Bruders machte ein tiefes Googeln und fand einen alten Artikel, den ich über plastische Chirurgie schrieb. Dann fragte sie David, wie es sei, "eine Frau mit falschen Titten zu treffen". Davids Gesicht muss gesunken sein. Er hat drei Tage lang kaum mit mir gesprochen.

Als ich ihn endlich setzte, wollte er wissen, was ich sonst noch versteckt hatte. Für ihn offenbarte eine Lüge einen Lügner, was bedeutete, dass ich zu allem fähig war. Aber das stimmt einfach nicht. Es gibt keine Rassen von Frauen, die lügen und Rassen, die alles erzählen. Wir sind eine komplexe Mischung. Unsere Geheimnisse offenbaren unsere Selbstzweifel, nicht unsere Art, mit Menschen in Verbindung zu treten.

"Alles, was du über mich weißt, ist echt, bis auf meine Brüste", flehte ich.

Er lachte nicht, also fing ich von vorne an.

Ich beschrieb meine Gewichtsabnahme, meine Angst und meinen Wunsch, die Dinge anders mit ihm zu machen. Nachdem er das alles gehört hatte, vergab er mir. Und ich war erleichtert: Ein Mann hatte endlich meine Vergangenheit gelernt und umarmte mich mehr dafür.

Die Beziehung endete einige Monate später aus Gründen, die nichts mit Geheimnissen oder meinen Brüsten zu tun hatten. Aber wenn ich zurückblicke, ist mir klar, wie viel besser eine Beziehung wäre, wenn wir ohne Angst auf das Überholen abschneiden könnten - als ob beide Seiten freie Karten hätten, die sie jederzeit ziehen könnten. (Denken Sie darüber nach, sie sind wahrscheinlich bereits bei Urban Outfitters verkauft.) Und wenn wir einen ziehen, würden unsere Freunde verstehen, dass es ihnen nicht so ist, als hätten wir ihnen vorher nicht vertraut, sondern eher, dass wir ihnen jetzt noch mehr vertrauen. Deshalb sind wir bereit zu erzählen.

Elna Baker's Memoiren, Der New York Regional Mormon Singles Halloween Dance, wurde in diesem Herbst im Taschenbuch veröffentlicht.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, ob Sie zu ihr rein kommen sollten ...

Solltest du es ihr sagen
Hey Kumpel, sie ist nicht die einzige, die ein Geheimnis hält. Hier sind die Regeln für die Frage, ob Sie etwas dagegen zu tun haben und wie es geht, von Tim Cole, Ph.D., der an der DePaul University Kurse über Täuschung in romantischen Beziehungen unterrichtet.

Schritt 1: Betrachten Sie Ihre Motive
Erzählst du sie aus Trotz? Wenn ja, behalte das Geheimnis für dich. Aber wenn Sie wirklich besorgt über das Geheimnis sind, sagen Sie es ihr. "Generell sagen Sie einem Geheimnis, wenn Sie glauben, dass dadurch die Beziehung gestärkt wird und nicht geschadet wird", sagt Cole.

Schritt 2: Fess up
Finden Sie eine Zeit, zu der Sie beide alleine sind und Ihre Zeitpläne klar sind. Dann sagen Sie, Sie haben ein Problem und brauchen ihre Hilfe, um das Problem zu lösen, sagt Cole. Auf diese Weise hat sie nicht das Gefühl, in die Defensive zu geraten. Ermutigen Sie sie, Fragen zu stellen - und Sie sollten sie alle besser beantworten. Sie wird nach Anzeichen Ausschau halten, die Sie zurückhalten.

Schritt 3: Sprechen Sie es aus
Komme niemals mit einer einstudierten Antwort zu ihr, um dein Verhalten zu erklären. Das macht dich nur unaufrichtig, und sie hat das Gefühl, dass sie keinen Platz in der Unterhaltung hat. Arbeiten Sie stattdessen gemeinsam an einer Lösung. "Ihr Ziel ist es," uns gegen das Problem "zu schaffen", sagt Cole. Sie vergibt viel wahrscheinlicher, wenn Sie um Unterstützung bitten.

Sag es ihr jetzt! Hier sind Geheimnisse, von denen die meisten Frauen sagen, dass sie ASAP wissen wollen: alles, was Untreue beinhaltet (63%); gesundheitliche Probleme (77%); Schulden oder andere finanzielle Probleme (64%); ein Vorstrafenregister (75%).