Dein Herz, kalt gestoppt

Ein Liftticket ist möglicherweise nicht der einzige Tag, an dem Sie dies tragen Jahreszeit. Wenn Sie sich mit Old Man Winter auseinandersetzen, könnten Sie mit einem Zehen-Tag im Leichenschauhaus landen. Todesursache? Herzinfarkt. Japanische Forscher sagen, dass die Inzidenz von Katastrophen im Brustkorb in den kälteren Monaten im Vergleich zum Sommer um 40 Prozent gestiegen ist. "Schneeschaufeln ist wahrscheinlich die Winterherzbedrohung, die den Männern am bekanntesten ist", sagt John Elefteriades, M.D. Berater für Kardiologie und Direktor des Aortic Institute am Yale-New Haven Hospital. "Aber es gibt weniger bekannte saisonale Faktoren, die Ihr Herz gefährden können." Glücklicherweise ist das Umgehen der gefährlichsten Herzbedrohungen einfach - wenn Sie wissen, was zu tun ist. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie die Gefahr auf die Böschungsneigung herabstufen können.

WINTER HERZGEFAHR 1

Kühle Luft
Kaltes Wetter belastet Ihr Herz ebenso wie Ihr Heizungsbudget. Das durchschnittliche Herzinfarktrisiko einer Person steigt mit jedem Temperaturabfall um 1,8 ° F um zwei Prozent, berichten britische Wissenschaftler. "Das Einatmen sehr kalter Luft durch den Mund kühlt die Herzkranzarterien, die sich dann verengen", sagt der NYU-Kardiologe Howard Weintraub, M. D. Dies kann das Blutvolumen, das in Ihr Herz gepumpt wird, gefährlich reduzieren, insbesondere wenn Ihre Arterien verstopft sind."Wenn Sie eine leichte bis mittelschwere Blockade haben - etwa 20 bis 40 Prozent -, kann eine Stunde kalter Luft die bis zu 80 Prozent verstärken", sagt Dr. Weintraub. Dies kann zu Schmerzen in der Brust führen, wenn Sie sich im Freien mit geringer Intensität bewegen, beispielsweise beim Aufstieg. Wenn Sie eine stärkere Blockade haben, kann dies sogar einen Herzinfarkt auslösen.

Schütze dich selbst
Wickeln Sie einen Schal locker um Nase und Mund, damit die eisige Luft erwärmt wird, bevor sie in Ihre Lunge kommt, sagt Dr. Weintraub. Aber Achtung: Ihr feuchter Atem macht den Schal klamm, und seine wärmenden Eigenschaften lassen nach. Wenn Sie der Kälte länger als eine Stunde trotzen (insbesondere während des Trainings), tragen Sie eine Gesichtsmaske, die mit einem feuchtigkeitstransportierenden Material wie dem Seirus Neofleece Combo Scarf (25 $, rei.com) ausgekleidet ist. Und achten Sie besonders auf Ihre Hände und Füße. Gefrierende Temperaturen verengen die Blutgefäße in den Fingern und Zehen und zwingen das Herz, härter zu arbeiten, um Blut an die Extremitäten zu pumpen. Alles gebündelt, aber trotzdem Schmerzen in der Brust oder Druck verspüren? Rufen Sie sofort 911 an.

WINTER HERZGEFAHR 2

Kurze, trübe Tage
Im Winter sinkt die Vitamin-D-Versorgung Ihres Körpers zusammen mit Ihrer Toleranz für Weihnachtsmusik. Das ist eine schlechte Nachricht für Ihr Herz: Laut einer 2010 im Intermountain Medical Center in Utah durchgeführten Studie ist die Wahrscheinlichkeit einer koronaren Herzkrankheit oder eines Herzinfarkts bei Menschen mit dem niedrigsten Vitamin-D-Spiegel um 45 Prozent höher als bei Patienten mit normalen Spiegeln. Der Grund ist nicht ganz klar, aber Studienautor J. Brent Muhlestein, M. D., weist auf Untersuchungen hin, die zeigen, dass Vitamin D den Reninspiegel Ihrer Nieren unterdrückt, ein Enzym, das den Blutdruck erhöhen kann.

Schütze dich selbst
Reichhaltiges Fischangebot, reich an Vitamin D. Lachs, Thunfisch und Makrele sind eine gute Wahl, ebenso wie Eier und D-angereicherte Milch. Obwohl das Institute of Medicine 600 IE D pro Tag empfiehlt, fordern Sie einen 25-Hydroxy-Vitamin-D-Bluttest an, damit Ihr Arzt Ihre Dosierung anpassen kann, sagt Dr. Muhlestein. Wenn Sie eine zusätzliche Dosis D benötigen, entscheiden Sie sich für eine D3-Ergänzung und nehmen Sie diese mit Ihrer größten Mahlzeit des Tages ein. Dies könnte die Absorption des Vitamins um 50 Prozent erhöhen, sagen Wissenschaftler der Cleveland Clinic. "

WINTER HERZGEFAHR 3


Vergessene Grippeimpfung

Was würdest du bevorzugen: einen kleinen Stoß in deinem Arm oder einen schmerzenden Schmerz in deiner Brust? Eine Studie des Texas Heart Institute ergab, dass die Wahrscheinlichkeit eines Todesfalls aufgrund eines Herzinfarkts um 30 Prozent anstieg, als die Influenza-Rate ihren Höhepunkt erreichte. Die Virusinfektion verursacht eine Entzündung, die die arterielle Plaque stören und zur Bildung von Blutgerinnseln führen kann, erklärt Studienautor Mohammad Madjid, M. D. Er schätzt, dass jedes Jahr, wenn alle in Frage kommenden Amerikaner geimpft würden, die Zahl der Herzinfektionen um 90.000 sinken würde.

Schütze dich selbst
Ärmel hochkrempeln. Es ist nicht zu spät für eine Grippeschutzimpfung, da das Virus möglicherweise bis März aktiv bleibt. Und stellen Sie sicher, dass Ihre Familie dem folgt, sagt Dr. Madjid. "Der Grippeimpfstoff ist nicht zu 100 Prozent wirksam. Wenn also jemand das Virus zu Ihnen nach Hause bringt, steigt Ihre Chance, infiziert zu werden - selbst wenn Sie geimpft wurden." Wenn Sie krank werden, bekämpfen Sie die Kälte nicht mit einem Eintauchen in der Wanne. Ein heißes Bad an einem kalten Tag kann das Risiko für Herzinfarkte erhöhen. Wie? Eine schnelle Erhöhung der Körpertemperatur kann zu einer Herzdrucksenkung des Blutdrucks führen, so eine japanische Studie. Stattdessen mit lauwarmem (etwa 70 ° F) Wasser abwischen.

WINTER HERZGEFAHR 4


Ein übereifriges Training

Versuchen Sie nicht, eine ganze Reihe von Faultieren und Völlerei mit ein paar Tagen Schweiß und Grunzen auszugleichen. Eine kürzlich durchgeführte Analyse der Universität Tufts ergab, dass sich das Risiko eines Herzinfarkts bei einer Person 1 bis 2 Stunden nach dem Training mehr als verdreifacht. Wenn Sie fit sind, sollten Sie sich keine Sorgen machen, da Ihr Grundrisiko für einen Herzinfarkt wahrscheinlich gering ist. Wenn Ihr letztes Training jedoch den Hebel Ihres La-Z-Boy betraf, könnte eine anstrengende Übung zu Problemen führen. "Die Reaktion Ihres Körpers auf das Training - ein Anstieg der Herzfrequenz und des Blutdrucks - kann übertrieben sein, wenn Sie entkonditioniert werden", sagt Gordon Tomaselli, Chefarzt der Kardiologie der Johns Hopkins University. "Wenn Sie eine Herzerkrankung entdeckt haben, kann dies zu Herzinfarkt und Tod führen."

Schütze dich selbst
Dies ist keine ärztliche Notiz, um das Fitnessstudio zu überspringen. Überwachen Sie einfach Ihre Herzfrequenz, um Ihre Intensität auf einem sicheren Niveau zu halten. Zielen Sie in den ersten 2 Wochen auf 60 Prozent Ihrer Herzfrequenz (ziehen Sie Ihr Alter von 220 ab, multiplizieren Sie das Ergebnis mit 0,6) und halten Sie diese Intensität für 20 Minuten aufrecht. "Sie verbessern Ihre Fitness, ohne übermäßige Herzrisiken zu verursachen", sagt Fitnessberater Alex Koch, Ph.D. Erhöhen Sie Ihre Zielherzfrequenz schrittweise alle 2 Wochen um 5 Prozent.

WINTER HERZGEFAHR 5

Zu viel Urlaubsgefühl
Ein zu schnelles Zurückwerfen der Weihnachtsabendessen kann einen ernüchternden Effekt auf Ihr Herz haben. Ärzte nennen das "Urlaubsherz-Syndrom" eine Störung des normalen Herzrhythmus, verursacht durch übermäßigen Alkoholkonsum. "In einer Nacht kann der Nervenkitzel genug sein, um die Nervenbahnen zu stimulieren, die den Herzrhythmus regulieren", warnt Laurence Sperling, Direktor der präventiven Kardiologie an der Emory University. Dies hat normalerweise keine dauerhafte Wirkung bei ansonsten gesunden Menschen; Wenn Sie an einer arteriellen Blockade leiden, könnte der durch die Erkrankung verursachte abnormale Herzschlag einen Herzinfarkt auslösen, sagt Dr. Sperling.

Schütze dich selbst
Beschränken Sie sich auf zwei oder drei Portionen Alkohol pro Gelegenheit. In einem kanadischen Bericht aus dem Jahr 2010 hatten Männer, die Alkohol im Wert von fünf Getränken niedergeschlagen hatten, ein höheres Risiko für Herzrhythmusstörungen als Nichttrinker. Um sich auf und ab zu bewegen, halten Sie Ihr Getränk in Ihrer nicht dominanten Hand. Sie werden Ihr Glas nicht so automatisch an Ihre Lippen stellen, sagt Dr. Sperling. Dann überdenken Sie Ihr Büffet: Die salzigen Speisen können den Blutdruck erhöhen, während die fettigen Lebensmittel zu Krämpfen der Arterien führen können. Übermäßiges Trinken in einem (oder in beiden) kann mit Alkohol verschwören, um das Risiko eines Urlaubsherzens zu erhöhen.

ACHTUNG: STRASSEN SIND SCHNELL (UND SIE SIND NICHT)

Wir fragten Ted Plank, den Strassenaufseher der Transportabteilung von Colorado in Boulder County, wie man den Winterfahrfehler vermeidet, die Männer am häufigsten machen.

ZU SCHNELL FAHREN
Sie sollten 10 bis 20 Meilen pro Stunde unter der Geschwindigkeitsgrenze bleiben, insbesondere wenn die Lufttemperatur zwischen 25 ° und 40 ° F liegt. Wenn der Schnee matschig ist, haftet er nicht an den Reifen, so dass Sie eher rutschen.

RENNEN MIT SEMIS
Fernfahrer sitzen dreimal höher als Sie; Auf Ihrer Ebene gibt es mehr visuelle Interferenzen. Kaufen Sie für bessere Sichtbarkeit Wischblätter für den Winter. Ihre Gummijacken halten Eis von den beweglichen Teilen fern.

IGNORIEREN SIE IHRE REIFEN
Überprüfen Sie Ihr Allwetterprofil: Wenn es weniger als die Hälfte der ursprünglichen Höhe ist, investieren Sie in Winterreifen. Befüllen Sie den Wintergummi 3 bis 5 psi höher als die Ganzjahresreifen, um die Stabilität der weicheren Mischung zu erhöhen.

FAHREN ZURÜCK
"Das sind die Jungs, die wir in Schneeverwehungen feststecken", sagt Plank. Halten Sie sich an den Hauptstraßen und halten Sie den Tank mindestens halb voll - das zusätzliche Gewicht bietet Traktion für die Befreiung Ihres Fahrzeugs, wenn Sie nicht weiterkommen.