Ihre schlechteste Instagram-Gewohnheit

Instagrammers, pass auf! Wenn zu viele Bilder von Lebensmitteln betrachtet werden, kann das Essen weniger genießbar sein, findet neue Forschung von der Brigham Young University.

Übermäßiger Kontakt mit Lebensmittelpornos könnte zu sinnlicher Langeweile führen, sagt Studienautor Ryan Elder, Ph.D. Wenn Sie sich über den Burger, den Ihr Kumpel gerade hochgeladen hat, sabbern, schießen auch die Regionen Ihres Gehirns, die den Prozessgeschmack beeinflussen. Sie simulieren unbewusst, wie das Essen schmecken würde, was Ihr nächstes macht tatsächlich Das Essen schmeckt weniger aufregend, sagt Elder.

Wenn Sie ein großes Abendessen geplant haben, vermeiden Sie es, vorher auf den Fotos zu scharren, um später die Aromen zu genießen.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wirst du diese lieben:

  • Steigern Sie Ihre Stimmung mit Lebensmitteln!
  • Nahrungsmittel für Ihre Muskeln
  • Die leistungsfähigsten Nahrungsmittelkombinationen