Ich habe eine Woche lang einen Thighmaster benutzt und ehrlich gesagt, ich habe es geliebt

ArtsElany / YouTube / Jeremy Glass

Wenn Sie in den 90er Jahren in einem vorstädtischen Haushalt aufgewachsen sind, bestand eine gute Chance, dass Sie den ThighMaster Ihrer Mutter auf dem Weg in die Küche für Sunny D und Dunkaroos übersteigen mussten. Mit seinem schlichten Design und seiner erfolgreichen TV-Kampagne mit Suzanne Somers wurde der ThighMaster zu einem der meistverkauften Infomercial-Produkte aller Zeiten und erzielte einen Umsatz von über 100 Millionen US-Dollar.Es ist fast zu einfach zu bedienen: Es gibt keine Knöpfe, keine Drähte, keine Gewichte. Es ist nur ein kleines Gummi-Ding, das Sie zwischen Ihren Oberschenkeln halten.

Im Gegensatz zu den anderen Modeerscheinungen, die in den 90er Jahren starben - zuckerhaltiges Frühstückszerealien, Digimon und schlammbasierte Kinderfernsehprogramme - gibt es ThighMasters irgendwie immer noch. Aber arbeiten sie? Ich entschied mich zu versuchen und es herauszufinden.

Bevor ich in mein Experiment eintauchte, wandte ich mich an den ACSM Certified Trainer und Performance Coach der Beast Training Academy Pete Rufo, um eine professionelle Meinung zum ThighMaster einzuholen. Seine Antwort auf meine Frage war ein großes, fettes "Nein": "Der ThighMaster funktioniert absolut nicht", sagte er .

Der Grund dafür ist, dass der ThighMaster auf dem oft umstrittenen Prinzip des Punkttrainings basiert (a.k.a. Punkt-Toning), bei dem eine Person dieselbe Übung verwendet, um nur einen bestimmten Muskelbereich auf Kosten aller anderen zu trainieren. (Es unterscheidet sich von der Durchführung einer Vielzahl von Übungen, um eine bestimmte Muskelgruppe anzugreifen und Kraft in diesem Bereich aufzubauen.)

"Wenn Sie versuchen, den Zug zu" entdecken ", machen Sie sich bereit für das Scheitern", sagt Rufo.

Trotzdem war ich unbeirrt. Ich war schon immer ein Anziehungspunkt für unorthodoxe Lösungen für kleinere Probleme, also entschied ich mich, 12,99 $ für einen klassischen ThighMaster auszugeben und eine Woche lang damit zu arbeiten. Hier ist was passiert ist

Montag

Mit dem Versprechen, dass starke Sommerschenkel meine Aufregung anheizen, packte ich mein Amazon-Paket aus und zog einen brandneuen, blau-roten ThighMaster heraus. In den Anweisungen auf der Packung wird empfohlen, dass Sie es 10 bis 20 Minuten pro Tag verwenden. Daher entschied ich mich, mindestens 15 Minuten pro Tag zu zielen. Ich hoffte auf Kraft, Ton, Definition und vielleicht einen Moment, in dem ich mich versehentlich durch meine Jeans zog und mich wie der Hulk fühlte.

Also zog ich mein bestes Trainingsoutfit an, ließ mich auf die Couch fallen und machte mich an die Arbeit.

Jeremy Glass

Die ersten Minuten waren einfach - lächerlich einfach. Ich fragte mich, ob dieses Experiment tatsächlich zu Ergebnissen führen würde oder ob es sich um ein weiteres Spekulationsschema handelte, das Saugnadeln wie mich locken sollte. Ich drückte 15 Minuten lang, bevor ich meinen ThighMaster hinlegte, meine Beine streckte und mich anzog Das Büro.

Dienstag

Am nächsten Tag war ich angenehm überrascht, als ich ein wenig schmerzende Beine aufwachte. Vielleicht hatte ich den ThighMaster zu schnell beurteilt, und es könnte doch funktionieren. Ich machte mir Kaffee, zog mein Hemd aus und machte mich auf den Weg. Dieses Mal entschied ich mich, es zu verstärken und zu versuchen, doppelt so schnell zu gehen - eine Bewegung, die mich viel schneller ermüdete, als ich dachte.

Was mir am ThighMaster am besten gefallen hat, war die völlige Gedankenlosigkeit der Aktivität. Bei jeder anderen körperlichen Übung - Laufen, Heben, Boxen - gibt es eine ganze Reihe von Überlegungen, die Sie bei jeder Bewegung berücksichtigen müssen. Mit dem ThighMaster lehnen Sie sich zurück, stecken das Ding zwischen die Beine und machen es einfach. Es ist fast eine Art achtsame Meditation, außer dass Sie angeblich abkühlen und dabei inneren Frieden erreichen.

"Ich schäme mich nicht zuzugeben, dass ich zur gleichen Zeit BBQ-Schweinefleisch gegessen habe. Es fühlte sich gut an."

Wenn ich auf einige der alten Werbespots zurückblicke, wurde mir klar, dass dies eine Sache des ThighMasters war: Übung, die nicht wie Bewegung aussieht. Sie grunzen, quetschen und schwitzen… aber Sie sitzen auch die ganze Zeit vor dem Fernseher. (Zumindest habe ich es so gemacht.)

Jeremy Glass

Mittwoch

Mittwochmorgen war hart für mich. Ich habe in der Nacht zuvor zu viel getrunken, und am Morgen hatte ich einen frühen Flug, daher wusste ich, dass ich die Kraft für meinen 15-minütigen Morgenbrand nicht zusammenbringen könnte.

Glücklicherweise fand ich, als ich an diesem Abend in meinem Hotel ankam, die Zeit für eine 20-minütige Sitzung. Ich schäme mich nicht zuzugeben, dass ich zur gleichen Zeit BBQ-Schweinefleisch gegessen habe. Es fühlte sich gut an.

Donnerstag

Als ich meine Oberschenkel etwa zum hundertsten Mal in dieser Woche zusammendrückte, schrieb ich in meinem Handy eine Erinnerung, in der ich erwähnte, wie sehr ich meine Zeit beim ThighMaster genossen hatte. Klar, meine Oberschenkel waren noch nicht genau gemeistert, aber ich hatte Spaß.

Als ich daran dachte, als ich ein Kind war und ich sah, wie meine Mutter dieses Ding benutzte, wurde mir klar, dass es mehr als eine Übung für sie war. Als sie den ThighMaster benutzte, war sie in ihrer eigenen privaten Welt. Eine Welt ohne Lärm, Ablenkungen oder drei schmuddelige kleine Jungen, die versuchen, ihre schmutzigen Hände über sie zu ziehen.

Ich wusste, dass ich am Ende der Woche keine verrückten Ergebnisse sehen würde, aber es war schön zu wissen, dass ich etwas gut gemacht hatte. Ich habe das glückliche Gefühl verfolgt, als ich das Video von Olivia Newton-John für „Physical“ sah. "Das ist ein gutes Video", dachte ich. "Es ist erhebend, wenn nicht eine kleine Kultur." Du entscheidest:

Freitag

Am letzten Tag mit meinem ThighMaster konnte ich schwören, dass meine Jeans etwas enger geschnitten wurde. Ich würde gerne glauben, dass es meine rigorose Übung war, aber es war wahrscheinlicher ein Ergebnis meiner letzten Reise zum Waschsalon.

Wenn ein Kerl Ja wirklich Will auf seine Oberschenkel einwirken, schlägt Rufo vor, "rumänische Kreuzheben, Kniebeugen, Beinverlängerungen, Beinlocken und Ausfallschritte zu machen. Ihre Quadrizeps und Oberschenkelmuskeln werden straffer und Ihre Beine werden schlanker und Sie haben weniger" Wackeln " Sie reduzieren Fett und fügen Muskelmasse hinzu. “

Egal, ob Sie abnehmen oder massieren möchten, der ThighMaster sollte bei Ihrem Workout sicherlich nicht involviert sein - aber in gewisser Weise ist das irgendwie nicht so wichtig. Okay, der ThighMaster macht Sie vielleicht nicht zum Hulk (obwohl ehrlich gesagt, wer hätte das eigentlich gedacht?), Aber das bedeutet nicht, dass es mir nicht irgendwie geholfen hat. Es bietet 15 Minuten pure Ruhe, eine Möglichkeit, um das Gehirn zu ruhen, während Sie Ihre Beine bewegen.

Vielleicht sind meine Oberschenkel für den Sommer nicht saftig und schlank, aber es ist mir egal. Ich bin mein eigener Meister.