Neues BW 500 Video

Das 300-Workout hat unglaubliche Arbeit geleistet, indem es Schauspieler mit zerrissenen Bauchmuskeln für den 300-Film geschaffen hat. Für die meisten Menschen war dieses Training jedoch schwierig, da es eine Menge Geräte beinhaltet, die normalerweise nicht in Fitnessstudios oder kommerziellen Fitnessstudios zu finden sind. So konnte man die Wasserkocherglocke nicht reinigen und drücken oder Boxsprünge.

Deshalb habe ich mir das ausgedacht Turbulenz-TrainingKörpergewicht 500 Workout. Dies ist ein 500 Wiederholungs-Workout, das nur mit Körpergewicht durchgeführt wird. Es werden keine Gewichte benötigt. Es ist immer noch eine Herausforderung, es verbrennt immer noch Fett und hilft dir immer noch, den Körper eines griechischen Kriegers zu erreichen. Das Tolle ist, dass man es in jedem Fitnessstudio machen kann.

Sehen Sie sich ein TT-Mitglied an, um das 500 Workout hier durchzuführen: Körpergewicht 500

Anfang dieses Jahres habe ich das 300er-Workout ausprobiert. Es ist ein herausforderndes 300-Wiederholungs-Workout, das von einem Trainer für den Hauptdarsteller im 300-Film zusammengestellt wurde. So haben sie nicht trainiert ... es war nur ein Test seiner Ausdauer.

Hier ist das Training ... Ruhen Sie sich nicht zwischen den Übungen aus. Geh einfach, geh, geh.

Klimmzüge - 25 Wiederholungen

Kreuzheben mit 135 kg - 50 Wiederholungen

Liegestütze - 50 Wiederholungen

24-Zoll-Boxsprünge - 50 Wiederholungen

Bodenwischer - 50 Wiederholungen

1-Arm 36lbs Kettlebell Clean n Press - 50 Wiederholungen

Klimmzüge - 25 Wiederholungen

Das war ein hartes Training. Aber wie ich schon sagte, ich glaube, ich habe etwas zusammengestellt, das genauso hart ist und für die Menschen mehr zur Verfügung steht. Natürlich sind beide fortgeschrittene Workouts ... und Sie sollten dies auch nicht tun, es sei denn, Sie sind so fit wie ein College-Athlet.

Also hier mein TT Bodyweight 500 Workout:

50 Gefängniskniebeugen

50 Liegestütze

25 Sprünge

25 Stabilitätsballbeinlocken

50 Stabilitätskugelmesser

50 Step-Ups (25 Wiederholungen pro Seite)

25 Klimmzüge (KEINE Substitutionen)

50 Forward Lunges (25 Wiederholungen pro Seite)

50 Liegestütze mit kurzem Griff

50 umgekehrte Zeilen

50 Kniebeugen

25 Klimmzüge (KEINE Substitutionen)

Wütend! Wo Sie wirklich langsamer werden, sind die Zugübungen. Das sind viele Klimmzüge, Klimmzüge und Reihen, die Sie in einem Training erledigen müssen. Aber Sie werden nach dem Training eine solche Arm- und Schulterpumpe haben, die Sie umhauen wird.

Sie können die Trainings im Internet verfolgen. Suchen Sie in Youtube nach Körpergewicht 500 oder Turbulenz-Training.

WARNUNG! WARNUNG. Dies ist ein sehr fortgeschrittenes Training. Also mach es nicht, wenn du nicht schon fit bist.

Wenn Sie nicht besonders fit sind, sich aber einer Herausforderung stellen wollen, habe ich eine Alternative für Sie. Beginnen Sie mit dem folgenden Training, dem Bodyweight 100. Bitte beachten Sie: Dies ist noch kein Anfänger-Training.

Hier ist das Körpergewicht 100. Machen Sie die 100 Trainingseinheiten an einem Samstag. Versuchen Sie es nach 7 Tagen erneut und machen Sie es zweimal. Eine Woche danach versuchen Sie es dreimal. Dann könnten Sie in der vierten Woche auf das Bodyweight 500 vorbereitet sein.

20 Prisoner Squats

20 Liegestütze

10 Sprünge

10 umgekehrte Zeilen

20 Forward Lunges (10 Wiederholungen pro Seite)

15 Liegestütze mit kurzem Griff

5 Klimmzüge oder umgekehrte Reihen

Das sind die 300 und 500 Bodybuildings. Diese werden Ihre Muskeln verwirren und helfen Ihnen, Fett zu verbrennen und Ihren Stoffwechsel anzukurbeln, ohne langweiliges Herz zu verlangsamen.

Der Experte Craig Ballantyne hat das Markenzeichen für Turbulence Training entworfen Fettverbrennung zu Hause Tausenden von Männern und Frauen mit Gewichtsverlust und Fettverbrennung dreimal pro Woche in weniger als 45 Minuten zu helfen. Craigs Training hilft Ihnen, Fett ohne lange, langsame Cardio-Sitzungen oder ausgefallene Ausrüstung zu verbrennen. Craig ist ein Anfänger Körpergewichtstraining für den Fettabbau helfen Sie, ohne Ausrüstung Fett zu verlieren.