Sprengen Sie Brust und Kern mit diesem brutalen Finisher

Ihre Brusttage sollten mehr als nur eine Bank und Hanteln sein. Um wirklich eine gute Pumpe zu erhalten, müssen Sie bereit sein, Ihre Arme zum Fliegen zu spreizen - und verschiedene Widerstandsgeräte einsetzen.

Fitness Direktor Ebenezer Samuel, C.S.C.S. verwendet Bänder und seine Positionierung, um seinen Brusttag zu variieren. Wenn er eine Session abschließen will, tritt er diesen fliegenlastigen Finisher aus, der ihn vor einem Kabelturm oder einem Hocker mit Kabel oder Bändern in der Hand kniet.

"Dies ist eine der herausforderndsten Varianten für Kabelfliegen und eine Bewegung, die Ihren Kern genauso brennen lässt wie Ihre Brust", sagt Samuel. "Die Kernherausforderung besteht darin, in jedem Satz Stabilität gegenüber einer Reihe sich ständig ändernder Anforderungen zu bieten."

Samuel möchte, dass Sie sich bei diesem Finisher drängen. "Das Schöne an der Bewegung ist, dass Sie dazu gezwungen werden, den Squeeze-Teil der Fliege zu beherrschen und zu beherrschen, was Ihnen helfen wird, die Mitte Ihrer Brust zu schnitzen", sagt er. "Wir tun dies auch auf eine dynamische, explosive Art und Weise. Dies ist nicht für langsame Wiederholungen gedacht. Seien Sie explosiv und kraftvoll und fordern Sie hier sowohl Ihre Brust als auch Ihren Kern heraus."

Um die Bewegung auszuführen, benötigen Sie eine Reihe von Widerstandsbändern und einen stabilen Anker (z. B. ein Squat-Rack), um sie zu montieren, oder einen Kabelturm mit Griffen, an die Sie sich anpassen können (Samuel bevorzugt die Bänder). Wenn Ihr Fitnessstudio keine Bands hat, schauen Sie sich dieses Set von Serious Steel an.

Eric Rosati /
  • Knien Sie sich vor dem Anker oder Turm ab und halten Sie die Kabelgriffe oder -bänder in jeder Hand.
  • Drücken Sie Ihre Gesäßmuskulatur und Ihren Rumpf zusammen, um eine hohe, kniende Position einzunehmen.
  • Drücken Sie Ihre Brust zusammen, um Ihre Hände explosionsartig vor sich zusammenzuführen, und halten Sie die Ellbogen leicht gebeugt.
  • Führen Sie sofort mit dem rechten Arm eine Einzelfliegen-Wiederholungswiederholung aus, während Sie Ihren linken Arm vor Ihrer Brust in Position halten. Halten Sie beide Arme für einen Schlag nach der Wiederholung in Position.
  • Wiederholen Sie die explosive Wiederholung, und führen Sie diesmal einen einzigen Arm mit dem linken Arm aus. Halten Sie wieder beide Arme in der Mitte nach der einzelnen Wiederholung.
  • Diese Serie zählt als 1 Wiederholung.

    Eine der größten Herausforderungen des Finishers besteht in der Instabilität, die durch diese einarmigen Fliegenwiederholungen verursacht wird.

    "Die Band auf der Seite, die sich löst, wird im Wesentlichen versuchen, den Oberkörper aus der Mitte zu ziehen; feuern Sie die Bauchmuskeln, Schrägflächen und Gleitmuskeln an, um sicherzustellen, dass dies nicht der Fall ist", sagt Samuel. "Dann, wenn Sie anfangen, sich auf demselben Arm zusammenzuziehen, kann es sein, dass Sie sich durch die Drehung des Rumpfes durch den Arm ziehen lassen. Kämpfen Sie gegen diesen Instinkt und kämpfen Sie darum, perfekt zu bleiben."

    Versuchen Sie 3 Sätze mit 8 bis 10 Wiederholungen, um diesen Fliegenfinisher zu Ihren Brusttagen hinzuzufügen. Weitere Tipps und Routinen von Samuel finden Sie in unserem vollständigen Set an Eb und Swole.