Punch-Worthy Abs

Gut Check Durch das Stechen in den Magen können Sie instinktive Bewegungen entwickeln, die den Aufprall zerstreuen ", sagt David Lawrence, ein ehemaliger Weltergewichtler und Trainer bei Gleason's Gym in Brooklyn Heights, New York." Aber es ist einfach, jemanden wiederholt Schläge auf den Bauch werfen zu lassen. " Es wird zu viel Gutes tun. "Hier ist der Grund: Wenn Sie wissen, wann der Aufprall kommt, werden Ihre Bauchmuskeln genau zur richtigen Zeit angespannt. Während eines Kampfes wird Ihr Gegner Sie jedoch mit einem Stoß versetzen, wenn Sie es am wenigsten erwarten - Das ist die Erfahrung, auf die Sie sich vorbereiten müssen. Finden Sie also einen echten Sparring-Partner, sagt Lawrence. Und machen Sie viele Crunches - eine Vielfalt, die die oberen Bauchmuskeln, die unteren Bauchmuskeln und die Schrägköpfe trifft. "Es ist auch wichtig, an Ihrem Sport zu arbeiten Die Muskeln im unteren Rückenbereich werden flexibler ", sagt er. Ein starker, flexibler unterer Rücken absorbiert einen Teil des Aufpralls durch einen Schlag auf Ihre Bauchmuskulatur. Die All-Vierer-Dehnung ist eine großartige Möglichkeit, den unteren Rücken locker zu halten: Drop on deine Hände und Knie, deine Schultern direkt ov deine Hände. Halten Sie Ihre Hände an Ort und Stelle und halten Sie die Arme gerade. Halten Sie sich dabei auf die Fersen und halten Sie sie 30 Sekunden lang. Wenn Sie es richtig machen, spüren Sie eine Dehnung im Rücken.