Sind Sie bereit für diesen kalorienfördernden Squat-Hybrid?

In der Fitness ist der Fortschritt kritisch. Es gibt natürlich den Fortschritt in Richtung Ihrer Körperziele. Aber es gibt eine Reihe von Übungen, die Sie ausführen können, und es gibt noch mehr zu gewinnen, als nur Rechte oder Vorlieben auf Instagram zu prahlen.

Oft sind die anspruchsvolleren Übungen die, die am meisten zu bieten haben. Nehmen Sie zum Beispiel die Pistolenbesetzung. Allein die Pistolenbesetzung ist eine herausfordernde Übung. Um diesen beeindruckenden Schritt zu vollziehen, ist ein hohes Maß an Fitness erforderlich. Darüber hinaus braucht es Übung. Daher können die meisten Leute dies nicht tun. Die Art und Weise, wie diese Übung auf die Kraft und das Gleichgewicht Ihres Unterkörpers zielt, ist nahezu unerreicht. Mit anderen Worten, wenn Sie möchten, dass eine Übung hart für Sie arbeitet, müssen Sie auch die Arbeit erledigen.

In dem Video oben zeigen Tyler Woodman, Crunch-Trainer und StrongFirst-Kettlebell-Lehrer, die Dinge auf die nächste Stufe. Schauen Sie zu, wie Woodman den Split Squat zu Skater Squat demonstriert - eine leistungsstarke Variation des Pistolen-Squats und eine Übung, die es sich lohnt, sich auf Ihrer Fitness-Reise anzuschauen.

Durch die Kombination dieser beiden effektiven Unterkörperbewegungen werden Sie nicht nur einen Turbolader an Ihren Stoffwechsel anschließen, sondern auch Ihre Unterkörpereffizienz, Muskelausdauer und Ihr Gleichgewicht schneller als mit den meisten anderen Übungen

"Sie machen vielleicht eine dieser Übungen, Sie machen vielleicht beide, aber ich werde Ihnen einen Weg zeigen, Ihr Spiel wirklich zu verbessern", sagt Woodman. "Setzen Sie dies an einem Tag im unteren Körperbereich ein, um die Kraft eines einzelnen Beins herauszufordern, und Sie werden besser dafür sein."

Sehen Sie sich Woodman bei der Ausführung der Bewegung an, um zu sehen, wie sie mit perfekter Form ausgeführt wird, und seien Sie nicht schüchtern, die Kettlebell zugunsten Ihres Körpergewichts zu überspringen, während Sie sich anpassen. Am Ende lohnt sich alles.