Das geschäftigste Badass in Hollywood

[media-credit name = "Foto mit freundlicher Genehmigung von Starz" align = "alignleft" width = "263"] [/ media-credit] Auf der letzten Staffel von Starz Spartacus, Crixus, der grob gehauene Held von Manu Bennett, hatte einen - Spoiler-Alarm - einen tödlichen Speer durch den Rücken. Leider haben sie die Serie nicht Untertitel Krieg der Verdammten für nichts. (Wenn Sie die Serie noch nicht verstanden haben, ist das DVD-Set jetzt im Handel erhältlich.)

Zum Glück für den 43-jährigen Bennett hat der blutige Tod des Sklavenkriegers den Weg zu einem noch kühneren Erfolg geebnet: bei Peter Jackson Der Hobbit Trilogie, er spielt den hinterlistigen, genozidalen Azog; und auf der Hit-Show von CW Pfeil, er porträtiert Slade Wilson, von dem Fanboys wissen, dass er zum gefährlichen Deathstroke wird.

Also, wie baut ein Mann den Körper eines Gladiators, Kobold, und Supervillain? Hier teilt Bennett seine Geheimnisse. (Und wenn Sie in die beste Form Ihres Lebens kommen möchten, probieren Sie das Spartacus Workout!)

: Mit großen Rollen in Spartacus, Pfeil,und Ter HobbithWie viel Spaß hast du gerade?

Manu Bennett: Sie hoffen, als Schauspieler irgendwo hin zu kommen, und ich bin irgendwie hier. [Lacht] Aber "hier" beinhaltet viel herumfliegen, Leute treffen und Autogramme schreiben. Das Einzigartige ist die Leidenschaft der Menschen. Es ist nicht nur am Set und macht die Arbeit. Es gibt jetzt einen ganzen Branding-Aspekt. Ich fotografiere 5 Tage die Woche und mache dann jedes Wochenende Konventionen. Es bedeutet, dass die Leute auf meine Arbeit reagieren, was sehr nett ist. Es ist aber auch sehr beschäftigt. Ich bin zu einem Verbrauchsartikel geworden. [Lacht] Ich habe vor ein paar Jahren auf meiner Twitter-Seite geschrieben: "Denken Sie darüber nach, wie groß die Welt ist und welche Menschen Sie nie kennenlernen werden." Nun, ich werde sie jetzt treffen! Alle von ihnen. [Lacht]

MH: Was ist also der Schlüssel, um alles zusammen zu halten?

Bennett: Die große Sache heute ist die Herausforderung, die Energie auf das Niveau zu bringen, das die Menschen erwarten und benötigen. Ich muss an der Spitze meines Spiels bleiben. Alle meine Fitness und die Reisen, die ich unternommen habe - auch viele Widrigkeiten - haben mich zu dem Punkt geführt, an dem ich zu meinen eigenen Bedingungen kämpfe. Ich konkurriere nicht mit anderen Leuten. Ich trete gegen mich an. Das ist eine kraftvolle Denkweise. Ich gehe von Benchmark zu Benchmark zu meinen Bedingungen. Was ist erforderlich, um dies zu erreichen? Nun, was ist erforderlich, um zum nächsten Ort zu gelangen?

MH: Sie haben den Markt für diese intensiven physischen Rollen bestimmt. Das muss anspruchsvoll sein.

Bennett: Ich bin ein körperlicher Schauspieler. Das sind die Rollen, für die ich prominent bekannt bin. Ich musste mich in einen körperlichen Zustand versetzen, der sehr wettbewerbsfähig ist, so dass ich mit einem Schwert oder WWE-Wrestlern richtig aussehen kann. Aber ich habe es wirklich sehr genossen, die emotionalen Aspekte von Charakteren zu spielen, was ich wirklich mit Crixus zu tun hatte. Es ist definitiv ein Teil von dem, was ich mache Pfeil, auch, wenn es zusätzlich zu den körperlichen Pflichten Anforderungen gibt.

MH: Wie finden Sie bei all der Produktion und Promotion Zeit, um ins Fitnessstudio zu gehen?

Bennett: Nun, meine Zeit im Fitnessstudio ist nicht mehr wie früher! Normalerweise versuche ich, um 5 Uhr morgens oder um 7:30 Uhr abends im Fitnessstudio zu trainieren. Dies ist nicht meine Lieblingszeit, um zu trainieren, aber der Zeitplan lässt dies jetzt zu. Also versuche ich mich im Moment wirklich auf meine Diät zu konzentrieren. Im Moment sitze ich auf einem Flughafen und diskutiere mit der Kellnerin, ob ich Käse auf mein Omelett nehmen sollte oder nicht. [Lacht] Es ist manchmal schwierig.

MH: Wie unterscheidet sich dein Workout von einem Projekt? Spartacus, wo alle Schauspieler am berüchtigten Gladiator Boot Camp teilgenommen haben, so etwas wie Pfeil?

Bennett: Kommen aus SpartacusIch hatte einige Schulterverletzungen aufgrund der wiederholten Anstrengung, all diese Schwerter zu tragen. Gladiatoren müssen alle ihre Rotatorenmanschetten zerrissen haben, weil es ziemlich zermürbend ist. [Lacht] Denken Sie also an die Verletzungen und die Tatsache, dass der Charakter, an dem ich spiele, Pfeil Im Moment braucht man nicht wirklich viel Masse, ich schwimme viel. Ich rudere auch viel, um die Rückenmuskulatur zu stärken und den Rest meines Körpers zu unterstützen. Aber ich schwimme, um meine Muskeln zu dehnen und die Schultern sanft zu bearbeiten. Ich habe einmal von einem sehr erfahrenen Physiotherapeuten erfahren, dass er niemals Schwimmer behandelt hat. Das liegt daran, dass sie sich nicht verletzen! [Lacht]

MH: Was tun Sie sonst noch, um in Form zu bleiben?

Bennett: Ich mache auch viel heißes Yoga, das hilft die Muskeln zu dehnen und mich wirklich zu zentrieren. Ich mache mir jetzt noch keine Sorgen, dass ich viel Muskeln aufbauen muss. Aber schon bald mein Charakter an Pfeil wird eine große körperliche Transformation erfordern. Ich werde nicht das Wort "Deathstroke" sagen, aber es wird bald eine große Veränderung kommen.

MH: Okay, Fan-Frage: Wer gewinnt den Kampf zwischen Crixus, Azog oder Slade Wilson?

Bennett: Ich mache. Weil ich alle drei bin! [Lacht]

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wirst du diese lieben:

  • Holen Sie sich Spartacus Strong!
  • Die Wissenschaft des Spartacus-Workouts
  • Baue den Körper eines Helden