Bake Amazing, Selbst gemachte Vollweizen-Pizza

Wenn Sie hungrig nach Pizza sind, wagen Sie es nicht, sich für Domino zu entscheiden. Nicht mit einem Rezept wie diesem. Ich gehe nicht zu dir - das Herstellen von hausgemachter Pizza ist hart. Oder zumindest dachte ich, dass es so war, bis ich meine erste Teigmenge nach einem Rezept vorbereitet hatte, das mir der moderne italienische Chef Victor Casanova gegeben hatte. Im Gegensatz zu den Vorstel- len in der Welt der Pizzaherstellung umfasste dieses Rezept keine perlenbesetzten Stirn, keine Unterarme mit Krämpfen, kein T-Shirt, das hoffnungslos mit Mehl und Soße bespritzt wurde. Es war so einfach wie das Warten. Alles, was Casanova von Ihnen verlangt, ist ein paar Zutaten in eine Küchenmaschine zu geben, zu kombinieren und dann den Teig 20 Minuten ruhen zu lassen. Wie Sie diesen Teig toppen, liegt bei Ihnen. Casanova hat Ihnen ein einfaches Pizza-Margherita-Rezept gegeben. Liebe Knoblauch? Rasiere eine oder zwei Nelken. Sardellen? Legen Sie einige Filets hin. Chorizo-Brocken Jetzt reden wir, Kumpel. Haben Sie eine Kombination gefunden, die sich als gut herausstellt? Lassen Sie es in den Kommentaren für den Rest von uns zu genießen. Vollweizen-Pizza Margherita Rezept von Victor Casanova, Chefkoch von Culina in Los Angeles, Kalifornien Schritt 1: Fertigen Sie Ihren Teig Was Sie brauchen: 1 Tasse Vollkornmehl 1 Tasse Allzweckmehl 1 Packung Schnellhefe (2 1/4 TL) 1 TL Salz 1/2 TL Zucker 3/4 Tasse heißes Wasser 1 EL natives Olivenöl extra So wird es gemacht: 1. Mehl, Allzweckmehl, Hefe, Salz und Zucker in einer Küchenmaschine mischen. Puls zu mischen. Kombinieren Sie das heiße Wasser und das Olivenöl in einem Messbecher. Während die Küchenmaschine in Betrieb ist, gießen Sie nach und nach so viel heiße Flüssigkeit hinein, bis die Mischung etwa 1 Minute einen weichen, klebrigen Ball bildet. Wenn der Teig zu trocken ist, fügen Sie 1 bis 2 Esslöffel warmes Wasser hinzu. Wenn es zu klebrig ist, fügen Sie 1 bis 2 Esslöffel Allzweckmehl hinzu. Verarbeiten Sie das Kneten für 1 weitere Minute. 2. Den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben. Beschichten Sie ein Blatt Plastikfolie mit Kochspray und legen Sie die Folie mit der geölten Seite nach unten über den Teig. Lassen Sie den Teig vor dem Rollen 10 bis 20 Minuten ruhen. Dies ergibt 1 Pfund Teig oder 1 große Pizza. Schritt 2: Erstellen Sie Ihre Pizza. Was Sie benötigen: 1 Dose San Marzano-Tomaten, mit Flüssigkeit 3 ​​Unzen. Mozzarella mit niedrigem Feuchtigkeitsgehalt, zerkleinert Prise zerquetschte rote Pfefferflocken Prise Salz 1 EL natives Olivenöl extra Einige Basilikumblätter Zubereitung: 1. Ofen auf 500 ° C vorheizen. 2. Für die Pizzasauce verarbeiten Sie die San Marzano-Tomaten einfach in der Küchenmaschine, bis sie glatt sind. 3. Den Pizzateig auf die gewünschte Größe und Dicke ausrollen. Verteilen Sie mehrere Esslöffel Sauce gleichmäßig auf dem Teig und lassen Sie einen Rand von 1 bis 2 Zoll ohne Sauce um die Kruste. Streuen Sie die Sauce mit einer Prise zerquetschten roten Pfefferflocken und Salz. Dann streuen Sie den Mozzarella über die Sauce. 4. Eine Pizzaschale leicht mit Mehl bestäuben (Guy Gourmet Hinweis: Wenn Sie keine davon haben, können Sie eine leicht bemehlte Pizzakiste verwenden.). Übertragen Sie die Pizza auf ein umgekehrtes Backblech und legen Sie das Ganze zum Backen auf den untersten Rost Ihres Ofens. Überprüfen Sie die Pizza nach 4 Minuten und stellen Sie sicher, dass alle Seiten gleichmäßig kochen. Bei Bedarf drehen. Die Pizza so lange backen, bis der Boden knusprig und golden ist (8 bis 9 Minuten). Die Pizza mit etwas Olivenöl und Petit Basilikum abschmecken. In Scheiben schneiden und sofort servieren. Glücklich in einer Gegend zu wohnen, in der Sie das ganze Jahr über grillen können? Grillen Sie Ihre Pizza mit dieser einfachen Anleitung.