Dieser Kerl aß mehr, übte weniger aus und erhielt 20 Pfund rohen Muskels

Thinkstock

Matt Wilson ist ein Originalmitglied in der West Coast-Premiere von „The 25th Annual Putnam County Spelling Bee“. Das ist ein großartiger Auftritt für jeden Schauspieler - die musikalische Komödie über einen fiktiven Rechtschreibwettbewerb der Mittelschule gewann zwei Tony Awards -, aber es kommt mit einem Nachteil: "Wenn Sie in dieser Show sind", sagt Wilson. "Es ist, weil Sie aussehen, als ob Sie 12 Jahre alt sind."

Tatsächlich sah der 38-jährige Wilson mit dem schlanken Körper und seinem schlanken Körper immer sehr, sehr jung aus. "Ich wollte eher wie ein Mann aussehen und mich wie ein Gladiator fühlen", sagt er. „Also beschloss ich, so viel Muskeln aufzubauen, wie ich konnte.“

Aber Wilsons Lebensstil war immer völlig anders als groß zu werden. Er tritt nicht nur in Theaterstücken und Zirkusauftritten auf, sondern ist auch Trainer bei Mark Fisher Fitness in New York City.

„Ich hatte immer Schwierigkeiten, Gewicht zuzunehmen, weil ich so aktiv bin. Mein ganzes Leben als darstellender Künstler rauschte, rannte herum, machte körperliche Sachen und ich arbeitete fünf Tage in der Woche darüber hinaus “, sagt Wilson.

Denken Sie an das Hinzufügen oder Abnehmen von Gewicht wie ein Kredit- und Debit-System: Durch das Hinzufügen von Essen wird Ihrem Konto Geld hinzugefügt. Aktivität entfernt Geld von Ihrem Konto. Wenn die Zahl in Ihrem Konto am Ende des Tages normalerweise positiv ist, nehmen Sie zu. Wenn Sie auch Gewichte heben, wird dieses Gewicht höchstwahrscheinlich hauptsächlich von den Muskeln stammen.

Verbunden: Gewinnen Sie jede Woche ein Pfund an Größe

Wilson hatte immer im roten Bereich gelebt und verbrannte in der Regel mehr Kalorien, als er zu sich nahm. Außerdem versuche er, jedes Mal, wenn er versuchte, Muskeln aufzubauen, seine Workouts und seinen Essplan zu kompliziert und scheiterte, sagt er.

„Ich kann mich mit minutiösen Trainingsdetails und der Verfolgung der Ernährung verrückt machen - ich denke darüber nach und übertreibe es“, sagt Wilson. "Also habe ich beschlossen, das Gegenteil von dem zu tun, was ich immer tue: Ich habe die Dinge so einfach wie möglich gemacht."

Vereinfachung führte bald zur Transformation. "Nach ein paar Monaten in meinem neuen Programm kam einer meiner Freunde zu mir und sagte:" Mann, du bist verdammt noch mal unglaublich! ", Sagt Wilson. "Mein Spitzname in der Turnhalle wurde" Der Gott von Gainz "."

Zwanzig Pfund Muskeln und sechs Monate später erreichte Wilson den Gladiator-Look, nach dem er suchte.

Wenn Sie Schwierigkeiten beim Muskelaufbau haben, sollten Sie Ihren eigenen Plan mit den folgenden Methoden zusammenstellen, die Wilson verwendet hat. "Halten Sie es einfach und konsistent", sagt Wilson. "Einfach auftauchen und die Zeit einsetzen."

Vereinfachen Sie Ihr Training
Wilsons wahnsinnig aktiver Lebensstil bedeutete, dass sein Stoffwechsel immer auf dem neuesten Stand war. Dann geht er ins Fitnessstudio und führt gewichtsbasierte Schaltungen durch, um die Kalorien zu verbrennen und den Stoffwechselofen weiter zu kurbeln. Alles, was leer lief, führte schließlich zu Verletzungen.

„Als Erstes habe ich aufgehört, Stoffwechselschaltungen zu machen. Ich habe mein Training von fünf in der Woche auf etwa drei in der Woche reduziert “, sagt Wilson. "Und ich habe nur vier Kraftübungen pro Training gemacht, mit längeren Pausen zwischen den Sätzen."

Die Bewegungen in diesen Workouts: Eine drückende Übung wie eine Kettlebellpresse über Kopf, eine ziehende Übung wie ein Pullup, eine hockende Übung wie ein hinterer, erhöhter Kniebeuge und ein Hüftgelenk wie ein Kreuzheben.

Warum es funktioniert hat
"Dies ist eine wirklich intelligente Methode, um Muskeln aufzubauen", sagt Marc Halpern, C.S.C.S. und ein eingetragener Ernährungsberater mit Sitz in Las Vegas.

"Diese Übungen treffen fast alle Bewegungsmuster und Muskeln in Ihrem Körper", sagt Halpern. "Und wenn Sie nur ein paar wirksame Sätze machen, wird Ihr Körper ausreichend stimuliert, um zu wachsen. Übertreiben Sie es jedoch nicht und verbrennen Sie zu viele Kalorien."

Schneiden Sie das Fett von Ihrer eigenen Routine ab. Versuchen Sie dreimal in der Woche zu trainieren und fügen Sie eine Art Push, Pull, Squat, Hüftgelenk und eine Planke für ein gutes Maß hinzu. Lesen Sie in The 5 Secrets To A Perfect Workout, wie Sie eines dieser äußerst effektiven Workouts erstellen.

Vereinfachen Sie Ihr Essen
Bevor Wilson sich aufmachte, Masse zuzubereiten, nahm er täglich etwa 2.000 bis 3.000 Kalorien in Form von gesunden Gegenständen auf, die er auf seinem Weg durch New York City finden konnte.

Er wusste, um Masse zu gewinnen, musste er seine Kalorien erhöhen. Aber eine vollständige Diätüberholung hatte ihn vorher versagt. Also entschied er sich dafür zu bleiben, wie er normalerweise aß - und fügte außerdem einen leckeren, bequemen und kalorienreichen täglichen "Snack" hinzu.

Dieser Snack: „Ich habe täglich eine halbe Gallone Bio-Vollmilch getrunken und ein Pfund Gras mit 95% igem magerem Rinderhack gegessen“, sagt Wilson.

Der Snack wurde täglich mit 2.000 Kalorien und 180 Gramm Eiweiß verpackt. Erhöhen Sie Wilsons normale Einnahme von 2.000 bis 3.000 Kalorien pro Tag, und er hat eine Zahl getroffen, die ihn in den besten Muskelaufbau versetzt.

"Es war der einfachste und einfachste Weg, genug Kalorien zu bekommen", sagt Wilson. "Und es war lecker."

Warum es funktioniert hat
"Wenn es Ihr Ziel ist, Muskeln aufzubauen und gesund zu bleiben, gibt es wahrscheinlich bessere Möglichkeiten, um zuzunehmen", sagt Halpern. "Aber schau mal, dieser Typ wollte einfach nur Muskeln hinzufügen und diese Methode hat für seinen Lebensstil funktioniert, also ist das vollkommen in Ordnung."

Würde Halpern diese Methode bei seinem durchschnittlichen Kunden anwenden? Nein, wahrscheinlich nicht, sagt er.

Wenn Sie Muskeln aufbauen möchten, empfiehlt er Ihnen, Ihre Kalorien langsam aufzustocken, indem Sie Ihre normalen Mahlzeiten kräftiger machen. „Wenn Sie zum Beispiel normalerweise eine Tasse Reis und eine Hühnerbrust essen, nehmen Sie zwei Tassen Reis und eineinhalb Hühnchenbrust. Sehen Sie, was passiert, und fügen Sie im Laufe der Zeit mehr hinzu, wenn Sie müssen. “

Die wahre Magie von Wilsons Essen, sagt Halpern, ist, dass er sich daran halten könnte.

Halpern - und viele andere Trainer - sagen, der härteste Teil des Muskelaufbaus besteht darin, alle Kalorien konstant zu senken. "Vor ein paar Jahren, als ich 20 Pfund an Muskeln aufbaute, habe ich täglich etwa 4000 bis 5000 Kalorien gegessen", sagt Halpern. "Es ist so schwierig, jeden Tag so viel zu essen, vor allem, wenn Sie versuchen, alles" gesunde "Essen zu sich zu nehmen."

Wenn das Aufstauen der normalen Mahlzeiten nicht die Masse an Ihren Körper anheftet - und für einige Männer ist dies möglicherweise nicht der Fall - essen Sie jeden Tag ein Stück Erdnussbutter-Gelee-Sandwich mit Vollkornbrot. "Das ist es, was ich getan habe, und ich habe viele Kunden, die versuchen, größer zu werden", sagt er. "Der Snack ist billig, tragbar, einfach zuzubereiten, relativ gesund und erfreulich."

Eine weitere Option: Eines dieser 20 gesunden, proteinreichen Smoothie-Rezepte.

Vereinfachen Sie Ihren Lebensunterhalt
Wilsons Lebensstil war der Dämon, der ihn dünn hielt.

Lebensstile sind schwer zu ändern. Natürlich konnte Wilson nicht aufgeben, um seinen Lebensunterhalt weiter zu verdienen. Aber er konnte die "extra" Bewegung einschränken. "Statt 20 Blocks zu gehen, nehme ich die U-Bahn oder statt der Treppe den Aufzug", sagt Wilson.

Warum es funktioniert hat
Tägliche Aktivitäten mit niedriger Intensität - wie Spaziergänge und langsame Fahrten und Läufe - können tatsächlich dazu beitragen, sich von harten Trainingseinheiten und dem Massenaufbau zu erholen. Diese entspannten Aktivitäten erhöhen den Blutfluss, negieren Schmerzen und verbessern Ihre „Bereitschaft“ für Ihr nächstes Training. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Wie lange und langsame Läufe beim Muskelaufbau helfen.

Sie können jedoch nur so viele dieser „zusätzlichen“ Aktivitäten ausführen, bevor ihre Kosten für die Kalorienverbrennung anfangen, Ihren Gewinn zu steigern, sagt Halpern.

Für alle, die eine sitzende Tätigkeit haben, ist es schwierig, diese Gesamtaktivität zu erreichen. Wilson dagegen bewegte sich den ganzen Tag bei der Arbeit. Also war jede zusätzliche Bewegung nur brennende Energie, die in Muskeln hätte gehen können. Sicher, er hätte die zusätzlichen Kalorien ausgleichen können, indem er mehr gegessen hätte, aber es hätte buchstäblich mehr Essen zu seinem bereits massiven Teller hinzugefügt. Für Wilson half ihm das Reduzieren der „Extras“, um größer zu werden.

Ihr Umzug: Wenn Sie - wie ein Bauarbeiter - einen sehr aktiven Job haben, sollten Sie zusätzliche Bewegungen einschränken. Werfen Sie zum Beispiel den Ball für Ihren Hund, anstatt ihn täglich mitzunehmen. Wenn Sie einen Bürojob haben, fügen Sie Ihrer Routine an Ihren „Ruhetagen“ etwas Aktivität hinzu. Finden Sie vier weitere hervorragende Möglichkeiten, sich in The One Rule Everyone im Most Hardcore Gym der Welt zu erholen.