Off-Road-Motorradfahren: Am Cactus links abbiegen

Ich wusste, dass ich es nicht schaffen würde. Die blinde Ellbogenwende war sofort auf mich gerichtet und ich war viel zu schnell unterwegs. Ich hatte zwei Möglichkeiten: auf die Bremse treten und beten oder einen Evel Knievel über dem schroffen, 15 Fuß langen Abstieg in die Baja-Wüste (ohne Fallschirm) machen. Ich geriet in Panik und drückte die Handbremse des Motorrads so stark, dass ich über den Lenker sprang. Meine 185 Pfund knallten mit einem knackenden Knall in den Boden, und ich rutschte fast 25 Fuß, bevor ich zum Stehen kam und mein rechtes Schulterpolster effektiv als Pflug benutzte.

Später an diesem Abend schwoll meine Hüfte an wie eine Satteltasche und wurde violett. Bei einer erholsamen Margarita fragte ich den Reiseleiter und Veteran Baja-Rennfahrer Chris Haines, ob ich am nächsten Tag sicher fahren würde. Er warf mir einen kleinen Blick zu und fasste die Herausforderung von Baja zusammen: "Wenn du reiten kannst, reite", sagte er. Ich ritt und war noch nie so stolz auf mich. So kannst du auch.

Der beste Teil

Schreien über die 12 Meilen lange Laguna Diablo oder den Devil's Lake.Während Sie die Hitze schimmern und vom Seebett steigen sehen, während Mini-Tornados aus Staub 1.000 Meter in die Luft tanzen, stellen Sie sich in 12 Reihen auf, schlagen Ihre Räder in den ersten Gang und brüllen mit 60 Meilen pro Stunde über die natürliche Rennstrecke.

Die unheiligen Forderungen

Acht andere machten sich auf die Reise, die ich machte, aber am letzten Tag waren nur noch fünf von uns unterwegs. Die anderen gaben vor Erschöpfung oder Angst auf. Das Motorradfahren ist zwar äußerst hilfreich, aber nicht unbedingt erforderlich. Körperliche Ausdauer und Koordination sind wichtiger.

Auch die Vorbereitung ist wichtig. Ich habe für meinen Lauf trainiert, indem ich an einem halbtägigen Orientierungskurs teilgenommen habe, der von der Dirt Bike School der Motorcycle Safety Foundation (dirtbikeschool.com) gesponsert wurde. Es ist ein landesweites Programm, das von Motorradherstellern unterstützt wird und an 222 Standorten im ganzen Land angeboten wird. Hier erhalten Sie ein praktisches Training mit den Schwerpunkten Sicherheit, Umweltverantwortung und Kompetenzentwicklung.

Das Trainingsprogramm

Aufgrund von Bajas bahnbrechendem Gelände werden der obere und untere Rücken einige Treffer erzielen. Sie bewegen sich auch ständig von einem sitzenden in einen stehenden Zustand und fahren auf den Ballen, wodurch Ihre Waden stark beansprucht werden. Wir haben den legendären 125ccm und 250ccm Motocrosser Erik Kehoe nach einigen wichtigen Übungen gefragt, die Sie für Baja vorbereiten werden. Kehoe zog sich 1995 aus dem Wettbewerb zurück und leitet nun das Motocross-Programm von Honda Racing. Er empfiehlt, diese drei Schlüsselübungen durchzuführen:

Treppen laufen baut Ausdauer und starke Waden. In seinen Wettkampftagen führte Kehoe an zwei Tagen in der Woche drei Sätze mit 50 Schritten oder mehr durch. "Sie brauchen Ausdauer in Ihren Waden, und das baut sie auf", sagt er. "Konzentrieren Sie sich wirklich auf diesen Muskel, wenn Sie die Treppe hinauf rennen. Schauen Sie sich die Treppe an, aber denken Sie an Ihre Waden." Halten Sie die Knie hoch und machen Sie kurze Schritte. Pump deine Arme schnell für zusätzlichen Schwung. Wenn dies zu stark auf den Knien ist, heben Sie die Waden an, während Sie eine Langhantel oder Hanteln halten.

Hintere Erweiterungen stärken Sie Ihre Gesäßmuskulatur und die Oberschenkelmuskulatur und entwickeln Sie dabei einen stabilen unteren Rücken. Um sie richtig zu machen, setzen Sie sich auf eine Rückenverlängerungsstation. Ihre Knöchel sollten hinter den gepolsterten Stangen eingerastet sein, die Oberschenkel auf der Plattform aufliegen und die Hüften über die Kante gehen. Falte deine Arme über deine Brust. Beugen Sie sich in der Taille und senken Sie Ihren Oberkörper, bis er senkrecht zum Boden steht. Halten Sie Ihre Arme über der Brust gefaltet und heben Sie Ihren Oberkörper an, bis Ihr Rücken mit Ihrem Unterkörper ausgerichtet ist. Halten Sie eine Sekunde gedrückt und kehren Sie dann zur Ausgangsposition zurück.

Sie können diese Übung zu Hause durchführen, indem Sie den Bauch auf eine Hantelbank legen, während ein Partner Ihre Beine hält. Um Rückenverletzungen zu vermeiden, heben Sie Ihren Oberkörper sanft und langsam an und strecken Sie sich nicht über den Punkt hinaus, an dem Ihr Körper eine gerade Linie bildet. Um die Schwierigkeit zu erhöhen, halten Sie eine Gewichtsplatte.

Bauchübungen straffe deinen Bauch und stabilisiere deinen Oberkörper. "Wenn Sie fahren", sagt Kehoe, "müssen Sie Ihren Oberkörper mit Bauch und Oberkörper stabilisieren, um das Gleichgewicht und die Ausdauer zu erreichen, die Sie für eine lange Fahrt benötigen."

Knirschen belastet den Rücken weniger als Situps und gleichzeitig isolieren sie die oberen und unteren Bauchmuskeln gut. Um sie richtig zu machen, legen Sie sich flach auf den Rücken, die Beine ausgestreckt und die Knie geöffnet. Hände mit ausgestreckten Händen hinter den Ohren. Halten Sie den unteren Rücken mit dem Boden in Kontakt und heben Sie den Oberkörper ein paar Zentimeter an. Schauen Sie auf, während Sie Ihren Kopf, Ihren Nacken und Ihre Schultern vom Boden heben. Eine Sekunde lang gedrückt halten und dann in die Ausgangsposition absenken. Beginnen Sie sofort mit Ihrem nächsten Crunch, ohne sich zu entspannen.

Tipps zur Verbesserung: Vermeiden Sie es, Ihren Kopf mit den Händen zu ziehen, da dies den Hals oder den oberen Rücken verletzen kann. Atmen Sie vollständig aus, während Sie sich quetschen; Dies hilft, die Bauchmuskulatur vollständig zusammenzuziehen. Halten Sie Ihre Knie geöffnet, um eine unnötige Belastung der Kniegelenke und Bänder zu vermeiden. Halten Sie die Kontraktion für 2 bis 4 Sekunden gedrückt, bevor Sie in die Ausgangsposition zurückkehren.

Die Route

Off-Road-Motorradfahren ist definitiv keine Sonntagsstraße. Auf der Baja-Halbinsel gibt es keine glatten, endlosen Autobahnen. Stattdessen gibt es verräterische, sandgewaschene Serpentinen, schwindelerregende Gebirgspässe, staubige Seebetten und harte Nierenpackungen - alle mit entweder dem Pazifik oder dem Golf von Kalifornien als azurblauem Hintergrund. Sie können die unglaubliche Landschaft nicht bewundern, oder Sie werden schnell ein Teil davon.

Die Auszahlung ist jedoch groß: totale Freiheit, wenn Sie entweder 500 Kilometer auf einer 4-tägigen Rundtour in Ensenada (südlich von San Diego) oder 1.200 Meilen entlang der gesamten Halbinsel bis nach Cabo San Lucas fliegen. Um den Treck zu überleben, braucht es Mut, Ausdauer, ständige Koordination und - wie ich gelernt habe - ein bisschen Glück und viel Polsterung.

Der Führer

Da das Gelände groß und unvorhersehbar ist, benötigen Sie einen Führer. Wir empfehlen die Chris Haines Motorcycle Adventure Company. Seit 1988 haben Haines und sein Team Tausende von Anfängern und Veteranen betreut, darunter Tour de France-Sieger Lance Armstrong, Indianapolis 500-Sieger Juan Pablo Montoya und Danny Sullivan sowie Country Crooner Lyle Lovett. Haines, ein ehemaliger Honda-Werksmechaniker, ist neunmaliger Gewinner der zermürbenden Baja 1000. Er wird Sie mit auf einiges Renngelände und viele unerforschte Ausflüge mitnehmen. Besser noch: Er wird deine grinsende Tasse lebend rausbringen.

Haines begrüßt Sie in San Diego und bringt Sie und seine glänzende Ausrüstung an diesem Nachmittag nach Ensenada. Sie fahren am nächsten Morgen auf voll vorbereiteten Honda XR-Motorrädern: 70er, 100er, 200er, 250er, 400er und 650er. Sie wählen Ihre Präferenz. (Wie viel können Sie bewältigen?) Die Fahrten, die das ganze Jahr über durchgeführt werden und zwischen 1.750 $ (4 Tage) und 4.500 $ (7 Tage) kosten, sind alles inklusive. Alles was Sie tun müssen, ist Spaß zu haben. (866) 262-8635; chrishaines.com

Die Optionen

Elite Motorradreisen bietet einzigartige Off-Road-Abenteuer im Land des Red Rock Canyon in Utah. (888) 778-0358, elitemotorcycletours.com

Backroads Adventures BC kann Ihnen helfen, die landschaftliche Pracht und das unbegrenzte Offroad-Fahren in British Columbia und in den gesamten kanadischen Rockies zu erleben. (800) 565-7730, backroadsadventures.ca/company.php

Cape York Motorrad-Abenteuer ist spezialisiert auf Dirt-Bike-Safaris in Queensland, Australien. 61-7-4059-0220, capeyorkmotorcycles.com.au

Albees afrikanische Bike Safari bietet die Möglichkeit, Elefanten, Löwen und andere wild lebende Tiere vom Sitz eines Motorrads in Südafrika aus zu sehen. (949) 589-1324, motosafari.com.