Grundausbildung: Fußball

Schauen Sie sich ein Ballspiel im Fernsehen an und Sie werden unweigerlich hören, dass einer der Ansager sagt: "Weißt du, Kenny, dieses Team ist wirklich gut ausgebildet in den Grundlagen."
Hier ist eine Überraschung: Dies ist kein totaler Schwätzer. Es gibt wirklich Dinge wie Grundlagen im Sport, und man kann wirklich gut darin geschult werden. Nun, zumindest könnte man, wenn "geschult" eigentlich ein Wort wäre, das wir gebraucht haben.
Aber wie bekommst du eine sportliche Ausbildung, wenn du über 7 Jahre alt bist und nicht in deiner lokalen Pee Wee League spielst? Sie lesen weiter diesen Artikel. Wir sprachen mit erfahrenen Basketball-, Fußball- und Baseball-Experten und fragten sie nach den Insidertipps und Taktiken, die die meisten Profis kennen, aber viele Amateure nicht. Hier sind Gründe, warum Sie das Team in der High School nicht gemacht haben.

Wie man einen Fußball fängt Es gibt zwei Möglichkeiten - mit den Daumen zusammen und den kleinen Finger auseinander [EIN]oder mit den kleinen Fingerspitzen und den gespreizten Daumen [B]. Verwenden Sie die erste Position, wenn sich der Ball über Ihrer Taille befindet, die zweite Position, wenn sich der Ball darunter befindet.
EIN B
So öffnen Sie sich für einen Pass

Schließen Sie zuerst das Raumkissen zwischen Ihnen und dem Verteidiger, bevor Sie die Richtung ändern. "Gehen Sie nahe genug, um ihm die Hand zu schütteln, und verlangsamen Sie nicht", sagt Jim Zorn, ehemaliger Allround-Quarterback der Seattle Seahawks und jetzt Assistenztrainer der Detroit Lions. "Je näher er ist, wenn Sie brechen, desto leichter können Sie an ihm vorbeiziehen." Zweitens, während Sie Ihre erste Pause machen, nehmen Sie kürzere Schritte und beugen Sie die Knie, um den Schwerpunkt zu senken. Beide Aktionen helfen Ihnen, scharfe Schnitte zu machen.

So nehmen Sie jemandem den Kopf ab Gehen Sie mit dem Läufer so direkt wie Sie können. Beugen Sie sich, indem Sie Ihre Knie beugen (nicht Ihre Taille), und halten Sie den Kopf in die Höhe, um eine Verletzung des Nackens oder das Auslaufen zu vermeiden. Wenn Sie näher kommen, halten Sie Ihre Füße direkt unter den Schultern und machen Sie kurze, abgehackte Schritte. Treten Sie in Kontakt mit Ihrer Brust und der äußeren Schulter und wickeln Sie die Arme hinter die Beine des Läufers. Versuchen Sie, den Läufer anzuheben und nach hinten zu drücken.
So lösen Sie einen Pass Das Problem, wenn Sie vor dem Empfänger tauchen, um einen Pass zu brechen? Wenn Sie sich falsch berechnen, ist es ein Touchdown. Um Ihren Einsatz abzusichern, greifen Sie mit Ihrem Außenarm über den Körper des Empfängers, um den Ball niederzuschlagen, aber legen Sie den Innenarm hinter seinen Rücken. Auf diese Weise haben Sie immer noch den Spieler, wenn Sie den Ball verpassen.
Wie Sie etwas fangen könnenDiese empfangende Übung wird Sie und Ihren Quarterback in Jerry Rice und Steve Young verwandeln: Lassen Sie den QB 15 Meter mit dem Ball stehen. Wende den Rücken zu ihm. Als er den Pass wirft, soll er "Ball" rufen. Wenn Sie das Wort hören, drehen Sie sich um, nehmen Sie den Pass auf und schnappen Sie ihn. "So ist es in einem Spiel", sagt Zorn. Verringern Sie allmählich die Warnzeit, die Ihnen der QB bietet.
Wie man den Passanten überstürzt Springt niemals, um einen Pass zu blockieren; Legen Sie einfach Ihre Arme hoch. Warum? Denn Springen ist, wie Jungs wie Zorn Zeit in der Tasche kaufen. Wenn ein Verteidiger in die Luft gedrängt wird, erhält der QB ein paar zusätzliche Sekunden, um einen Empfänger zu finden oder abheben zu können.
So werfen Sie eine Spirale Um Ihre Raketen zu treffen, folgen Sie diesen Tipps von Zorn:
1. Stehen Sie mit einer breiten, ausgeglichenen Haltung seitlich zu Ihrem Ziel.
2. Treten Sie mit dem Vorderfuß nach vorne und richten Sie den Zeh auf Ihr Ziel.
3. Stellen Sie sicher, dass Ihr Ellbogen höher ist als Ihre Schulter, wenn Sie sich auf den Wurf vorbereiten.
4. Folgen Sie, indem Sie Ihren Daumen nach unten und weg bewegen.