7 Möglichkeiten, besser zu schlafen, wenn Sie ein Bett mit einem ruhelosen Partner teilen

Getty ImagesMedienproduktion

.

Wenn es darum geht, zusammen zu schlafen, kann das, was vor dem Nicken im Bett passiert, oft dazu führen, dass die Menschen nach dem Spaß die Schlafschwäche ihrer Partner erblinden. Sie könnten Dinge hören wie: "Sie macht dieses komische Geräusch, wenn sie schläft, aber der Sex ist so unglaublich." Kleine Klänge können früh in einer Beziehung vergeben werden, aber mit der Zeit und "lustigen" Klängen werden die Geräusche von Benzin-Gebläse, und die Gefühle ändern sich. Während das Schnarchen wahrscheinlich bei den meisten Paaren als Kompatibilitätsabbrecher ganz oben auf der Liste steht, gibt es ein weiteres schleichenderes Problem, das noch mehr Beziehungsprobleme erzeugen kann: Unruhe.

Im Traumschlaf sollten wir gelähmt sein

Für die meisten ist der Schlaf eine Zeit des Friedens, der Ruhe und der Entspannung. So entspannt, dass die meisten Menschen relativ unbeweglich sind, wenn sie schlafen (im Traumschlaf sollten wir gelähmt sein!). Sicher, wir wachen auf, um uns umzudrehen, unsere Kissen anzupassen usw., aber diese Bewegungen sollten in der Regel wenige sein und weit voneinander entfernt sein, und sie sollten nicht signifikant genug sein, damit die Partner dies überhaupt bemerken können.

Leider ähnelt der Schlaf für eine überraschend große Anzahl von Menschen (vielleicht bis zu 15% der Bevölkerung) nichts, was den Menschen in diesen kühlen Weltraum-Schlafkapseln in jedem Film über die Erforschung des Weltraums (Alien, Prometheus, Passagiere, 2001: Eine Weltraum-Odyssee um ein paar zu nennen). Sie sind nicht in einer Glasschale mit einem heiteren Blick auf ihren Gesichtern versiegelt, während sie auf ihrem Weg zu einem der Jupitermonde in tiefem Schlaf überwintern. Für diese verrückten Seelen wird ihr Schlaf durch Bewegungen unterbrochen, die die ganze Nacht hindurch auftreten können.

Ihre Bettpartner sind auch nicht heiter Sie neigen dazu, das Aussehen einer Person zu haben, die aus Versehen in die besagte Tanzparty gestolpert ist und den Ausgang nicht finden kann. Für sie kann ihre Ruhe die ganze Nacht durch Stoßen, Drehen, Treten und andere subtile Körperbewegungen grob unterbrochen werden. Einige aufmerksame Partner stellen möglicherweise sogar fest, dass die Bewegungen mit einer vorhersagbaren Häufigkeit (so genannten "periodischen Bewegungen der Gliedmaßen") ablaufen.

Erstaunlicherweise haben viele unruhige Schläfer wenig oder gar keine Erinnerung an etwas anderes als einen glückseligen Schlaf während der Nacht. Dies kann unangenehme Frühstückskommentare wie "Wow, das war eine großartige Nacht des Schlafes" machen. Whoa, du siehst schrecklich aus, Liebling. Hast du letzte Nacht gut geschlafen?

Getty Images

Während einige unruhige Schläfer ein unbehagliches Gefühl verspüren, sitzen sie beim Zuschauen Die späte Show Nachts merken sie normalerweise nicht, dass sich ihre Beine im Schlaf bewegen. Noch nie in der Geschichte der Medizin war eine Erkrankung so lästig und dennoch so frustrierend, dass sie vom Leidenden nicht ausreichend beschrieben werden kann!

So kurz vor einem billigen Schuss mit einem Kissen, wie können Sie eine gute Nacht schlafen, wenn Sie mit einem unruhigen Partner schlafen?

Ermutigen Sie Ihren Partner, einen Schlafspezialisten zu besuchen

Dies ist besonders wichtig, wenn die Ruhelosigkeit Ihres Partners die Grenze zu gewalttätigen Aktivitäten überschritten hat, die ihn oder Sie in Gefahr bringen. Selbst der weniger dramatische unruhige Schläfer hat, obwohl er das Gefühl hat, normal zu schlafen, alles andere als normalen Schlaf. Bedenken Sie die Tatsache, dass bei jedem Zucken und Ruck, der durch die Nacht auftritt, ihr Gehirn erwacht, um dies zu ermöglichen. Darüber hinaus könnte das Gefühl des Unbehagens, wenn sie nachts fernsehen oder Schwierigkeiten haben, bei langen Autofahrten oder Flugzeugflügen still zu sitzen, mit ihren schlafbezogenen Bewegungen zusammenhängen. Zustände wie das Restless-Legs-Syndrom und periodische Bewegungsstörungen der Gliedmaßen sind behandelbare Zustände, die möglicherweise beides oder Sie besser schlafen lassen, als Sie jemals hatten.

Wähle dein Bett sorgfältig aus

Dies kann manchen helfen, weniger unruhig zu schlafen.

Sprechen Sie mit der Familie Ihres Partners

Einige Zustände, die Unruhe verursachen, sind in hohem Maße genetisch bedingt. Wo es Rauch gibt, gibt es normalerweise Feuer.

Unruhiger Schlaf ist eine häufige Erkrankung für viele Paare. Diese Strategien können Ihnen dabei helfen, eine „Schlaf-Scheidung“ (Schlafen in separaten Betten) zu vermeiden. Wenn Sie die Nadel nicht bewegen und ihre Symptome immer noch sehr störend sind, wenden Sie sich an einen Schlafarzt, der Ihnen bei der Behebung des Problems behilflich sein kann.