Warum Robb Stark von "Game of Thrones" für die Serie "aufgeregt" ist

Roy Rochlin / Getty Images
  • Richard Madden spricht über einen DJ in Netflix 'neuer Comedy: Ibiza
  • Madden sagt, dass er ein "hoffnungsloser Romantiker" ist - und gibt Ratschläge für die Suche nach einem romantischen Partner
  • Der schottische Schauspieler ist berühmt dafür, Robb Stark in zu spielen Game of Thrones - und sagt, dass er "aufgeregt" ist, damit die Serie zu Ende geht

    Die neue Originalkomödie von Netflix Ibiza sieht einen New Yorker namens Harper (Gemeinschaft's Gillian Jacobs), der auf einer missratenen Odyssee auf die Titelinsel geht, um Leo zu treffen (Game of Thrones alum Richard Madden), der - in den offiziellen Synopsen von Netflix - "heißer DJ", den sie nur einmal getroffen hat.

    Und in einer Wendung, die im Höllenschlund 2018 nur wirklich schockierend sein könnte, stellt sich Leo, ein männlicher Promi, als ganz netter, normaler Kerl heraus.

    chattete mit Madden, um zu sehen, ob der schottische Schauspieler selbst einen Rat hatte - vor allem in einer Zeit schrecklicher Textetiketten, die Sie fast wie einen Schwanz klingen lassen - weil Sie Gentleman bleiben und einen romantischen Partner suchen.

    "Es geht wirklich nur um Chemie", sagte Madden.

    "Ich habe das Gefühl, dass dies die Beziehung in Ibiza] nicht gruselig und eher eine klassische Sache der Liebe auf den ersten Blick ", fügte er hinzu." Hinter seinem Streben nach ihr steckt ein echtes Motiv wie eine echte Verbindung. "(Ich möchte wissen, ob Sie und Ihr Partner sind wirklich kompatibel? So können Sie sicher sagen, mit der Wissenschaft.)

    Aleksandar Letic

    Wir fragten Madden - einen Scottish Style Award-Gewinner, der sowohl einen König als auch einen Prinzen porträtiert hat - wie ein Mann in seinem persönlichen Leben bescheiden bleibt, ob er einen attraktiven, weltberühmten DJ spielen möchte oder nicht.

    "Ich versuche, nicht zu viel darüber nachzudenken, ehrlich. Mein Leben ist eigentlich ganz normal, es ist langweilig", sagte er mit der Art des Kicherns, die klar macht, dass er zu diesem Zeitpunkt nicht erwartet, dass irgendjemand dies glaubt. "Ich zog davon in [Ibiza]. Ich liebe das Konzept eines Mannes, der nicht durch das definiert ist, was er beruflich macht. Ich trug ihn ein bisschen einsam, ein bisschen doof. Er ist einfach gut in dem, was er tut. "

    "Ich liebe das Konzept eines Mannes, der nicht durch das definiert ist, was er beruflich macht."

    Was im Grunde genommen Madden in aller Kürze ist, ein extrem chilliger Schotte, der zufällig dank seiner drei Jahreszeiten als Robb Stark für immer in die Popkulturgeschichte eingraviert ist Game of Thrones. Aber wir können nicht anders als das zwischen ihm zu bemerken Throne Rolle und Leo der Ibiza DJ - und zum Teufel sogar Aschenputtel's Prince Charming - Madden hat die Angewohnheit, zu Typen zu werden, die in den absolut schlimmsten Zeiten eine echte Verbindung zwischen überfüllten Räumen herstellen.

    "Weißt du, ich weiß nicht warum das so ist", sagte er. "Vielleicht liegt es daran, dass ich im Herzen ein hoffnungsloser Romantiker bin und es ablehne."

    Wir können ihn nicht wirklich beschuldigen. Das letzte Mal, als er an einer Hochzeit teilnahm, wurde es in diesem Jahrzehnt zur berüchtigsten Todesszene. Nun, fünf Jahre und Dutzende von Nicht-Stark-Rollen später, freut sich Madden auf den achten und letzten Durchgang des HBO-Mega-Hits.

    "Weißt du, ich glaube nicht, dass ich das Gewicht davon wirklich spüren kann [Ende]. Aber ich bin aufgeregt", sagte er. "Ich freue mich darauf, dass diese Geschichte zu Ende geht. Sie hat sich so reich, so schön und so voll entwickelt. Es ist aufregend, wenn Sie das Ende einer Geschichte erreichen können und sie dann verlassen können. Sie verabschieden wir uns von etwas für immer. "