Langhantel gebeugte Reihe

Die umgedrehte Hantel-Reihe wirkt hauptsächlich auf Ihren Latissimus dorsi - die großen, fächerförmigen Muskeln Ihres Rückens. Dazu gehören auch Ihre großen Duras, hinteren Deltoide, Bizeps, Unterarme und die Rückenmuskulatur. Aus diesem Grund sollte die Übung ein Grundnahrungsmittel in Ihrem Rückentraining sein. Streben Sie drei Sätze mit acht bis zwölf Wiederholungen an. Der Fehler, den ein typischer Kerl macht, ist, zu viel Gewicht zu heben, was dazu führt, dass er Schwung nutzt, um das Gewicht hochzuziehen; Sein Torso fällt in der Abwärtsphase der Bewegung unter einen Winkel von 45 Grad und steigt in der Aufwärtsphase manchmal auf 70 oder 80 Grad. Woher wissen Sie, ob Ihr Formular deaktiviert ist? Wenn Sie die Bewegung in Ihren Trapeziusmuskeln spüren, stehen Sie wahrscheinlich zu aufrecht und ziehen die Stange zu hoch.

Mach es richtig
  1. Stellen Sie sich mit den Schultern breitbeinig vor Ihnen auf den Boden
  2. Ergreifen Sie die Stange mit einem Handgriff (die Handflächen liegen Ihnen gegenüber), der etwa 2 oder 3 Zoll breiter ist als die Schulterbreite
  3. Beugen Sie Ihre Bauchmuskeln ein, und Ihre Knie sind leicht angewinkelt. Beugen Sie sich an der Taille nach vorne, bis der Oberkörper in einem Winkel von 45 Grad zum Floo steht
  4. Halten Sie Ihren Rücken flach (der untere Rücken kann sich natürlich krümmen) und Ihren Kopf nach vorne zeigen.
  5. Ziehen Sie das Gewicht an den unteren Rand Ihres Brustkorbs. Pause, dann senken Sie die Stange langsam ab, bis Ihre Arme gestreckt sind.