Der Top-Trainer sagt, dass nicht alle Jungs Kreuzheben sollten

Thinkstock

Das Kreuzheben ist eine rücksichtslos effektive Übung - für die meisten Männer. Für ein paar ausgewählte Männer kann der Aufzug einfach unbarmherzig sein.

Einige Leute können einfach nicht ohne Schmerzen Kreuzheben, egal wie punktuell sie sind, sagt Dean Somerset, C.S.C.S., ein Trainingsphysiologe aus Edmonton, Alberta, Kanada.

Verbunden: RIPTENSITY: Das neue Trainingssystem von Männer Gesundheit Das kann deinen Bauch platt machen und Körper und Geist stärken

"Früher dachte ich, jeder sollte Kreuzheben", sagt er. "Aber als ich mit immer mehr Menschen zusammenarbeitete, wurde mir klar, dass es falsch ist zu glauben, dass jeder Mensch in der Lage ist, jede einzelne Bewegung auszuführen."

Manche Leute, die Somerset-Züge nicht einfach heben können, ohne am nächsten Tag unmittelbare Schmerzen zu empfinden. "Sie waren nicht verletzt, alles stimmte mit ihrer Form und keine anderen Übungen verletzten sie", sagt er.

(Um das Flab, das Ihre Bauchmuskeln bedeckt, sicher zu vernichten, sehen Sie sich The Anarchy Workout an - ein Mann hat in nur 6 Wochen 18 Pfund Fett verloren.

Er hat diese Kunden sogar in extrem leichte, weit weniger technische Variationen der Übung versetzt. Selbst das half nicht, ihre Beschwerden zu lindern. Mit keinem der typischen schmerzverursachenden Übeltäter, sagt er, war das Phänomen, das er bei etwa zehn Prozent seiner Kunden sah, ein bisschen umwerfend.

Dann fiel ihm etwas ein: Das Kreuzheben belastet Ihre Wirbelsäule mit reinen Kräften. Die Theorie von Somerset besagt, dass die Stacheln einiger Auserwählter gegenüber reinen Kräften weniger tolerant sind als andere.

Die bloße Kraft ist eine gleitende, horizontale Kraft. Stellen Sie sich vor, als würden Sie einen Tisch mit einem Tuch abwischen - das Tuch über den Tisch zu schieben, ist schlicht, während das Drücken auf das Tuch zusammengedrückt wird.

"Wenn Ihre Wirbelsäule von Seite zu Seite zwischen den Scheiben gleitet, ist das eine schiere Kraft", sagt Somerset. „Nicht alle Bandscheiben sind genau gleich aufgebaut. Es könnte sein, dass diese Leute Bandscheiben haben, die so geformt sind, dass schiere Kraft Schmerzen verursacht, oder sie sind einfach zu empfindlich für die Kräfte. "

Somerset hat jeden Kunden zumindest versucht, mit einer für sein Fitnesslevel geeigneten Variante zu heben. Wenn er feststellt, dass Kreuzheben einem Klienten Schmerzen bereiten, hat er eine Menge großartiger Übungen, die auch die Bewegung des Hüftgelenks trainieren.

"Ich habe Leute, die einen Kniebeugen- oder Hüftstoß ausführen oder sogar ein Kreuzheben mit einer Trap Bar, um den gleichen Effekt ohne Probleme zu erzielen", sagt er.

Gehören Sie zu der kleinen Gruppe von Liftern, die das Kreuzheben vermeiden möchten? Wenn das Kreuzheben ständig den Rücken schmerzt, dann vielleicht ja.

Verbunden: RIPTENSITY - Schnelle Körpergewichtsübungen von Männer Gesundheit Das ist so intensiv, sie zerreißen Körperfett!

Vergewissern Sie sich zunächst, dass Sie die richtige Form verwenden, indem Sie einen Trainer einstellen oder den Ratschlägen in 10 Secrets to the Perfect Deadlift folgen. Wenn Ihr Formular genau richtig ist und Sie keine zugrunde liegenden Verletzungen haben, die Schmerzen verursachen könnten, könnte es einfach sein, dass das Kreuzheben nicht für Sie ist, sagt Somerset.

"Keine Übung ist magisch - es hat keinen Sinn, den Schmerz durchzusetzen, nur um Kreuzheben zu können", sagt Somerset. "Sie werden sich nur selbst verletzen und Sie werden überhaupt nicht in der Lage sein, Sport zu treiben, und Sie könnten langfristig Schaden anrichten oder im besten Fall ständig frustriert werden."