Wachen Sie Ihre schläfrigen Gesäßmuskeln mit dieser einfachen Übung auf

Sie werden oft hören, dass Leute den Kern als das Kraftwerk Ihres Körpers bezeichnen, aber die Wahrheit ist, dass sich in Ihrem Besitz eine noch stärkere Muskelgruppe befindet. Und wenn Sie wie die meisten Jungs sind, haben Sie noch nicht einmal erkannt, dass es ihr volles Potenzial bietet.

"Ihre Gesäßmuskeln sind die stärksten Muskeln im Körper für explosive Kraft und Geschwindigkeit", sagt Steve Uria, Gründer von Switch Playground. Es ist wahr, die Gesäßmuskeln sind Ihre größte und stärkste Muskelgruppe. Sie kontrollieren Ihre Hüften und treiben Ihre Bewegung an. Diese Muskeln bekommen jedoch kaum die Aufmerksamkeit, die sie verdienen.

Sie denken vielleicht: „Warten Sie, ich bleibe die ganze Zeit in Kniebeugen und Kreuzheben.“ Dazu würden wir fragen: „Wie effektiv aktivieren Sie Ihre Gesäßmuskeln während dieser Bewegungen?“ Die harte Realität ist, dass die Mehrheit von uns unsere Kinder verbringt Tage fielen auf einem Schreibtischstuhl und tippten auf eine Tastatur, während unsere Gesäßmuskeln schwächer und weniger ansprechbar wurden.

Sie können zwar gute Zahlen im Fitnessstudio aufstellen, aber wenn Sie nicht auf Ihre Gesäßmuskeln achten, kompensiert der Körper wahrscheinlich Ihren Mangel an Glutenaktivierung, indem Sie in der Nähe liegende Muskelgruppen rekrutieren. Dies ist nur ein Weg, um Verletzungen zu verursachen.

Wir nennen Sie nicht faul, wir sagen nur, dass Sie viel auf Ihrem Arsch sitzen. und es beeinflusst Ihr Potenzial in anderen Bereichen Ihres Lebens, ohne dass Sie es überhaupt merken. Die gute Nachricht ist, dass Sie Ihre schläfrigen Gesäßmuskeln leicht aufwecken können - wenn Sie wissen, was zu tun ist, und die Willenskraft aufbringen können, um einen Körperteil zu bearbeiten, den Sie nicht immer im Spiegel sehen.

"Ich werde euch Jungs einen Schritt zeigen, den ihr vergessen habt, vielleicht bequem", sagt Uria, die beim MH Rec Room, um uns diese glutenwirkende Widerstandsbandübung zu zeigen. Sehen Sie sich das Video an, um zu sehen, wie Uria diese einfache Bewegung demonstriert, die Sie fast überall ausführen können.

Das Schöne an dem Widerstandsband ist, dass Sie normalerweise eine Übung einfacher oder schwieriger machen können, indem Sie geringfügige Anpassungen vornehmen. In diesem Fall bestimmt die Art und Weise, wie Sie Ihre Hände positionieren, den Widerstand, dem Ihre Beine entgegenwirken.

Um mehr Widerstand zu leisten, bewegen Sie einfach Ihre Hände nach vorne, sagt Uria. Sie haben Schwierigkeiten, Ihr Bein ganz zu strecken? Gehen Sie die Hände ein paar Zentimeter zurück.

Machen Sie 20 Wiederholungen, drehen Sie dann den Fuß von außen und pulsieren Sie Ihr Bein für 20 weitere Bewegungen auf und ab. "Wenn Sie es etwas mehr nach oben drehen möchten, halten Sie Ihr Bein parallel zum Boden, die Bauchmuskeln straff und drücken Sie die Ferse zurück in Richtung der Ecke der Decke", sagt Uria. Dann wiederholen Sie auf der anderen Seite.

Wie Uria sagt: "Jungs, vergiss den Hintern nicht!"