Die besten Schritte für einen harten Kern

Geschreddete Bauchmuskeln können Ihren Attraktivitätsquotienten steigern, aber das ist nicht ihr Hauptzweck. Im Alltag hat Ihr Kern eine Richtlinie: zur Stabilisierung der Wirbelsäule. Das macht die drei Übungen unterhalb der ultimativen Darmprobe. Indem Sie Ihren Kern dazu zwingen, sich gegen drei Arten von potenziell Wirbelsäulen schädigenden Bewegungen - Rotation, Flexion und Extension - zu wehren, werden sie zeigen, wie stark er wirklich ist, sagt Kevin Carr, CSCS, Trainer bei Mike Boyle Strength & Conditioning in Massachusetts . Und wenn Sie sie zu Ihrer wöchentlichen Routine hinzufügen, werden Sie schnell mehr Stabilität und Kraft bei allem, was Sie tun, bemerken - ganz zu schweigen von einem zunehmend gemeißelten Profil.

RICHTUNGEN
Führen Sie diese Übungen als Kreislauf durch und bewegen Sie sich ohne Pause von einem zum nächsten. Wenn Sie alle drei Übungen beendet haben, ruhen Sie sich eine Minute lang aus und wiederholen Sie dann die Schaltung.

Dein Ziel: 3 Gesamtkreise



Plank Row (Anti-Rotation)

Nehmen Sie eine Liegestützposition ein, während Sie ein Paar Kurzhanteln ergreifen, die die Hälfte Ihres Körpergewichts ausmachen. Rudern Sie das Gewicht in der linken Hand an die Rippen und wiederholen Sie es mit der rechten. Wechseln Sie die Seiten für 20 Wiederholungen.


Bauernwanderung (Anti-Flexion)
Schnappen Sie sich ein Paar Hanteln, die Ihrem Körpergewicht entsprechen, und lassen Sie sie natürlich am Arm neben Ihren Seiten hängen. Gehen Sie 40 Meter vorwärts, halten Sie Ihre Brust hoch und die Schultern nach hinten.



Ab-Rad-Rollout (Anti-Erweiterung)

Knie dich auf den Boden und greife an den Griffen eines Rades. Rollen Sie es so weit wie möglich nach vorne. Verwenden Sie Ihren Kern, um das Rad zurückzuziehen. Machen Sie 15 Wiederholungen. Kein Rad? Verwenden Sie stattdessen eine Hantel mit 10-Pfund-Gewichten.