Greife deine Beine und deinen Kern mit einer einfachen Übung an

Das Durchführen der russischen Beinbeugung (auch bekannt als Glute-Ham-Raise) ist ein fantastischer Weg, um einige der größten Muskeln Ihres Körpers - Ihre Gesäßmuskeln, Beinbeuger und den Rumpf - auf Null zu bringen und Kraft und Muskeln aufzubauen.

"Sie können viel Kraft aus diesen Muskeln ziehen, wenn Sie laufen und springen oder explosive Übungen ausführen - wie einen Medizinballwurf oder einen Kettlebell-Schwung -. Diese Bewegung ist eine großartige Möglichkeit, um Ihre Leistung auf dem Feld und im Fitnessstudio zu verbessern." erklärt BJ Gaddour, CSCS, Schöpfer von StreamFIT.

Um die Spannung auf die Oberschenkelmuskulatur und die Gesäßmuskeln zu konzentrieren, müssen Sie Ihren Oberkörper steif halten, indem Sie Ihre Bauchmuskeln zusammenbeißen, als würden Sie kurz davor sein, in den Bauch geschlagen zu werden. Das bedeutet, dass es auch ein hervorragender Kernschnitzer ist.

Aber es ist nicht leicht. "Beginnen Sie damit, nur den Absenkabschnitt der Bewegung auszuführen", sagt Gaddour. Da Ihre Muskeln beim Absenken stärker belastet werden können als beim Anheben, ist die negative Phase der Bewegung ein guter Weg, um Kraft aufzubauen.

Willst du es versuchen? Sehen Sie sich Gaddour im obigen Video an, um zu erfahren, wie.