Diabetes-Beweis für Ihren Körper

Um Diabetes abzuwehren, ist die Lösung laut einer neuen Studie einfach: Bewegen Sie mehr. Je mehr Sie trainieren, desto besser kann Ihr Körper mit Blutzucker und Insulin umgehen, fanden Wissenschaftler.

Es mag offensichtlich klingen, aber bisher hatten die Ergebnisse der Studie tatsächlich gemischte Ergebnisse bezüglich der Wirkung von Kardio auf den Blutzucker gezeigt. Dies ist die erste Studie, die zeigt, dass Ihre Insulinsensitivität umso besser ist, je mehr Sie trainieren.

Für diese Studie hatten die Forscher 55 gesunde Menschen, die nicht bereits trainiert hatten, drei bis fünf Mal pro Woche im Labor trainiert. Nach vier Monaten stellten die Forscher fest, dass Personen, die die meisten Kalorien pro Woche verbrannten, die größte Verbesserung der Insulinsensitivität sahen. Darüber hinaus haben Workouts mit höherer Intensität, die die Anzahl der verbrannten Kalorien pro Minute steigern, auch einen erheblichen Einfluss auf die Verlangsamung des Weges zum Diabetes. (Klicken Sie hier, um 50 weitere Wege zu Ihrem Leben hinzuzufügen.)

Warum dies so ist: Wenn Sie sich mindestens alle paar Tage einmal bewegen, lernt Ihr Körper, Insulin effizienter zu handhaben, wodurch Typ-2-Diabetes vorgebeugt wird, sagt Studienautorin Francesca Amati, eine Physiotherapeutin an der Universität von Lausanne.

Unser Rat? Arbeiten Sie intelligenter, nicht länger. Fügen Sie diese Intervallroutine am Ende jedes Trainings hinzu: Laufen Sie 60 Sekunden lang, gefolgt von einem 30-Sekunden-Sprint für vier Zyklen. (Sie können das gleiche langsam-schnelle Verhältnis auch mit einem Heimtrainer, einem Rudergerät oder im Pool durchführen.) Wenn Sie Zeit haben, machen Sie dies zu Ihrem täglichen Training. (Wenn Diabetes in Ihrer Familie auftritt, müssen Sie auch auf Ihr Gewicht achten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Wahrheit über Kalorien kennen.)

Das sind nur sechs Minuten Laufen, aber Sie sollten sich am Ende vollständig ausgezahlt fühlen. Folgen Sie jeder Intervallroutine mit einem 10-minütigen Spaziergang oder Jogging. "Das wird sowohl Milchsäure ausspülen als auch die Kalorienverbrennung verlängern, wenn sich die Herzfrequenz verringert", sagt M.S.. Nicht hart genug für dich? Sie können bis zu 30 Sekunden oder sogar 15 Sekunden zwischen Ihren Sprints für bis zu 10 Zyklen arbeiten.

Melden Sie sich für den Daily Dose Newsletter an, um noch mehr neue Tipps von zu erhalten - jeden Tag in Ihren Posteingang geliefert!