Automatische Abs

Der Weg zu abs, die wie eine Grillpfanne und hart wie ein Rummelstreifen auf der Autobahn geriffelt sind, ist nicht mit Krämpfen gesäumt.

Eine kürzlich durchgeführte Studie des Biomechanics Laboratory der San Diego State University hat gezeigt, dass der klassische Zug der Bauchmuskulatur im Hinblick auf die Wirksamkeit nicht einmal zu den Top 10 der Bauchmuskeltraining gehört.

TUN SIE NICHT 'EM!

Der Grund: Crunches erfordert nicht viel von dem, was Übungsphysiologen Bauchstraffung und Körperrotation nennen - zwei Hauptzutaten, um einen grundsoliden Sixpack zu formen.

Das ist geheim Nummer 1: Keine Crunches. Ich habs?

Tun, was funktioniert. Sie wollen Badass abs, nicht wahr? Vielleicht wundern Sie sich, warum einige Männer eine erstaunliche Mittelsektion formen können, während der Rest von uns Mühe hat, unsere wackligen Bäuche einzusaugen. Sind sie genetisch für Daniel Craig-artige Bauchmuskeln prädisponiert? Sind sie beim Trainieren nur mehr diszipliniert? Wollen sie es einfach schlimmer als wir? Oder wissen diese Leute etwas, was die meisten von uns nicht wissen. Gibt es ein Geheimnis für ihren Erfolg, eine ausfallsichere Strategie für den Bauch, die ihnen das gibt, was Ihnen so lange entgangen ist?

Die Antworten auf diese Fragen - Das Six-Pack-Geheimnis - finden Sie in diesem Buch. Wenn Sie Ihre Bauchmuskeln jetzt nicht sehen können, gehen Sie nicht davon aus, dass Sie eine magische Bauchübung oder ein einzelnes absaugendes Powerdrink verpassen. Wenn The Six-Pack Secret so einfach wäre, wäre dieses Buch eine Seite lang. Der Verlust von Bauchspeck und das Formen eines eindrucksvollen Gestells ist ein Prozess, der Zeit, harte Arbeit, Hingabe und ein strategisches Set geheimer Waffen erfordert - Techniken, die der kollektiven Weisheit der weltweit führenden Übungsphysiologen, Experten für Gewichtsabnahme und Krafttrainern entzogen wurden .

Wenn Bauchmuskeln das sind, was Sie wollen, dann beginnen Sie hier mit ein paar einfachen, effektiven Geheimnissen, die Sie auf den Weg zu einem schlanken, harten Bauch bringen werden:

Erste Handlungsschritte

1. Wachen Sie mit Wasser auf
Stellen Sie sich vor, Sie tranken nicht den ganzen Tag bei der Arbeit - kein Kaffee, kein Wasser, kein Diät-Soda. Am Ende einer achtstündigen Schicht wären Sie ziemlich trocken. Genau aus diesem Grund sollten Sie sofort nach einer vollen Nacht mit dem Rehydrieren beginnen. Trinken Sie ab jetzt mindestens 16 Unzen gekühltes H2O, sobald Sie morgens aufstehen. Deutsche Wissenschaftler haben kürzlich herausgefunden, dass dies 90 Minuten lang den Stoffwechsel um 24 Prozent erhöht. Als Faustregel gilt: Gießen Sie im Laufe eines Tages mindestens eine Gallone Wasser.

2. Essen Sie jeden Tag Frühstück
Eine Studie der University of Massachusetts hat gezeigt, dass Männer, die ihre Morgenmahlzeit überspringen, 4 1/2 Mal häufiger bauchige Bäuche haben als diejenigen, die dies nicht tun. Lassen Sie sich also innerhalb einer Stunde nach dem Aufwachen eine Mahlzeit oder einen Proteinshake mit mindestens 250 Kalorien zu sich nehmen. Britische Forscher stellten fest, dass die Frühstücksgröße in umgekehrter Beziehung zur Taillengröße stand. Das heißt, je größer die Morgenmahlzeit ist, desto magerer ist der Mittelteil. Aber halten Sie die Größe der Mahlzeit im Verstand: Ein 1.480-Kalorien-Geruch mit geräucherter Wurst bei Denny's umfasst zwei Frühstücke. Begrenzen Sie Ihre Aufnahme also mit 500 Kalorien.

3. Versprechen Sie sich selbst, dass Sie einen Monat lang kein Mittagessen im Restaurant verbringen werden
Halten Sie sich von diesen Absetzwaffen fern, indem Sie Ihr Mittagessen jeden Tag kühler aufbewahren. Diese einfache Angewohnheit ist unglaublich mächtig, um Sie auf Kurs zu halten. Wissenschaftler der University of Iowa stellten fest, dass Menschen, die ihre Ernährung und ihre Bewegungsziele am häufigsten überwacht haben, diese eher erreichen als Zielsetzer, die ihre Ziele selten überprüften.

4. Machen Sie Ihren Stoffwechselkreislauf
Der effektivste Weg, um Bauchfett zu verbrennen und den mittleren Muskelaufbau aufzubauen, ist das Krafttraining. Aber nicht die Art, die viele Jungs im Fitnessstudio sehen: Nehmen Sie Ihr Training mit Gewichten vor. Das schneidet den Senf nicht ab. Wenn Sie Bauchmuskeln wollen, brauchen Sie einen Doppelsitz im Bauch: Gewichtheben und Intervalltraining mit hoher Intensität. Einer kürzlich von der University of Southern Maine durchgeführten Studie zufolge verbrennt eine halbe Stunde des Pumpens von Eisen ebenso viele Kalorien wie das Laufen mit einer Geschwindigkeit von 6 Minuten pro Meile für dieselbe Dauer. (Und es hat den zusätzlichen Vorteil, dass Sie Muskeln aufbauen können.) Im Gegensatz zu Aerobic-Übungen wurde gezeigt, dass das Heben den Stoffwechsel bis zu 39 Stunden nach der letzten Wiederholung erhöht.

5. Packen Sie es früh ein
Sie brauchen Schlaf, um Ihr Sixpack zu finden. Das liegt daran, dass ein Mangel an Augen die Hormone stören kann, die Ihre Fähigkeit zur Fettverbrennung steuern. Zum Beispiel haben Wissenschaftler der University of Chicago kürzlich festgestellt, dass bereits drei Nächte mit schlechtem Schlaf Ihre Muskelzellen dazu führen können, dass sie gegen das Hormon Insulin resistent werden. Im Laufe der Zeit führt dies zu einer Fettlagerung um Ihren Bauch. Geben Sie sich Ihr Bestes, um Ihre Mitte zu schmelzen und es vor 10 hart zu machen. Sie werden früh genug aufstehen, um sich ein gutes Frühstück zu machen (und Ihr Wasser zu trinken), und Sie können Six-Pack Secret # 6 ausprobieren .

Kaufen Sie das eBook noch heute!


(Angepasst aus dem Six-Pack-Geheimnis: Gestalten Sie in nur 4 Wochen solide Bauchmuskeln mit dem effektivsten Muskelaufbau- und Gewichtsverlustprogramm, das je entwickelt wurde.)