Warum sie betrügt

Warum sollte Ihre Freundin oder Frau Sie betrügen? Nein, nicht, weil ihr persönlicher Trainer wie Taylor Lautner aussieht. Laut neuen Forschungsergebnissen des Kinsey Institute ist es viel wahrscheinlicher, dass ihre Gefühle zu Ihnen Untreue verursachen als ihre Gefühle für einen neuen Mann.

In der Tat waren Frauen, die angaben, wenig glücklich zu sein 2,6 mal eher zu betrügen als diejenigen, die nicht

"Wenn eine Frau in ihrer aktuellen Beziehung nicht zufrieden ist, sucht sie möglicherweise eher an anderen Orten nach Gefühlen der Nähe", sagt Kristen Mark, Ph.D. Kandidat an der Indiana University und Hauptautor der Studie.

Aber woher wissen Sie, dass sie unzufrieden ist? "Wenn Sie weniger Sex haben, ist sie unglücklich", sagt David Wygants Dating-Coach für Websites wie Match.com und eHarmony.com. "Sie wird keinen Sex wollen, wenn Sie sie nicht emotional erfüllen."

Der Fix: Erinnern Sie sich an einen Zeitpunkt, an dem Sie nicht genug voneinander bekommen konnten. "Stellen Sie die Daten wieder her, an denen Sie zu Ihrer ersten Begegnung standen", sagt Wygant. "Es wird ihr zeigen, dass Sie sich um sie sorgen und an eine Zeit erinnern, als sie sich bei Ihnen am sichersten fühlte."

  • Sie schummelt eher, wenn sie mit Ihrer Beziehung nicht zufrieden ist oder unsicher ist, was ihre sexuelle Leistung angeht
  • Du betrügst, weil du geil bist
  • Ihr Glück = mehr Sex! Jeder gewinnt

    Ein weiterer überraschender Faktor: Leistungsangst. In der Tat ist sie um acht Prozent wahrscheinlicher, wenn sie sich selbst darüber bewusst ist, wie sie aussieht, riecht oder schmeckt - oder nicht denkt, dass sie dich zwischen den Laken zufrieden stellt (oder auf der Kücheninsel, wenn das dein Ding ist). "Es gibt weniger Druck mit einem unbekannten Partner", sagt Mark.

    Hier erfahren Sie, wie Sie sich sicherer fühlen kann: „Zeigen Sie auf etwas, das Sie getan hat, was Sie geliebt haben“, sagt Wygant. Beispiel: „Erinnern Sie sich an die Zeit, als wir Sex auf der Granit-Arbeitsplatte hatten? Das war erstaunlich! Lass uns das nochmal machen."

    Dies hat zwei Vorteile: 1) Es wird ihr einen Vertrauensschub geben; und 2) sie wird wissen, dass sie etwas tut, was Ihnen Spaß macht, vielleicht lindert sie ihre Angst.

    Verwandte von: 6 Zeichen, dass sie an Betrug denkt

    Nun, Männer hatten eine um 4 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit, zu betrügen, wenn sie ein hohes sexuelles Verlangen hatten, und waren laut Studie leicht angeschaltet.

    Denken Sie also daran, Tiger: „Finden Sie einen Partner, der Ihre Liebe zum Sex teilt“, sagt Wygant. (Als ob Sie es nicht versuchen würden, richtig?) Wenn Ihr Sexualleben abenteuerlustig, gewagt und sogar verworren ist, werden Sie wahrscheinlich nicht woanders hingehen, sagt er. Versuchen Sie es mit diesen neuen Sexstellungen.

    Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Leistung machen, denken Sie daran, dass Ihre sexuellen Probleme sie nicht dazu bringen, zu betrügen. Versuchen Sie diese Oralsex-Tipps, um sie zu erfreuen, und konzentrieren Sie sich auf ihr echtes Betrugsmotiv: Beziehungsprobleme.

    Hier sind 14 Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie betrügen.