Bericht: Ihr Telefon ist noch gruseliger als gedacht

Würden Sie ausgeflippt werden, wenn Sie wüssten, dass Ihr Standort freigegeben wurde? 5,398 mal in 2 wochen Das entdeckte ein Mann, als Forscher der Carnegie Mellon University nachverfolgten, wie oft verschiedene Apps von seinem Smartphone aus auf persönliche Daten zugreifen.

Sicher, wir sind wahrscheinlich alle schuldig, den Nutzungsbedingungen einer neuen App zuzustimmen, ohne das Kleingedruckte zu lesen. Die meisten Menschen haben jedoch keine Ahnung, wie oft Daten wie ihre Standorte, Kontaktlisten und Anrufprotokolle aufgezeichnet werden, so die Ergebnisse des Carnegie Mellon-Berichts.

Die Studienteilnehmer waren schockiert, als sie feststellten, dass Apps wie Facebook und Groupon mehrmals täglich ihre privaten Daten sammelten.

Wenn Sie das Gefühl haben, beobachtet zu werden, sind Sie wahrscheinlich, sagt Behnam Dayanim, Co-Vorsitzender von Paul Hastings, einer weltweiten Praxis für Datenschutz und Internetsicherheit.

„Heutzutage können mobile Geräte nahezu alle Arten von persönlichen Informationen aufnehmen und austauschen, von Standortinformationen über Kaufgewohnheiten bis hin zu körperlicher Aktivität und Biometrie“, sagt Dayanim.

Diese Informationen werden an den Ersteller der von Ihnen erworbenen App weitergeleitet, der Vereinbarungen treffen kann, um sie mit Dritten zu teilen. Wenn Ihre Daten in die Hände von Hackern geraten, könnten sie damit Geld oder Ihre Identität stehlen, sagt Dayanim.

Wie können Sie also verhindern, dass Ihr Telefon heimlich gegen Sie arbeitet? "Sie können nicht", sagt Dayanim.

7 Möglichkeiten, wie dein Smartphone dein Leben ruiniert!

"Es ist unmöglich, ein vollständig privates Leben außerhalb des Stromnetzes zu leben - zumindest nicht ohne drastische Maßnahmen zu ergreifen, die nur wenige von uns ernsthaft in Betracht ziehen würden", sagt Dayanim.

Wenn Sie die Einstellungen Ihres Telefons ändern, um die Ortungsdienste zu deaktivieren, ist dies zwar ein Kinderspiel. Wenn Sie den Akku des Telefons nicht ausschalten und herausnehmen, ist Ihr Standort auch nach dem Anschluss an WLAN- und Mobilfunkfunktionen nachweisbar.

(Für mehr Smart Life-Hacks und mehr als 2.000 tolle Tipps zum Schrumpfen des Bauches und für heißen Sex besuchen Sie das Better Man Project. Es ist der ultimative Benutzerleitfaden für ein abenteuerliches Leben!)

Am besten wissen Sie, welche Apps die neusten sind, und entscheiden, ob sie das Risiko wert sind. MyPermissions zeigt Ihnen genau, was Ihre Apps freigeben, und Sie können deren Zugriff widerrufen, vertrauen oder melden. Und machen Sie sich keine Sorgen - sie versprechen, keine Ihrer Informationen zu behalten!