Sitzen Sie wie dieses, um sie einzuschalten

Möchten Sie Ihren Sex-Appeal sofort steigern? Nehmen Sie Platz. Die Art und Weise, wie Sie sitzen und ob Sie mit Ihren Händen gestikulieren oder nicht, könnte laut einer neuen Studie eine große Rolle dabei spielen, wie sexuell attraktive Frauen Sie finden.

Forscher der University of Westminster baten weibliche Studenten, Videos anzusehen, in denen ein sitzender Mann mit anderen Leuten außerhalb der Kamera gesprochen hat. Hier ist der Witz: In einem Video saß der Mann mit einer „geschlossenen“ oder weniger dominanten Körperhaltung - Beine und Arme verschränkt und keine Handgesten. In einem anderen Video dasselbe Der Mann saß mit einer „offenen“ oder dominanteren Körperhaltung - die Beine gespreizt und die Arme auf den Rücken der Stühle um ihn herum -, während er häufig mit den Händen gestikulierte.

Es stellte sich heraus, dass die Frauen den zweiten, dominanteren Mann für 10 Prozent attraktiver fanden, laut Studie.

Warum? Dominierende Männer hatten in der Vergangenheit mehr Zugang zu Ressourcen, sagt Studienautor Gorkan Ahmetoglu, MSc., Der jetzt an der University of London unterrichtet. Früher bedeutete dies Nahrung und Unterkunft, aber jetzt bedeutet es Geld, sagt Ahmetoglu. Frauen brauchen diese Ressourcen, und so haben sie sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt, um Männer zu finden, die dominantes Verhalten zeigen, fügt er hinzu.

Möchten Sie Ihre do-me-Stimmung im Sitzen steigern? Folge diesen Schritten. (Und lies 7 Wege, um sie in wenigen Minuten zu verführen.)

1. Maximieren Sie Ihren persönlichen Bereich. Wenn Sie Ihre Arme und Beine ausbreiten und so viel Platz wie möglich einnehmen, signalisieren Sie Dominanz und Zuversicht, sagt Viren-Swami, Doktor der Psychologin an der University of Westminster.

2. Seien Sie empfindlich. Wenn Sie Ihre männlichen Freunde berühren, sei es ein Klaps auf den Rücken oder Schulterdrücken, zeigt dies die Bereitschaft, in ihren Raum einzudringen. Dies ist ein wichtiges Zeichen der Dominanz, erklärt Ahmetoglu. Und wenn Sie eine leichte Berührung in ihre Richtung schicken, wird sie buchstäblich heißer: Eine neue Studie der University of St. Andrews stellt fest, dass selbst gelegentliche Berührungen die Körpertemperatur einer Frau um fast zwei volle Grade ansteigen lassen. (Lerne 5 sinnlich berührende Tricks.)

3. Geste, aber lache nicht. Große Handgesten zeugen von sozialer Macht und Status, sagt Ahmetoglu. Aber wenn ein anderer spricht? Nicht lächeln oder nicken (Zeigen Sie im Grunde keine Anzeichen, dass Sie mit ihm einverstanden sind.) Ihre Zustimmung zu verweigern, ist ein weiteres dominantes Verhalten, fügt er hinzu.

Mehr von :

  • 10 Dinge, die Ihr Körper Ihnen erzählt
  • Warum ist Ihr Chef ein totaler Witz
  • Die Anatomie eines Alpha-Mannes