20 Möglichkeiten, ein gesünderes Kind aufzuziehen

Die ungesundste Generation braucht unsere Hilfe. Mehr als 9 Millionen übergewichtige Kinder in den Vereinigten Staaten sind anfällig für Depressionen, Bluthochdruck und Diabetes. Ganz zu schweigen von Herzerkrankungen und Schlaganfällen als Erwachsene. Mittlerweile verblassen die Fitnesskurse. Weniger als eine von zehn Schulen erfüllt die Anforderungen an die Bundesausübung.

Wir können das ändern. Das Die FitSchools-Initiative begann damit, der Gettys Middle School in Easley, South Carolina, die Informations- und Fitnessgeräte zu liefern, die zur Überholung ihres Sportunterrichts erforderlich waren, und um ihre 1.300 Schüler zu retten.

Sie können helfen, indem Sie unseren einfachen Anpassungsplan verwenden. Es funktioniert sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. So wird Ihre ganze Familie besser aussehen und sich besser fühlen - und Ihre Kinder werden Gesundheits- und Fitnesskurse lernen, die ein Leben lang halten.

Machen Sie Fitness zu einer Top-Priorität

Viele Kinder haben den gleichen Trainingssaboteur wie Erwachsene: Fitness ist eine nachträgliche Entscheidung. Die Erstellung eines detaillierten Fitnessplans funktioniert jedoch sowohl für Erwachsene als auch für Jugendliche. Als Forscher der Ohio State University Gymnasiasten beim Planen des Trainings halfen, wurden 80 Prozent der Kinder, die zuvor keine Zeit außerhalb der Schule verbracht hatten, in ihrer Freizeit körperlich aktiv. Wenn Sie sich nur auf Papier festlegen, kann dies wirklich werden. Es ist wie eine Unabhängigkeitserklärung von Fett. Anmelden.

Nehmen Sie am Sonntag 5 Minuten Zeit

Notieren Sie sich, wenn Sie diese Woche trainieren, und fügen Sie die Übungen hinzu, mit denen Sie Ihre Ziele für jede Sitzung erreichen können. Beispielsweise können Sie am Montag Ihren Oberkörper stärken, indem Sie Liegestütze und Klimmzüge oder Reihen- und Bankdrücken verwenden. Trainieren Sie Ihren Unterkörper mit Kniebeugen und Laufen am Mittwoch oder Donnerstag. Dann planen Sie einen aktiven Ausflug für das Wochenende. Multiplizieren Sie sich mit 52 Wochen und es wird 2008 eine völlig neue Gesundheitsgleichung für Sie sein.

Sammeln Sie die Besonderheiten

Fügen Sie weitere Details wie Sätze und Wiederholungen hinzu, wenn Ihr Trainingsplan greift. Machen Sie dasselbe für Ihre Kinder. Skript jede Minute, von Wasserpausen bis zur Unterrichtszeit, sagt Brian Grasso, Präsident der International Youth Conditioning Association und Mitglied der Fakultät FitSchools. Es scheint den Kindern nicht als Regiment zu erscheinen, sagt er, aber die Struktur ist ein Stressabbau für Erwachsene. Das Einstellen von Meilenpunkten auf dem Weg macht es außerdem einfacher, die Ziellinie zu erreichen.

Bauen Sie ein All-Star-Team zusammen

Entwerfen Sie unterstützende Teammitglieder. "Um sich langfristig zu bewegen, braucht man soziale Unterstützung und man muss Spaß haben", sagt Jim Liston, C.S.C.S., Mitglied der FitSchools-Fakultät. Band mit Freunden, um in Form zu kommen für eine 10-K- oder Hüttenfahrt in den Rocky Mountains. Für Kinder beginnen und beenden Sie das Spiel mit High-Fives oder einem Beifall. Und ermutigen Sie zur Kameradschaft, indem Sie die Teilnahme jeder Person anerkennen.

Vereinbaren Sie einen Fitness-Termin

Melden Sie sich für einen Tenniskurs, Tanz oder Yoga mit Ihrem Partner an. Kinder mit aktiven Vätern sind 3 1/2 Mal häufiger als Kinder mit inaktiven Vätern. Aber wenn sowohl Mutter als auch Papa aktiv sind, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Kinder sechs Mal häufiger Sport treiben, laut einem Bericht aus dem Jahr 2006 im Zeitschrift für Sportmedizin.

Verbessere deine Gesundheit - jeden Tag

Niemand prägt das Leben von Kindern mehr als ihre Familien, sagt David Jack, Leiter des Lebens- und Sportdirektors von Teamworks Centers und Mitglied der Fakultät von FitSchools. Eine mächtige Art zu führen ist, indem Sie jeden Tag gesunde Entscheidungen treffen. Betrachten Sie es als 365 Eingriffe in der Kindheit in einem Jahr. Wenn nur 10 Prozent der Männer, die dieses Magazin lesen, diesen einen Schritt nachvollziehen, sind das mehr als eine Million Eingriffe. Dies ist stärker als jede Änderung, die eine Organisation anregen kann. Wenn Sie gesunde Veränderungen in Ihrem eigenen Leben und im Leben der Kinder um Sie herum vornehmen, teilen Sie uns dies in unserem FitSchools-Blog mit. Gute Beispiele müssen geteilt werden, damit sie sich verbreiten.

Fake deinen Weg zu einem guten Schweiß

Willst du für das Leben fit bleiben? Finden Sie Aktivitäten, die Sie wirklich mögen, und zeigen Sie nach einem guten Training Ihre Begeisterung. Es nicht fühlen? So tun als ob. "Wir möchten Kindern zeigen, dass Fitness Spaß macht", sagt Jack. "Nichts motiviert Kinder mehr als eine unterhaltsame Herausforderung und einen aufgeregten Anführer." Wenn Bewegung Spaß machte oder verspielt war, machten 83 Prozent der übergewichtigen, fettleibigen und schwer fettleibigen Kinder dies regelmäßig, berichten die britischen Forscher. Kinder, die an 10 Wochen Sport und Spiel teilnahmen, sahen die Übung positiver an und neigten eher dazu, wieder an Fitnessaktivitäten teilzunehmen.

Kickstart ihr Vertrauen

Forscher, die an der University of Minnesota beteiligt sind, sind zwei- bis dreimal häufiger bei Selbstmordversuchen in Betracht gezogen oder versuchen, einen Suizid zu betreiben. Am beunruhigendsten ist jedoch, dass Eltern und Geschwister - nicht nur Schulbullys - häufig übergewichtige Kinder necken; 32 Prozent von ihnen erleben verbalen Missbrauch. So wie ihre Psychen verwundet werden, so sind es auch ihre Körper. "Je mehr soziale und emotionale Probleme Kinder in der Schule haben, desto unwahrscheinlicher ist es, dass sie sich in Aktivitäten und Sport engagieren", sagt der Sozialpsychologe Robert Crosnoe von der University of Texas in Austin.

Machen Sie eine Übung als Belohnung, keine Strafe

Wenn Sie jemals "Fat-to-Fit" Reality-Shows gesehen haben, haben Sie gesehen, wie Laufen und Liegestütze als Strafe ausgeführt wurden. "Es ist absurd", sagt Liston. "Wenn Sie Kinder mit Bewegung bestrafen, wie können sie es jemals lieben?" Wenn Sie nur den Montag nach einem verfallenen Wochenende trainieren, werden Sie die Übung mit einer schmerzhaften Amortisation verbinden. Denken Sie daran, Bewegung ist etwas, das Sie und Ihre Kinder zum Spaß machen sollten. Ihr Hund wedelt vor einem Spaziergang mit dem Schwanz; Bauen Sie dieses Gefühl der Vorfreude in Ihre Aktivitäten ein und schlagen Sie Ihren Kindern vor.

Verantwortung übernehmen

Laut einer Studie im Kindergarten nehmen Kindergartenschüler mehr zu, wenn sie nicht zur Schule gehen American Journal of Public Health. In der Studie stieg der Body-Mass-Index (BMI) in den Sommerferien doppelt so schnell wie in der Schule. Egal, ob es sich um eine Thanksgiving-Pause oder nur um ein langes Wochenende handelt, Eltern können Kindern helfen, sich fit zu halten, indem sie für ihren Sportlehrer stehen. Sie werden alle mehr trainieren.

Machen Sie Ihr Fitnessstudio tragbar

Versuchen Sie schon einmal mit einem 3-jährigen Schritt zu halten? Das Intervalltraining ist am schwierigsten. Aus diesem Grund kann ein Spielplatz ein perfekter Trainingsplatz sein. Jack schlägt vor, mit der Rutsche aufwärts zu fahren und nach unten zu rutschen. Mach das fünfmal. Dann schieben Sie Ihren kleinen Kerl als "aktive Ruhe" auf die Schaukel. Als nächstes tun Sie so viele Klimmzüge wie möglich an den Bars oder klettern gemeinsam auf Seile. Dann schlagen Sie ein paar Sätze Liegestütze mit Ihren Händen oder Füßen auf einem Balken oder einer Rutsche aus. Wenn er jung und leicht genug ist, sollten Sie ihn auf dem Rücken sitzen lassen, während Sie Liegestütze machen. Zum Schluss springen Sie auf die Bänke und rasen um den Spielplatz herum.

Smoothies servieren

Übung kann ihre eigene Belohnung sein - sie aktiviert Gehirnbelohnungspfade, die wie Antidepressiva wirken. Aber Kinder brauchen vielleicht ein bisschen mehr Ermutigung. "Erinnern Sie sich, wie es war, als Kind eine Trophäe zu gewinnen oder Eis zu essen? Es bedeutete wirklich etwas", sagt Jack. Integrieren Sie Belohnungen in Ihr aktives Wochenende, wenn Sie denken, die Kinder brauchen einen Schub. Sie verbinden die harte Radtour mit den leckeren Frucht-Smoothies, die Sie danach servieren.

Lead-Spiele

Füttern Sie die Kinder mit frischen Ideen, um ihnen die Grundlagen der Fitness beizubringen, sagt Grasso. Aber das ist kein Frühlingstraining. Einfach improvisieren und Spaß haben.
Tag 1: Alles was Sie brauchen, ist ein Ball und ein bisschen Kreativität. Werfen Sie einen Fußball, fangen Sie einen Baseball, treten Sie einen Fußball oder schlagen Sie einen Tennisball gegen eine Wand. Verwenden Sie alte Reifen für Ziele, wie Sie es vielleicht bei einem Fußball-Wettbewerb sehen. Selbst ein Fangspiel hat soziale und körperliche Auswirkungen. Der Vorteil: Entwickelt Beweglichkeit und Hand-Auge-Koordination.

Tag 2: Springen, springen und springen Sie zu verschiedenen Markierungen rund um das Haus. Oder sammeln Sie eine Gruppe von Gegenständen wie Medizinbälle, Basketbälle und Tennisbälle und werfen Sie sie nach Höhe oder Entfernung. Der Vorteil: Baut Stärke und Flexibilität auf.

Tag 3: Run wild Organisieren Sie Staffelrennen mit Kindern aus der Nachbarschaft und ihren Eltern. Erstellen Sie Hinderniskurse mit Kegeln oder Mülleimern. Ziehen Sie Ihre Kinder auf Rollenspielzeug oder in Schlitten ab, wenn es schneit. Dann probieren Sie das Schubkarrenrennen mit ihnen oder legen Sie einen Kurs an, der Sprints abwechselt und auf allen Vieren krabbelt. Der Vorteil: Steigert die Geschwindigkeit; lehrt Kinder, Gewalt anzuwenden und zu widerstehen.

Treten Sie einem Film-, Musik- oder Buchclub bei

Die Entwicklung von Fähigkeiten und Interessen kann das Selbstverständnis stärken, sagt Crosnoe. Und das wirkt sich nicht nur auf Ihre Gesundheit aus. Laut Crosnoes neuer Studie in Bildungssoziologiefettleibige Mädchen sind in der Regel nur halb so häufig am College wie normalgewichtige Mädchen, aber ihre Chancen auf einen Besuch sind nahezu gleich, wenn sie sich mehr bewegen.

Baue das ultimative Fitnessstudio

Nach Ansicht australischer Forscher ist die Wahrscheinlichkeit von Kindern um 38 Prozent geringer, wenn Übungsgeräte zu Hause zur Verfügung stehen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Ihr Haus ein Klettergerüst sein muss: Stellen Sie nur sicher, dass Spielzeug sichtbar ist und Kinder sich frei bewegen dürfen. Sie werden auch mehr spielen.

Ban Teasing und grausame Spitznamen

Laut einer britischen Studie können zusätzliche Pfunde zu Ruf und Mobbing führen. Begrüßen Sie die Kinder, die ihren Namen verwenden, um Respekt zu zeigen, sagt Liston. Ermutigen Sie sie und lassen Sie sie wissen, dass es in Ordnung ist, Fehler zu machen. Wenn sie ein Rennen als letztes beenden, erinnern Sie sie daran, dass sie stolz sein können, dass sie am Rennen teilgenommen haben.

Schneiden Sie die Röhrenzeit

Denken Sie auch daran, dass das Fernsehen der Feind der Aktivität ist: Kinder werden doppelt so oft nicht genug trainiert, wenn sie über zwei Stunden am Tag mit der Röhre fixiert werden. Sie begrenzen die Exposition Ihrer Kinder gegenüber Giften und Schusswaffen, nicht wahr? Begrenzen Sie also auch die Exposition in dieser gefährlichen Kiste.

Alternativen zur Verfügung stellen

"Eines der größten Probleme bei der Jugendfitness besteht heute darin, ein auf Kinder basierendes Trainingsrezept anzuwenden", sagt Grasso. Raus mit dem Bankdrücken, rein mit Völkerball und Tag. Die herzzerreißenden Vorteile von Spielen sind gut, aber ihre Auswirkungen können ein Leben lang anhalten. Für Grasso sind dies Aktivitäten, die höhere Gehirnfunktionen beinhalten, wie Strategie und Teambuilding, sodass sie das zentrale Nervensystem stimulieren. Bei Kindern sind das Gehirn und die Nerven am anpassungsfähigsten, kurz bevor sie die Pubertät erreichen, so dass Preteens eher eine Fähigkeit behalten, die sie dann lernen - und sie ein Leben lang üben. Bringen Sie einem 10-Jährigen bei, Tennis zu spielen, und er tut es vielleicht auch noch im Alter von 30 Jahren.

Anleitung, nicht schieben

Was interessiert Ihr Kind? Beobachten Sie ihn in seiner Freizeit und schlagen Sie neue Formen des aktiven Verhaltens vor, sagt Jack. In einer Studie des fünften und sechsten Schülers fanden die Forscher der University of Missouri heraus, dass die Häufigkeit der elterlichen Ermutigung der zweitwichtigste Faktor bei der Entscheidung ist, ob Jungen trainieren oder nicht. Der Aktivitätsgenuss steht an erster Stelle. Nachdem er also auf einen Baum geklettert ist, ist er hoch; Dann bringen Sie ihn in eine Kletterhalle. Ist er zerstörerisch? Vielleicht hätte er gern gemischte Kampfsportarten.

Denken Sie außerhalb der Turnhalle

Kinder wollen gehen, gehen, gehen. Das Fitnessstudio kann sich für Sie wie für ein Gefängnis wie ein Gefängnis anfühlen. "Es muss nicht reglementiert und eingesperrt sein, um täglich aktiv zu sein", sagt Grasso. Gärtnern oder Autofahren zu einem örtlichen Bauernhof und zum Beispiel Beerenpflücken sind aktive Lernerfahrungen. Planen Sie Ihre Sonntags-Nachmittag-Radtour auf einer Karte und bauen Sie Erweiterungen und Umleitungen für die Reise ein. Dass es am Stadtpool geht, wird auch nicht schaden.