5 Häufige Bedingungen, die fast keine Symptome aufweisen, bis es zu spät ist

Halten Sie Ausschau nach diesen roten Fahnen

Von Hallie Levine

Auslöser

Nicht ausflippen.

Bestimmte schwerwiegende - sogar potenziell lebensbedrohliche - Zustände können sich jedoch auf Sie auswirken, weil sie keine Symptome zeigen oder die wenigen, die sie haben, so mild sind, dass Sie sie übersehen können, es sei denn, Sie beobachten Ihren Körper mit einem Adlerauge.

Hier sind fünf Bedingungen, die Sie im Auge behalten sollten, sowie die subtilen Anzeichen, mit denen Sie möglicherweise beginnen, sie zu entwickeln.

Verbunden: 5 Heikle Gesundheitszustände, die häufig falsch diagnostiziert werden

1 von 5

shutterstock Bedingung Nr. 4: Diabetes

Nach Angaben der American Diabetes Association sind etwa 8 Millionen der rund 29 Millionen Fälle von Diabetes in diesem Land nicht diagnostiziert.

"Sie können eine Zeit lang anormalen Blutzucker haben und haben praktisch keine Symptome", erklärt Dr. Bauman.

Verbunden: 5 überraschende Gewohnheiten, die Ihr Diabetesrisiko erhöhen können

Dezente Anzeichen wie trockener Mund, starkes Durstgefühl, häufiges Pinkeln und sogar verschwommenes Sehen können abgewischt und ignoriert werden.

"Es ist leicht, diese Symptome zu müde oder gestresst zu machen", sagt Dr. Bauman.

Ein weiteres Anzeichen, das auftauchen kann, insbesondere wenn Sie sehr übergewichtig sind, ist Akanthose nigricans, bei der sich braune oder braune erhabene Bereiche im Nacken oder Hautfalten wie die Achselhöhlen oder die Leiste bilden.

"Wir sehen es oft bei Menschen, die die Kriterien für Diabetes noch nicht erfüllen, aber zunehmend mehr Insulin produzieren", erklärt Ashita Gupta, M.D., eine Endokrinologin am Mount Sinai Roosevelt Hospital in New York.

Schütze dich selbst: Lassen Sie sich alle 3 Jahre ab dem 45. Lebensjahr auf Diabetes untersuchen.

Wenn Sie übergewichtig sind oder andere Risikofaktoren wie Bluthochdruck oder hohen Cholesterinspiegel haben, empfiehlt die US-Arbeitsgruppe Präventive Dienste häufiger ein Screening.

Verbunden: 6 Unerwartete Nebenwirkungen von Diabetes

5 von 5

shutterstock Bedingung Nr. 5: Lungenkrebs

Laut der American Cancer Society ist dies die häufigste Krebstodesursache bei Männern und Frauen, in den frühen Stadien kann es jedoch völlig symptomlos sein.

Verbunden: Warum mehr Jungs in den 50ern mit Lungenkrebs im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert werden

"Symptome treten häufig nur dann auf, wenn die Krankheit sehr weit fortgeschritten ist und die Sterblichkeitsraten viel höher sind", sagt Nasser Hanna, M.D., Spezialist für Lungenkrebs an der Indiana University Health.

Schütze dich selbst: Wenn Sie ein ehemaliger oder aktueller Raucher mit einer Rauchergeschichte von mindestens 30 Packjahren sind (z. B. ein Packet pro Tag für 30 Jahre oder 2 Packungen pro Tag für 15 Jahre) und über 55 Jahre alt sind, sollten Sie eine jährliche CT erhalten Lungenscan; Es wurde gezeigt, dass dieser Test die Todesfälle durch Lungenkrebs um etwa 20 Prozent reduziert.

Verbunden: Die beste Methode, um das Rauchen für immer aufzugeben

Wenn Sie nie ein Raucher waren, wird ein Screening nicht empfohlen, da der Test eine sehr hohe falsch positive Rate aufweist.

Sie sollten jedoch auf der Hut sein, wenn ein trockener Husten nach etwa 2 Wochen nicht verschwunden ist. Plötzliches Keuchen, Brustschmerzen, Kurzatmigkeit oder Heiserkeit, rät Dr. Hanna.

Dieser Beitrag 6 Häufige Bedingungen, die fast keine Symptome aufweisen, bis es zu spät ist ursprünglich auf Prevention.com ausgeführt.

Das ist das Erste, was Ihr Arzt jeden Morgen macht